Luca73

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral
  1. Hallo, bin neu hier im Forum und Suche Rat von Experten. Habe mir vor kurzem eine Aprilia Rs50 Replica Bj.2001 mit Am6 Motor erworben. Jetzt hätte ich natürlich gerne mehr Leistung, da mein 50er Zylinder glaube gedrosselt ist (dreht nur bis max. 7500 u/min) sonst sind alle Drosseln entfernt. Sie hatte schon einen Leovince V6 Handmade montiert und ich habe einen 19er Ansaugstutzen einen 19er Dellorto Black Edition Vergaser und eine Top Performances Cdi montiert. -Jetzt dachte ich mir, ich kaufe mir lieber gleich einen 70er Zylinder für mehr Drehmoment und wollte Fragen was ihr von diesem haltet: https://www.scooter-prosports.com/art-1317341,zylinder-athena-racing-70-ccm-aprilia-rs-50-99-05-cpi-smx-generic-trigger-am-6-motor- Laut Beschreibungen hat dieser ja so ziemlich die meiste Leistung ohne etwas anzupassen. Sollte halt nicht so auffällig sein. Die nächste Frage wäre dann ob am Motor (außer Abstimmung) sonst noch etwas verändert werden muss, habe gelesen die Kurbelwelle kommt locker mit der Leistung zurecht, stimmt das? Will sie nämlich eigentlich nicht austauschen und hab auch nicht vor immer mit 10000 u/min rumzufahren. Es sollte halt gut für den Alltag sein und wenn man man ein wenig Leistung braucht, diese dann Vorhanden ist. -Kann man die Getrenntschmierung so lassen oder ist es zwingend nötig die Ölpumpe abzuklemmen? Ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen und ich hoffe auch das kein Doppelthread vorliegt. Freue mich auf Antworten Grüße