Getschii

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Getschii

  • Rang
    Einsteiger
  1. So danke an alle für die hilfe.. Hab das problem enddeckt ich hab einen riss im zylinderkopf
  2. Gasseil steckt nd hab i schon geschaut Schieber muss ich schauen Danke mfg.
  3. Also ich hab jz ne drossel reingegeben aba am zyli nix gemacht und beim fahren gehts auch normal.. Sobald ich aber stehe drehts halt noch hoch aba wenn ich n choke jz so 3/4 weit aufmach läuft sie ruhig und normal im stand, und auch bam fahren gibts keine probleme.... Liegt das jz an der hd?
  4. Ok danke für die schnelle hilfe
  5. Ich habe gestern meine 70ccm ausgebaut und einen originalen zylinder von einer derbi senda drd xtreme bj. 2011 auf meine derbi senda racing limited edition bj. 2014 gebaut. Natürlich hatte ich keinen bock jz noch umzudüsen und einen anderen auspuff draufzugeben weil ich probieren wollte ob es denn überhaubt anspringt... Habe etwas öl in den tank gegeben und versucht meine derbi mit voca warrior und 102er hd anzukicken, das hat nicht wirklich funktioniert also wollte ich sie anlaufen. Habe bemerkt das sie sehr sehr schwer angeht erst wenn ich den choke an mach und mit vollgas losrolle springt sie an.. Als sie dann an war hat sie voll aufgedreht und blieb konstant auf der drehzahl, habe versucht gas zu geben und das ging auch... Habe dann erstmal umgedüst und den oripott der halb enddrosselt war draufgegeben (82 hd und vergaser drossel entfernt) angelaufen (ging wieder sehr schwer) und wieder is es mir passiert das sie voll aufdreht aber nicht mehr so wie beim voca, logisch... Hab mit zwei schrauben zieher genommen und mal beim standgas und gemisch gedreht wenn ich das gemisch reindrehe dreht sie höher.. Dreh ich aber raus dreht genau gleich wie am anfang auch wenn ich mehr rausdrehe.. Bei der standgas hab ich reingedreht und sie is leicht höher geworden aber beim raus drehen nd wirklich, hab dann mal kurz bemerkt das es weniger wird und nur noch ganz sachte gedreht, darauf hin is sie abgesoffen.. Der zylinder war auf meiner alten derbi verbaut und hatte keinerlei reibspuren aber hatte schon 19000 km am buckel.. Nun meine frage was könnte das sein? Mfg
  6. Hallo, habe mich an einem etwas kälterem tag auf meine Derbi 50ccm Sender X-Treme gesetzt angekickt Standgas geggeben und plötzlich kamen beim abklingen des Motors komisch schleifende Geräusche ca. so: Chk chk chk in ruthmischen abständen... bin dann losgefahren da war es dann noch ein bischen (das Geräusch) aber wie ich schon etwas gefahren bin und der Motor warm war war es nichtmehr da und danach beim anstarten mit warmen Motor auch nicht... hat das was mit dem Öl zu tun oder Ist irgentwas bei der Kurbelwelle oder ist es was ganz anderes?... bitte um Antworten, Danke LG, Georg