BabyPowder

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    123
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    6

BabyPowder last won the day on June 22 2017

BabyPowder had the most liked content!

Ansehen in der Community

8 Neutral

1 User folgt diesem Benutzer

Über BabyPowder

  • Rang
    Moped-Noob

Previous Fields

  • Fahrzeug
    Generic Trigger SM50
  • Baujahr
    2010

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. BabyPowder

    Getriebeöl

    Ich fahre mit Hochleistungs-Getriebeöl (GL4+) SAE 75W-90 von Liqui Moly, ist das für Getriebe/Kupplung nicht zu empfehlen?
  2. also nicht wie im Bild, sondern der "nippel" muss dann Richtung Zahnräder zeigen also nach innen?!?!? und wo kommt der O-Ring hin?!?!
  3. Hi Alex, danke für den Link, diesen kenne ich bereits, aber hier sehe ich die Fotos leider nicht
  4. Hallo Zusammen, ich verbaue einen enuen Getriebedeckel und muss dann entsprechend ja Simmerring von Wasserpumpe verbauen und jetzt ist die Frage wie rum der Simmerring reinkommt. Muss der "engere Nippel" nach oben schauen und der breitere Ring ins Gehäuse (siehe Bild) oder umgekehrt??!?!?! Eine andere Frage die ich hätte ist, diesen O-Ring habe ich beim letzten Ausbau nicht gesehen, kommt der unter den Seimmerring oder auf die andere Seite (innen) zwischen Plastikzahnrad und Gehäuse?!?!?
  5. BabyPowder

    Blackbox

    Bei meiner Generic Trigger SM 50 ist es blau/weiss von der CDI zur Zündplatte bzw. Zündunterbrecher (PICKUP) LIMA. Einfach laut Schaltplan oder direkt am Moped schauen, welche Kabel von der CDI direkt in den Motor gehen.
  6. Dann bau doch die Pumpe gleich aus, kauf Dir eine entsprechende Abdeckung zum abdichten und fahr direkt mit 1:50 Gemisch Die Ölpumpe oder die Einstellerei kann auch später bei zu Mager oder Ausfall der Pumpe einen Klemmer bringen oder bei zu Fett Leistungsverlust
  7. https://www.2stroke-tuning.com/moped-anleitungen/37-moped-tuning/82-uebersetzung-moped Hier kannste es nachlesen
  8. Also wir reden hier von MID-RACE - 70ccm ALU - Sportzylinder z.B. Airsal - 21er oder 24er Polini CP Vergaser - offenen Racing Ansaugstutzen (ASS) - Racing Membranblock - Racing Luftfilter oder original verwenden, zusäzliche kleine Runde Filter für mehr Luft und original Einlage gegen gröbere (Racing) tauschen (<- ist unauffälliger) - stärkere Kupplungsfedern bzw. Belege und Federn - beim Thema Auspuff scheiden sich die Geister, der Eine schwört auf Radical der Andere auf Tecnigas, ich bin mit Giannelli mehr als zufrieden Aber Du hast eine neue Aprilia vom Händler!!! Fahr lieber zum Händler und lass deinen Auspuffkrümmer entdrosseln und die restlichen Drosseln entfernen und den Vergaser entsprechend abstimmen und fang mit diesen Upgrades erst nach Ablauf der Garantie an! Nach dem Entdrosseln fährst locker deine 70Km/h und mit nem SportAuspuff über 80Km/h! Ansonstne kannst auch die Übersetzung (Ritzel) beim Händler tauschen lassen für mehr Abzug oder Endgeschwindigkeit, je nach dem was Du willst.
  9. schraub mal die Zündkerze raus und mach nen Foto und lads hier hoch. Was auch interessant wäre, welches SetUp Du soweit hast
  10. Schraub doch einfach mal die Verkleidung am Scheinwerfer ab und verfolg das was unter dem Tacho herkommt und zur vorderen Gabel geht.
  11. Also ich habe nur den GIA-Krümmer (Birne) mit original Zwischenstück und ESD auf meine Generic Trigger SM50 geschraubt und hatte ein meeeeega Grinsen im Gesicht als ich auf die erste Testfahrt bin und war sehr überrascht, was für eine Veränderung bzw. Verbesserung dieses kleine Ding gebracht hat. Ich habe immer einen extra-Schub, wenn ich in den Reso-Bereich komme
  12. yap der geht bei mir auch ins leere bzw. hat kein Gegenstück ist aber belegt, falls Du mal an einen Drehzahlbegrenzen denken solltest. Da ist rot/weiss Schaltplus
  13. Vom Vergaser den unteren Deckel (Schwimmerkammer) aufschrauben und die mittige Schraube rausdrehen. Das ist die HD und dann schaust mal was für eine drin ist, steht ja drauf. Dann nimmst eine 10-15% größere davon und stimmst den Vergaser nochmal sauber ab und beobachtest wie sich dein Moped bei Vollgas verhält. Ein Beispiel: - original 95er HD - gegen 105er HD tauschen und 15-20Km mit Vollgas fahren - dabei beobachten wie es bei Vollgas ist, ob er Gas bis zum Schluss annimmt und sauber von unten bis oben raus dreht - wenn er bei Vollgas stottert oder Leistung nicht richtig kommt, 2 Nr. größere HD also 107 probieren - wenn Zündkerze weisslich oder sehr hell 2 Nr. kleinere HD also 103 probieren Ist eine Fummelei aber was muss das muss
  14. Prüf mal bitte zur Sicherheit nach deinem BenzinUmbau die Spritmenge, in dem Du den Benzinschlauch am Vergaser ab machst und in einen Behälter leitest, wieviel Milliliter Benzin Du in 60sec. sprich 1 Min. bekommst?!?!? Dann StopUhr am Handy an und Benzinhahn auf. Die Menge sollte nach 60sec. zwischen 300 - 350 ml sein... Wenn Du Sport-Auspuff und einen Tuning Luftfilter hast, halte ich die 95er HD aber für etwas zu klein. Ich fahre auf meiner Generic Trigger SM 50 mit Minarelli AM6 NachbauMotor entdrosselt eine 100er HD. Mein Setup hatte ich ja bereits weiter oben beschrieben. Wenn deine Aprilia komplett entdrosselt ist, sollte die HD ja schon bereits ohne Sportauspuff und Tuning Luftfilter bei 95-98 sein. Jetzt dann + ca. 10-15% größere HD für Sportauspuff + 10% für SportLuffi => HD 115 - 120 Wenn vorhanden, verbau eine 110er oder 115er HD in den Vergaser und anschließend wie folgt den Vergaser mal ordentlich abstimmen: 1. Motor unbedingt warm fahren oder warm laufen lassen mit Gas-Spiel 2. Standgasschraube etwas reindrehen 1.200 - 1.500 U/min das es leicht zu hoch ist 3. Luftgemischschraube (die kleine, die fast versenkt ist) fast ganz rein 4. Standgas so weit runterdrehen (also Schraube rausdrehen), sodass sie gerade noch läuft und nicht ausgeht aber kurz davor ist 5. Dann drehst du die Gemischschraube eine halbe Umdrehungen raus und wartest mind. 10-15 Sekunden warten (es kann etwas dauern, bis sich die Änderung bemerkbar macht). Das Standgas bzw. der Motor sollte dann höher drehen. Immer nur 1/4 bis 1/2 Umdrehung Gemischschraube rausdrehen und 10-15 Sekunden warten, solange bis dein Moped die maximale Drehzahl erreicht hat. Also wenn du die Gemischschraube noch einmal um eine halbe Umdrehung rausdrehst und das Standgas wird weniger dann musst Du wieder an den Punkt zurückdrehen, an dem die Drehzahl am höchsten war. 6. Wenn Du höchste Drehzahl erreicht hast, Standgasschraube langsam runter drehen auf ca. 1.200 U/min bzw. soweit bis der Motor im Stand ruhig und sauber läuft und auf Gas-Bewegungen gut reagiert bzw. Gas gut annimmt 7. Fertig Zündkerze ist laut Handbuch NGK BR8ES