Mocchanyen

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    76
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

2 Neutral

1 User folgt diesem Benutzer

Über Mocchanyen

  • Rang
    Moped-Noob
  • Geburtstag 2000-10-03

Previous Fields

  • Fahrzeug
    Rieju MRT 50
  • Baujahr
    2016

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • Wohnort
    Graz, Österreich
  • Interessen
    Alles was fliegt, auch Vögel ✈️
    Kleine Motoren (besonders 2-takter)
    Elektronik und Embedded Systems (ARM mbed)
    Softwareentwicklung (Noob)(C, C++, C# .NET (WFA), Python und ein bisschen JavaScript)

Letzte Besucher des Profils

125 Profilaufrufe
  1. Wenn du die Schwimmerkammer runter nimmst kann es passieren dass der Pin mit dem der Schwimmer fest gemacht ist raus rutscht und dir der Schwimmer mit dem kleinen Stift ( welcher sehr dünn ist leicht hin wird ) der das Ventil zum Schwimmerkammer füllen raus fliegt wenn du nicht aufpasst. Deshalb einfach schauen dass der Pin nicht rausrutscht. Ist mir passiert. Hab die Teile glücklicherweise nicht verloren, wieder zusammenstecken und ende. Wenn du oben den Teil aufschraubst wo der Gasschieber drin ist musst du aufpassen weil da ne Feder unter Spannung drin ist. Einfach schauen dass die nicht davon springt. Wenn du den Vergaser komplett absteckst musst du auch noch schauen dass du den Ölanschluss abklemmst damit da keine Luft drin ist und du nach dem Einbau möglichst schnell wieder Öl im Gemisch hast. Was tankst du für Benzin? Hab bei meinem vorherigen Moped ne Zeit lang Benzin 91 getankt und danach hat es so ausgesehen als hätte jemand in meinen Vergaser reingekackt.. War halt dann nementsprechend verstopft der Hefen.. lg ✌️
  2. Ja moin in der Zeit wo ich meinen Beitrag geschrieben hab sind 10 neue Post reingeflattert wasn hier los
  3. puh.. Ich nehme an du hast die Hauptdüse im Vergaser nicht gewechselt oder? Wenn du nämlich die Luftfilterdrossel raus nimmst ist das Gemisch so extrem mager dass der Motor nichtmal mehr richtig hoch drehen kann. Ist das nicht aufgefallen? Wie lange bist du so gefahren? Einen Anreiber zu reparieren würde nur Sinn machen wenn du ihn selbst oder von nem Freund/Bekannten reparieren lässt. Werkstatt ist vieel zu teuer.. lg ✌️
  4. Mocchanyen

    Mehr Leistung

    Ich würde bei 70ccm schon nen 24 - 26er Vergaser nehmen. Der ori ist bei der Beta n 16er und das ist für 70ccm schon klein. Ein Sportmembranblock bringt sicher auch noch einiges. Der grüne Barikit Competition oder Malossi Block etc. lg ✌️
  5. Haha geil. Hab mir jetzt den Vergaser in rot geholt und dann noch ein Düsenset mit 16 Düsen um 6€ hahaha https://de.aliexpress.com/item/32948558911.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.2b174c4dDBm3Yx https://de.aliexpress.com/item/32876664213.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.2b174c4dDBm3Yx Mal sehen ob das was taugt xD Wusste nicht dass die dort so heftig billig sind. Sollte sich noch vor Weihnachten ausgehen. Flachschieber gibt's da auch um 25€ ich schnall ab haha Soll ich mir so einen auch noch holen so zum rumprobieren? lg ✌️
  6. Hmmm... Hatte auch mal solche Symptome, vlt hilft dir das: Wenn sie an ist, läuft sie dann ohne Probleme? lg ✌️
  7. Hallo, ich hab ne RIeju MRT 50 (2016) daheim stehen welche noch echt sehr schön beinand ist. Hab aber öfters gelesen dass der Am6 für stärkere Setups nicht so wirklich geeignet ist. Stimmt das oder ist das nur Rumgelaber von Halbwissenden? Stehe nämlich vor der Entscheidung ob ich jetzt auf dem Am6 mein Setup aufbau (also Barikit Competition Kurbelwelle, 70 oder 80ccm Airsal, 21mm Vergaser etc.) oder ob es vernünftiger wäre wenn ich das Teil irgendwann verkauf und mir besser ne D50B0 Mühle zulege und da dann rein investiere. Ist doch kein kleiner Batzen Geld. Das einzige was ich gehört hab ist dass der D50B0 praktisch eine "Weiterentwicklung" vom AM6 ist und keine Ausgleichswelle mehr hat welche bei einer feingewuchteten KW eh irrelevant ist. lg ✌️
  8. Der Motoflow Vergaser ist praktisch ein Dellorto Nachbau oder? Hat da wer Erfahrungen mit denen gemacht? Der preisliche Unterschied ist jetzt nicht wirklich dramatisch. Will nicht am falschen Eck sparen. lg ✌️
  9. Oh .. sry hab den ersten Post sinngemäß nicht richtig erfasst. Dachte zuerst dass das Dekor + Verkleidung wie eines von KTM ausschauen soll. Das aber die echte KTM Verkleidung umgebaut werden sollte damit sie auf ne Derbi passt hab ich nicht kapiert. Hmm .. klingt interessant, habe mit Kunststoffbearbeitung allerdings nichts am Hut. lg ✌️
  10. Kann man schon machen nur sollte man halt das Moped dann nicht mit billigen hässlichen Tuningstickern vollklatchen von oben bis unten.. Die Verkleidung von meiner MRT ähnelt etwas der KTM EXC Six Days Reihe. Hier noch was interessantes: lg ✌️
  11. Mocchanyen

    Enox Düse

    Gedrosselt hätte ich ne 88 Düse genommen und entdrosselt ne 96er. Komplettes Moped entdrosselt hab ich jetzt ne 118er drauf. Glaube aber dass da iwo Falschluft mitkommt. mal schauen Am vernünftigsten wäre es aber wenn du dir um 10 - 15€ n Düsenset holst und einfach rumprobierst lg ✌️
  12. Hallo. Ich glaube nicht alle Mopeds haben ne Vergaserdrossel drin. Was hast du für ein Moped? Bei meiner MRT 50 ist standartmäßig ne 78er HD drin ohne Vergaserdrossel Lg ✌️
  13. Du hast ziemlich sicher Wasser im Auspuff. Hatte 1:1 das Gleiche. Das Ding ist durch die ankickerei komplett abgesoffen. Am besten Zündkerze raus holen, ordendlich Starthilfespray rein und dann weiter kicken. Dann wird sie warscheinlich kurz laufen bis das Spray abgebrannt ist. Das einfach so lange wiederholen bis sie geht. lg ✌️
  14. Hellow Du kannst das Teil vorbestellen bzw. unter dem "In den Warenkorb" Button deine Mail reinklatschen und dann kriegst direkt ne Mail sobald er verfügbar ist. https://www.gearparts24.de/auspuffanlage-giannelli:a3901.html Das Teil gibt's auch noch. Hat auch ne E Nummer. lg ✌️
  15. Ja kann passieren wenn man lange zu mager fährt. Deswegen gutes Öl kaufen ( Castrol, Motul etc. -> Vollsyntetisch ) Viel warscheinlicher ist es aber dass man nach ner Zeit ein Loch im Kolben hat oder der Kolben und die Ringe abgeschliffen sind und die Kompression dann einfach weg ist.