Jump to content

Loki

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    2.288
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    61

Loki last won the day on January 26

Loki had the most liked content!

6 User folgen diesem Benutzer

Previous Fields

  • Fahrzeug
    CPI SMX 50
  • Baujahr
    2006

Profile Information

  • Wohnort
    Bottrop

Letzte Besucher des Profils

3.138 Profilaufrufe

Loki's Achievements

Valentino Rossi

Valentino Rossi (12/15)

203

Ansehen in der Community

  1. so gesehen sollte man den shop dafür am arsch kriegen... weil das betrug ist.
  2. hab 2019 schonmal mit gleichem motor einen defekt an der wasserpumpe gehabt. leider zu spät gemerkt, kühler geplatzt, feierabend. beim zerlegen fiel dann auf, das getriebeöl im kühlkreislauf eingedrungen ist, jedoch kein bzw wenig wasser im getriebe war. die metallscheiben am wapu-antriebsrad zeigten abnutzungsspuren, antriebsrad (aus plastik) war einwandfrei. weiterhin hatte sich der wapu wellendichtring aus seinem sitz rausbewegt und in das pumpenrad gearbeitet. zwischenzeitlich kam neu: komplettes kühlersystem, alle schläuche, zylinderdichtungen, weiterhin durch einen schaden an der kurbelwelle neu: abdichtung zwischen den blockhälften, neue simmeringe an der kurbelwelle (auch der kleine o-ring auf der antriebsseite). schliesse da schon fast eine falschmontage aus. getriebeentlüftung ist frei. nun hab ich vor 2-3 tagen moped nach winterpause wieder in betrieb nehmen wollen, öl im kühler... heute hab ich dann wasser abgelassen, plastekrümel oben im kühler vorgefunden, wapu demontiert, beide beilagscheiben waren auf weniger als 0.5mm "zerrieben", antriebsrad wieder einwandfrei. wapuwelle lies sich leicht ausbauen, direkt mit dem wellendichtring "festgefressen", da diese sich wieder in das plastikpumpenrad gearbeitet hat. klar, neue wapu und gut, aber ich will einen erneuten defekt auf diese weise vermeiden, vorallem da ich nur rund 2500km mit gefahren bin. hier noch etwas bildmaterial von diesem mal: dazu dann noch die bilder von 2019:
  3. Loki

    Keinen Funken

    bringt dir aber nix, wenn du keinen funken hast
  4. Loki

    Keinen Funken

    prüf mal dein zündschloss
  5. ich komme mitten aus dem ruhrgebiet, wenn ich die ganzen roller hier seh, gerade wie die pfeifen da drauf hocken, als wenn se aufm pin sitzen... da krieg ich schon leicht den würgereiz. hier bist aber auch fast nur im stadtgebiet unterwegs, bisher zum glück wenig kontrollen (toi toi toi), wobei die vermehrt auf roller gehen, da mopeds hier echt wie ne blaue mauritius sind. denke viele denken, das is was grösseres. qualmen tun die 2takter eh immer, ist immer die frage wieviel. ich fahre mit 1:50 gemisch auf einem 80er setup, das qualmen hält sich in grenzen. da sind viele mit nem 50er serie schlimmer.
  6. zum thema ölpumpe entfernen: es gibt maschinen ohne. also ab werk. mit dem sekundärluftzufuhrmist kenn ich mich nicht aus, bin froh noch eine vor-kat maschine zu haben wenn dein auspuff einen kat hat, würde ich mir das überlegen, das auf meine art zu machen, der könnte danach schrott sein (wenn er das durch die massive öleinlagerung nicht eh schon ist) du machst dir ernsthaft gedanken wegen fehlender BE wegen nem thermostat und fährst mit der öligen bremse rum? 🤦‍♂️ mal als detailfrage, wo kommste her? deutschland? österreich?
  7. klär mich mal auf, was du mit SLS meinst kannst natürlich den auspuffkrümmer nehmen, abstopfen einseitig und mit fettlöser füllen und mal ne nacht stehen lassen. dann auskippen, auswaschen, trocknen lassen. da solltest bissl was raus kriegen. allerdings stimmt bei dir am moped so einiges nicht wenn ich an den anderen thread denke wie meint der das? da musste auf jedenfall was machen, wenn das die cops sehen biste reif
  8. sofern du nicht wie ich eine zweite bohrung in passender gewindegrösse hast in der zylinderhaube, wirst du da einen adapter brauchen. dort sieht man, was ich meine in der zylinderhaube, auf dem bild noch 2 blindschrauben verbaut hier sieht man den sensor verbaut
  9. das kühlsystem ist so aufgebaut, das die flüssigkeit im kühler an der wasserpumpe ansteht, von dieser dann von unten durch den block, zylinder und schlauch oben in den kühler gepumpt wird. hat den vorteil, das man die flüssigkeit nicht oben erst ansaugen muss, da bei einem etwas zu niedrigen kühlmittelstand evtl nichts mehr am oberen kühleranschluss anliegen könnte. am unteren jedoch immer (ausser der kühler ist leer).
  10. hab dann auch mal wieder ne frage. hab meine karre (am6 motor) heute ausm winterschlaf holen wollen. stand eingemottet in einer garage, also witterungsgeschützt. weiterhin war kühlerfrostschutz eingefüllt, obwohl es diesen winter bisher nicht sonderlich kalt war. nun hab ich das problem, das ich letztes jahr nur rund 2-2500 km gefahren bin und nun scheinbar wieder der wapu-simmering eingegangen ist, hab "grauen" schlamm im kühlsystem. ist nun schon das 2te mal in 2 jahren, letztes mal hab ichs nicht rechtzeitig gemerkt und mir ist der kühler geplatzt. kühlsystem wurde komplett überarbeitet, alles gespült. sind die simmeringe (beim ersten mal wars nen billiger von motoflow ohne dichtfeder, diesmal einer mit) einfach minderwertig oder kann da irgendwo der wurm drin sein? dichtsitz wurde vor tausch jeweils akribisch gereinigt und auch jeweils eine neue wasserpumpenwelle verbaut. kann doch nicht sein, das die dauernd eingehen.
  11. grad dezent das kotzen bekommen. karre aus der "überwinterung" geholt. was is?? grauer schlamm im kühlmittelkreislauf. mal wieder... ich frag mich nur wieso. hab einen riesen bogen um billigteile a´la motoflow gemacht, dazu die gesamte wapu erneuert. weiterhin stand die maschine nahezu frostsicher in der garage und hatte frostschutz drauf. eine haltbarkeit von ca 2000-2500 km ist absolut inakzeptabel.
  12. hä? wie kommst darauf, das meine anzeige nur bis 60°C geht? meine wassertemperatur liegt etwa dort. war ja auch nur info, das meine anzeige mehr kann, gibt dort auch einfachere anzeigen. den rest, den du da willst bis auf drehzahl kannste dir an sich ausm kopf schlagen. das ist aufwändig und erfordert etwas ahnung von der materie und erfindergeist. warum die kisten spartanisch sind? weil sie meist nur 1-2 jahre von den kiddies zerballert werden und nix kosten sollen.
  13. kannst auchn "koso" von aliexpress kaufen. die dinger sind genauso brauchbar, hab meines auch von da, allerdings ist meins ein "mini3", zeigt temperatur, bordspannung und uhrzeit.
  14. vllt einfach mal seine lebenszeit nutzen und nicht nen neuen thread eröffnen, stattdessen die suchfunktion belasten. airsal-thread zylinder für ori-welle das hat nichtmal ne minute gebraucht! edit: und wenns mal um ne einfache, kleine frage geht... dorthin bitte: kleine fragen thread
  15. zaponlack eignet sich da ganz gut, der wird nicht gelb durch UV-licht wie der normale klarlack. ist allerdings nicht spritfest!
×
×
  • Neu erstellen...