Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 2019-11-26 in all areas

  1. 2 points
    also wenn du willst dass der Auspuff frühe anfängt zu ziehen muss du den Innendurchmesser verkleiern, nicht vergrößern. Kannst auch versuchen zu verlängern aber bei Orginalartigen Zyli-Auspuff Kombinationen sind 28er Steckflansch einfach zu groß, da der Innendurchmesser des Krümmers 25mm beträgt, und der ist maßgeblich für die hohe Drehzahl verantwortlich. 25er Steckflansch hat ca. 23mm Innendurchmesser, das senkt die Resodrehzahl deutlich, damit hast schon früher Drehmoment anliegen und eben kein Leistungsloch. Gruß
  2. 2 points
    der normale drp 50-70cc pot ist leistungstechnsich ident mit einem Bigone, sind selbstverständlich beide für den original Zylinder ausgelegt, also für tiefe steuerzeiten Wie das bei scalvini aussieht kann ich dir nicht sagen den hatte ich noch nie. Ich bin mir recht sicher das du keinen leistungszuwachs verspühren wirst. An deiner stelle würde ich einfach mehr cc kaufen
  3. 1 point
    rosten werden alle pots die nicht verchromt oder gelackt sind.
  4. 1 point
    oder eben gleich wie der bigone ^^
  5. 1 point
    wo hat was 50mm Durchmesser? Wenn du möchtest dass dein Auspuff eher früher anfängt loszulegen würde ich dir raten den Innendurchmesser am Krümmer etwas kleiner zu bekommen. Entweder mit ner Reduzierhülse oder neues Teil besorgen, alten Steckflansch abflexen und neues dranschweissen.
  6. 1 point
    Stimmt jo, anstatt mehr cc kannst du auch den originalen Zylinder bearbeiten und dann den Auspuff darauf anpassen, kannst dich ja mit verschiedenen Flanschlängen befassen. mehr cc wären natürlich ein Garant für spührbare Mehrleistung
  7. 1 point
    Du willst damit täglich zur Arbeit fahren? Dann brauchst auf jeden Fall auch Licht. Traust du dir zu den Motorblock frisch zu machen, Gehäuse bearbeiten, neu lagern und Kurbelwelle einbauen? Also ein gut gemachter Motorblock ist grundsätzlicvh mal die wichtigste Basis für n gscheites Setup. Wenn du den hast kannst drauf aufbauen. Falls du dir das nicht zutraust lass es lieber von jemandem machen der das wirklich kann, gerade beim AM6 Getriebe gibts ein paar Sachen zu beachten, sonst hast nur Probleme. Gruß
  8. 1 point
    über die Preise kann man immer streiten. Ich bin nicht interessiert an dem block also interessiert mich der ebenso Preis nicht Ein schnäppchen ist es halt nicht.
  9. 1 point
    Ich habs bloß gesagt Verstehe nicht wo das problem liegt? mein 100cc 2fast fl setup hätte mich 4300€ gekosttet, dann bist du on top, also mit 4k kann man echt was reißen mein 88er alleine hat schon um die 2000 gekostet @Racing-niki ämm naja da willi verkauft sein 1002fast Motor fix fertig mit Auspuff um 3200€
  10. 1 point
    Na oja für 3000 kannst schon ein konplettes 2 fasts setup bekommen...
  11. 1 point
    mit 3000€ kommst du viel aber bei weitem kein richtiges geiles highend setup nun zum TE, Wär super wenn du uns sagst was du dir von deinem Setup erwartest/erhoffst. Dann können wir dir besser helfen
  12. 1 point
    Es kommt extrem darauf an, was du dir 1. preislich vorstellst, 2. was du für Möglichkeiten hast (Werkstatt, Maschinen, etc.) und 3. was für Erfahrungen du mitbringst. Mit den Infos kann man recht wenig anfangen würde ich mal behaupten
  13. 1 point
    Ja m6 düsen. wirst um die 98-110 maximal 115 brauchen
  14. 1 point
    Wie sollen wir dir die düsengröße sagen wenn du nichtmal den vergaser angibst...
  15. 1 point
    Den Pro race XL kannst du noch kaufen, aber der ist nichts anderes wie ein 70cc pr3 auf 43mm hub. Das kannst du theoretisch selber machen. Ein brutal geiler Zylinder wenn du mich fragst. Ja metrakit meldete auch 2012 wieder Konkurs an. Das haben die öfter gemacht, aber 2012 wars dann aus. Da gibt's aber noch einige zeit lang was zu kaufen
  16. 1 point
    Man merkt vllt einen minimalen unterschied in der gasannahme aber wirklich nur minimal. Es ist also relativ egal was du kaufst. Ölanschluss hat keiner dieser vergaser ... warum auch ? Musst ja sowieso mit gemisch fahren
  17. 1 point
    Wenn der Motor beim hochdrehen hängenbleibt, weil er zu wenig sprit kriegt, ja. Oder dein Motor läuft natürlich aus nem anderen Grund schice. Per Ferndiagnose schlecht zu sagen. Dass ein Zweitakter vorm Reso allerdings ein Leistungsloch hat ist dir hoffentlich bekannt, ja? Falls du vor hast unterhalb 8000u/min durch die Lande zu fahren solltest du dir sowiso überlegen ob Moped tuning Sinn macht.. steig lieber auf 4takter um, oder Ebike 🙂
  18. 1 point
    also ich halte von solchen Billigvergasern überhaupt nix. Ich hatte mal nen Dello Nachbau bestellt, da war die Fertigungs und Bearbeitungsqualität unter aller Sau und die Nebendüse war schon vom Einbau beschädigt weil das Messing so lumpig weich war. Totaler Schrott out of the Box, hab mopshop damals ne mail geschrieben dass ich mich mich ernsthaft frage wie man sowas überhaupt verkaufen kann. Braucht man sich dann auch nicht wundern wenn man das Moped nicht richtig abgestimmt kriegt, undicht ist oder sonstigen Ärger damit hat... Also eine gewisse Verarbeitungsqualität und Maßhaltigkeit sollte ein Vergaser schon irgendwie erfüllen.. und wenn ich die Billigdinger sehe wird mir einfach nur schlecht. Natürlich kann man auch Glück haben und das Ding funktioniert, aber der Frust und die Zeit und das Geld wenn der Vergaser kakke ist wird überwiegen, wer billig kauft der kauft am Ende zweimal. Kauf dir lieber nen gebrauchten Orginal Dellorto, ist auch nicht viel teurer und die funzen zuverlässig. Gruß
  19. 1 point
    na dann😂aber bestell dir so rote armour handguards die würdn auf deiner gut aussehen. zurück zum Thread, Ja Vergaser kannst locker irgendwo billig kaufen. Außer du fährst wo cup rennen. dann würde ich schon was kaufen was hält, und zwar immer und unter Last. Denn die Quali bei nachbau lässt auch teils zu wünschen übrig. Vorallem was das Abstimmen angeht. Einfach weil Nadel usw nich fein genug verarbeitet sind Greezz
  20. 1 point
    außer du wohnst in so nem Loch wie ich. Lieferzeit: 2,5 Monate (und der kurzhub ist nie gekommen XD)