by_jxmes

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über by_jxmes

  • Rang
    Einsteiger
  1. Ok, dann bin ich erleichtert Danke für die Antworten! lg.
  2. Hallo, Seit 1 Woche fahre ich mit einem neuen 50ccm Sportzylinder auf einem AM6 Motor. Da es aus Grauguss besteht muss ich nach meinen Recherchen nach 800km einfahren. Bis jetzt habe ich 200km hinter mir. Leider drehte ich ungefähr 15mal etwas zu hoch bedeutet über den Resonanz-Bereich(über 7000 U/m) Jetzt meine Frage...Werde ich nach dem ich es eingefahren habe weniger Leistung haben oder kann ich es noch verhindern indem ich ab jetzt nur 3/4Gas gebe bzw. nicht hoch drehe? Lg.
  3. Hallo, Ich habe ein Problem und zwar stottert mein Moped ab ungefähr 7000 Umdrehungen/min. Ich habe eine CPI SMX mit 50ccm TOP perf Zylinder(neu 40km), 19mm Vergaser(Hauptdüse 85), Origianal Luftfilter, Iridium Zündkerze und ein Enox Sportauspuff. Ich habe gelesen das falls es stottert die Hauptdüse zu groß ist also probierte ich eine 80 Hauptdüse und sie lief zu mager. Meine bisherigen Theorien sind dass es zu wenig Luft kriegt, der Vergaser kaputt ist und dass die Hauptdüse zu groß/klein ist... Wäre sehr nett wenn mir jemand weiter helfen könnte?! Lg.
  4. Ach ja, zum Einfahren des neuen Zylinders müsste ich nach Recherchen etwas fetter einstellen(bzw. größere Düse) oder?
  5. Danke und sry für die Rechtschreibfehlern
  6. Sry, ich meinte dellorto... Was für eine Drahtschlinge?! Hä?
  7. by_jxmes

    Welche Hauptdüse?!

    Hallo, Seit neuestem baute ich an meine CPI SMX 50 ein "Top Performances Grauguss Sportzylinder 50ccm, 19mm Dellorto Vergaser und ein Radical Racing Sportauspuff(natürlich entdrosselt ;P)". Wüsste vielleicht jemand welche Hauptdüse ich bräuchte?! Wäre sehr hilfreich wenn mir jemand weiterhelfen könnte... Danke voraus :]
  8. Mein Bruder sagte er Besitz eine Nasskupplung...Ich werde mein Getriebeöl noch heute wechseln. Vielen Dank für die Hilfe!
  9. Ich hab es nachgeschaut aber leider finde ich nicht ob es für Nasskupplungen geeignet ist
  10. Hallo, Nach langer Zeit müsste ich wieder mein Getriebeöl von meinem 50ccm Moped(AM6 Motor) wechseln. Mein Bruder hat noch 4-Takt Motoröl(10W-40) für Motorräder übrig und er meinte ich könnte es als Getriebeöl für meinem 2-Takt Moped benützen. Ich hoffe jemand kann mir weiter helfen. Vielen Dank voraus