MC_Hebber

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    91
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

MC_Hebber last won the day on July 24 2019

MC_Hebber had the most liked content!

Ansehen in der Community

3 Neutral

Über MC_Hebber

  • Rang
    Moped-Noob

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. MC_Hebber

    Suche Schalthebel AM6

    Suche Schalthebel für den AM6 Motor. Er sollte günstig sein bis gar nichts kosten da er nur zu testzwecken der Schaltwelle verwendet wird. Verzahnung sollte daher noch top in Schuss sein, der Rest ist eher mal zweitrangig. Versand wird natürlich übernommen. MFG Andy
  2. Aluwalze? Was soll denn der Müll? Ja gut, im kalten Zustand haben die Zahnräder und Wellen viel Spiel. Im warmen Zustand werden die einzelnen Durchmesser der Bohrungen kleiner und die der Wellen größer und dann wird das schon weniger sein..... - Laut Schrauberhandbuch minarelli und Aprilia soll die Schaltwalze 0,1-0,2mm Spiel haben - der Schalthebel laut Aprilia eingestellt auf 0,5mm, Minareli gibt vor kleiner 0,1mm Der Schalthebel muss ja so ausgescheibt werden das die Schaltklauen die Oberseite der Schaltwalze gerade so berühren ( ohne Feder und Kugel)
  3. Schaltwalze messen? Ist doch easy, einfach den Bund ausmessen und dann gegen die Dichtfläche, dann die andere Motorhälfte....... Ja soweit war ich jetzt auch schon das ich 0,3mm einstelle und gut is. Wie gesagt, ich habe noch keine Erfahrung mit dem AM6 deswegen auch die Fragen. Gut, definiere ein verheiztes Getriebe...... bei der Menge an Luft was die Dinger auf ihren Wellen haben ist das schwer zu definieren.
  4. * push * Kommt schon Leute. Das muss doch jemand wissen............
  5. Hallo, ja das die eine Welle Richtung Kupplung gezogen wird bzw. Kugellager Innenring und dort evtl. keine gebraucht wird macht Sinn....... Das Interessante ist ja das man in den ganzen Reparaturanleitungen der einzelnen Mopedhersteller unterschiedliche Werte findet. - Malaguti sagt nicht größer wie 0,1mm Achsenspiel - Motor Minareli sagt nicht größer wie 0,1mm Achsenspiel - Aprilia beschreibt es als *end play* 0,5mm (wobei ich hier am rätseln bin ob das nicht ein Schreibfehler Seitens Aprilia ist da hier das 5-fache Spiel angegeben ist wie bei Minareli wohl eher 0,05mm ? ? ) Mit dem AM6 habe ich noch keine Erfahrungen, jedoch glaube ich schon das hier ein definiertes Spiel von nöten ist. Zumal aber meistens nur den Passscheiben Beachtung gegeben wird und das ist eigentlich fatal ! Bei mir habe ich die aussenliegenden Sicherungsringe auch getauscht, die waren bis 0,4 mm in der Höhe abgerieben, da bringen mir die ganzen Passscheiben nix............ Die Schaltwalze muss ja zum Motorgehäuse ausgemessen werden.
  6. Servus, könnt ihr mir sagen wieviele Passcheiben und Größen beim AM6 Motor für den Zusammenbau der Blockhälften benötigt werden? Laut Schrauberhandbuch sind das immer Scheiben mit 0,6mm Stärke. Ist jedoch keine Norm-Größe. Tut es da auch 2 Scheiben 0,5 + 0,1mm ? Weil die lassen sich ohne Probleme besorgen...... Wisst Ihr auch wo ich die Günstig beziehen kann? MFG
  7. Servus Leuts, die CPI hat ja Dauerlicht (vorne + hinten) bei gestartetem Motor. Möchte das aber über einen separaten Schalter einschalten wie ich es möchte ! - Ist das bei anderen Mopedmarken genau so? - Hat das jemand ebenso geändert wie ich es vor habe? MFG
  8. Servus Gemeinde, bin auf der Suche nach einer Top Performance CDI und nach einer CPI Lichtmaschine... Darf auch eine offene CDI sein bzw. muss nicht top Performance sein MFG
  9. Servus Leuts, könnt ihr mir sagen was für eine Art Sicherung und Größe in der CPI SX verbaut ist? Wenn mich nicht alles täuscht müsste eine Glassicherung im Batteriekasten verbaut sein ....... Möchte aber auf Flachsicherung umbauen da die leichter und günstiger zu bekommen sind !
  10. Servus Leuts, bei der CPI SX ist zwischen Krümmer und Auspuffbirne eine Dichtung verbaut..... Könnt Ihr mir sagen ob das bei der SM Version die aller selbe ist? Werden bei anderen Mopeds auch sowas in der Art verbaut? Flachdichtungen am Auspuff? MFG
  11. Servus, bei meinem CPI Aufbau komme ich jetzt langsam in die Phase zum Motor aufbauen. Mein Vorhaben ist einen original Minareli AM6 Rumpfmotor mit dem Original Zylinder der CPI. Zylinderfuß wurde schon auf den Minarelli angepasst. Auf was muss ich denn noch alles so achten? Bezüglich: - welche CDI ? von der CPI oder andere? - welche Lichtmaschine? - noch andere Elektrische Teile beachten? - habe was aufgeschnappt das der Kupplungs- Ausrückhebel anderst verläuft? Sonst noch jemand Erfahrungen damit?
  12. der von Gearparts passt nicht, habe ich schon angefragt, der hat 40,3mm !
  13. Hallo, wisst ihr wo ich für meine CPI SX 50 einen Kolben herbekomme? Für den Originalzylinder ! Händler? Gebraucht? usw......
  14. ja werde den Mechanisch bearbeiten. Hat irgendjemand mal angefangen zu messen? 😞
  15. So, mal neue Erkenntnisse. Habe die beiden Motorhälften zusammengesetzt und mal die Zylinderfußbohrung gemessen und komme auf 54,5 -54,7mm je nach Aluguß. Der Zylinderfuß vom CPI Zylinder beträgt 56mm also sprich passt nicht. Wäre aber kein Beinbruch aus meiner Sicht, könnte man auf eine CNC-Fräsmaschine aufspannen, abtasten und den Fußdurchmesser anpassen. Könnt Ihr mir einen Gefallen tun und mir vielleicht ein paar Maße eurer Zylinder durchgeben? Interesant wären verschiedenste Zylinder wo es auf dem Markt gibt, ob orginal oder tuning. Bitte gebt mir den Typ durch, Durchmesser Fuß und Höhe vom Zylinder von Dichtfläche zu Dichtfläche............ Kommt schon Männers, lasst mich nicht im Stich 😐 MFG