_TZROlli

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    156
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

_TZROlli last won the day on August 11 2018

_TZROlli had the most liked content!

Ansehen in der Community

2 Neutral

1 User folgt diesem Benutzer

Über _TZROlli

  • Rang
    Moped-Noob

Previous Fields

  • Fahrzeug
    Yamaha TZR 50
  • Baujahr
    2003

Letzte Besucher des Profils

524 Profilaufrufe
  1. Es ist wahrscheinlich das vordere Radlager und irgendeine Befestigung die ich übersehen haben muss, die vibriert.
  2. Mein Moped (23k km) macht nach der Motorrevision immer noch komische Geräusche beim fahren... hört sich echt ranzig an was kann es sein? hat jemand Erfahrungen mit sowas also was so alles kaputt gehen kann? Kommt von vorne, vllt vorderes Radlager?
  3. doch doch anrennen ohne gas mit choke geht mittlerweile eh easy
  4. Servus Also mein Moped läuft mittlerweile ganz vernünftig, ZK Bild passt und fährt sich ganz gut vom Gasverhalten her nur das Problem ist, dass es nie starten will. Also weder am Morgen wenns kalt ist oder nach einer Fahrt wenns schon warm ist. Nur mit anrennen. Elektrostarter dreht zwar, aber es passiert nix, nur manchmal kurz ne Zündung Mit anrennen bring ichs meistens zum laufen... zumindest wenns warm ist, sonst kann ich erst mal mit elektrostarter und Gas bissl "vorbefüllen" und dann gehts auch meistens. Setup ist : MK Handmade 70 GG Dello 21 PHBG @102HD, Nadelclip in der höchsten Nut Original Luftfilter Yamaha TZR (viel viel Luft) Yasuni R2 etc etc Kanns wegen der Nadel sein dass das moped bei wenig Drehzahl (e-starter=wenig Saugkraft beim Vergaser) zu wenig benzin bekommt und darum nicht angehen will? Batterie ist neu und voll, elektrostarter dreht auch brav und konstant und Kompression ist vorhanden ZK ist auch ziemlich neu, so ca 300km Was kanns sein? Ist echt nervig vor der Schule erst mal 10 Minuten rumrennen mit dem Moped damit es angeht...
  5. so... Mein Problem scheint zu sein, dass wegen dem Zündungs-Umbau die Spannungsversorgung etwas schwächelt und daher bei niedrigen Drehzahlen die Spannung zur Blackbox stark absinkt. Da mein Standgas sehr niedrig ist, ist's wohl so, dass wenn ich z.B. im Stau stehe und das Moped schon ordentlich warm ist (daher noch niedrigeres Standgas) dieses Problem auftritt und es plötzlich drosselt. Daher: Standgas bissl hoch und gib ihm
  6. danke aber so einfach löst es sich bei mir ned...
  7. okay das prüf ich dann noch mal danke und sonst habe ich eh schon eine Lösung gefunden die etwas Pfusch beinhaltet aber noch sicherer sein sollte bei Konstrollen und tip top funktionieren sollte(meld dich falls es dich interessiert find ich echt kreativ was mir da ei gefallen ist😉)
  8. Also... Problem wie folgt: Ich starte das moped ganz normal wie immer mit Fernlicht damit es entdrosselt ist, (wenn ich gedrosselt fahr komm ich nicht in die Nähe vom Reso) fahr ganz normal und gib ihr nach paar Minuten warmfahren dann vollgas. Kommt so bis zur Hälfte vom Reso, dann schießts kurz ausm Auspuff und es verhält sich wie gedrosselt. Wenn ich dann stehen bleibe, neu starte und wieder fahr passts, bis zu der gewissen Drehzahl im Reso (kann ich nicht bestimmen) und dann regelts wieder ab und wird somit natürlich unfahrbar. Ich kann zwar so rumfahren dass ich diese Drehzahl nicht erreiche, das macht aber keinen Spaß... Ich verwende eine TOP Performance racing CDI, dasselbe war aber auch mit der originalen CDI... Stator habe ich erst gestern erneuert. Masse wurde überprüft und neu verbunden, alles an die selbe Schraube am Rahmen. Kanns sein dass es an der Masseverbindung liegt? Liegt Masse von Killswitch, CDI, Paul-DZB und koso Temperaturmesser dran. Jede an einzelne Unterlegscheiben gelötet. Falls jemand ähnliche Erfahrungen mit dem Paul-DZB hat, bitte sagen und mögliche Problemlösung geben! Ich verzweifle langsam...
  9. servus leute... mein moped hat kan Zündfunke seit es aufm berg obn mal verreckt ist... hat gestottert und dann ging nix mehr danach gings noch paar mal kurz so paar hundert meter aber jetzt gehts gar nicht mehr Hab die CDI schon getauscht gegen eine neue... hat nix gebracht Kabel passen alle, da bin ich mir zu 100% sicher was kanns sein? Stator kaputt?
  10. Hallo! Ist die cdi https://www.gearparts24.de/ersatz-cdi-original-replica:a5438.html auf eine bestimmte Drehzahl gedrosselt? Ich hab nämlich keinen Funken und vllt liegts an der CDI oder am Stator, ich prüf das morgen noch. Aber falls, dann kauf ich mir die billige... macht ja nix oder? Hat jemand Erfahrungen mit der Top Performance CDI (der gelben, nicht-digitalen)? Qualität, Haltbarkeit?
  11. Okay werd ich noch... mal schauen was mit den ding wird😂
  12. Neues Setup ist: Metrakit Handmade 70 Grauguss, Dello 21mm Vergaser Yasuni R2 Ich weiß, der Zylinder ist noch ned eingefahren aber ich bin heute mal kurz in den Reso gefahren zum probieren.... Der Zylinder ist aber erst 80km gelaufen Nun, im Reso dann plötzlich voller Leistungsverlust. Ich natürlich sofort panik, hochgeschalten und heimgefahren. Zylinderlaufwand schaut mal gut aus, Kolben und Ringe auch, keine sichtbaren Reibspuren An was kann das liegen dass da plötzlich die Leistung weg war? Membranplättchen sind auch neu, auch erst 80km Motor läuft sehr fett, Hitzereiber mal fast ausgeschlossen. Öl hat er auch sehr viel, sufft schon ausm Auspuff... Soll ich den Zylinder wieder draufstecken und vorsichtig einfahren? Oder soll ich den mal anschauen lassen von ner Werkstatt oder so? Wenn der neu gehont wird muss ja ein Übermaß-Kolben her oder?
  13. Edit: Startprobleme waren einfach wegen der Kälte, ich komm auch in den Reso... nur stotterts vorm Reso 3 Sekunden mit 114er Düse... will einfach ned dass sie abmagert drum so fett