client10

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    130
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

client10 last won the day on May 28 2020

client10 had the most liked content!

Ansehen in der Community

3 Neutral

Über client10

  • Rang
    Moped-Noob

Letzte Besucher des Profils

184 Profilaufrufe
  1. Keine Frage, aber ein Tipp. Nun kann ich aus eigener Erfahrung berichten. Ein Drehzahlbegrenzer ist sehr sinnvoll. Und der muss gut versteckt sein. Denn so gut sind die Prüfer der Dekra für die Polizei gar nicht. Wurde angehalten, Maschine einkassiert, Strafbefehl erhalten. (bin in Revision) Gefunden haben sie bei mir : Vergaser, Hebel, Tacho geht nicht, mangelhafte Befestigung an Auspuff und Rücklicht, offener Liftfilter. 70er Zylinder, größeres Ritzel, usw würde nicht gefunden. Gemessene Geschwindigkeit bei 65kmh. Da ich weiß, dass die Maschine über 120 läuft und mich hier im Forum keiner verknüpfen kann, lache ich darüber und die Dreckswi%%%bu%%en sollen sich gewaltig fi%%en! Und am besten gleich gegenseitig, die schwu%%n Hur%%%%%ne. Aber nun weiter im Text. Da ich die Klasse B besitze und mich das Amtsgericht schon aus einigen Schwarzweißfotos, sowie einem Video kannte habe ich 2 Monate Fahrverbot, keinen Treuepunkte in Flensburg, sowie 30 Tagessätze zu je 200eur, also 6.000Eur Geldstrafe. Der Drehzahlbegrenzer war in Gedanken, jedoch noch nicht in genauer ausführbare Planung. Der wird nun kommen und eine Erweiterung des B auf B196 und dann sollen sie sich gewaltig ins Knie kuscheln.
  2. Ich habe hier eine kleine Erfahrung. Ich habe tatsächlich eine Aprilia RS50 aus 2005. Weil die Karre vorher "nur" 90 rannte, hab ich aufgerüstet. Gemacht hab ich bisher Zylinder mit 70ccm, 21er Vergaser, Membrane sind Carbon. Luftfilter ist offen, wobei das aber nichts bringen sollte. Sportauspuff war schon dran. Sieht zumindest so aus, aber es steht nichts drauf. Das vordere Ritzel hat bei mir 15 Zähne. Ich komme an der Ampel einem normalen Roller kaum noch hinterher. Dafür lege ich mich auf der Landstrasse auf den Tank, reduziere so den Luftwiderstand und ziehe mit 110-115 Sachen an Autos vorbei. Und ja, wir haben die Geschwindigkeit mit einem Auto nachgemessen. Es passt. 120 rennt sie locker, danach schleppt sie. Drehzahlende sind bei mir 138. Gedacht war es für gemütliche 100kmh und die hab ich auch. Der Zylinder war billig von Amazon. Der Vergaser billig von ebay, ist ein Dellorto Nachbau. Letztens war mein Bike bei der Polizeisicherungsstelle. Nachgewiesen wurde der Luftfilter, Vergaser und sie soll angeblich 65kmh rennen. Wobei man dazu sagen muss, dass sie sie nicht anbekommen haben und das Hinterrad komischerweise platt ist. Also keine Ahnung, was sie da gemessen haben wollen. Habe allerdings eine Liste bekommen, was alles falsch und kaputt sein soll und ein Jahr Zeit. Wer nur durch Ortschaften gurkt, braucht keine 100 Sachen. Da ist die Erweiterung auf 125er und ne 125er Maschine billiger, als der Stress, den man hinterher mit der 50er hat, wenn sie illegal umgebaut ist. Mir ist es scheissegal, dann muss man eben bessere Geschütze gegen die Rennleitung auffahren.
  3. Aprilia von der Polizei wiederbekommen. "gemessene Geschwindigkeit 65kmh" "Hinterrad Reifen drucklos" Jetzt frage ich mich, wie sie sie geprüft haben wollen. Ohne Luft im Reifen? Mit 65kmh nen Reifen auf der Felge ausfleddern lassen, oder wie? Im Übrigen ging auf der Verwahrstelle auch keine Luft in den Reifen, da dieser nicht mehr richtig auf der Felge sitzt. Wie geht das? Hat noch jemand solche Erfahrungen mit der Rennleitung?
  4. Wenn Sie dein Gesicht erkennen und dich finden, ja. Sonst lohnt sich das für sie nicht. Du hast vorne kein Kennzeichen.
  5. Alles Heuchler. Die komplette Rennleitung. Die Verkehrsbullen haben keine Ahnung, was sie verzapfen und die "Fachleute", die vor einem mit nicht mal Halb wissen prahlen und von der Sache gar keine Ahnung haben, bekommen die Maschine jetzt nicht mal mehr an. Geschwindigkeit wird festgestellt mit : Ratet mal, was die fährt! Richtig! 80 (Höchstgebot aus dreien). Man wird angehalten weil man ja auffällt, dass man ja so schnell weg war, dass die Polizei mit Blaulicht über rote Ampeln fahren musste, um einen einzuholen. Ja, wenn mir die Ampel rot wird, dann ist der Vordermann auch weg! Und zum Thema Verhalten: sehr aggressiv! Und diese uniformierten Preisrichter erstmal immer fragen, ob sie zur Polizei gegangen sind, weil sie früher als Kinder scheinbar immer verprügelt wurden. Wenn die euch das Filmen verbieten, sollen sie sich direkt ins Knie kuscheln, weil Filmen als Beweissicherung erlaubt ist. Da hilft auch kein DSGVO. Man darf es nur nicht irgendwo reinstellen. Man sieht sich immer zwei Mal im Leben. Und dann hat der Bulle keine Knarre und ist allein. Und nicht wie diese Woche 7 bewaffnete Oberförster vor mir wegen nichts. Nein, ich war nicht zu schnell. Ich war sogar eher zu langsam. Aber wenn hinter einem noch drei Autos sind und die Ampel wird rot und dahinter ist die Rennleitung, dann vergrößert sich eben der Abstand zu diesen. Das ist ganz normal. Diese Heuchler sollten lieber mal wieder die Grundschule besuchen. Und gerade in Berlin sieht man jeden Mal irgendwo rumlaufen. Jeden. Ohe Uniform, ohne Schussweste, ohne Waffe. Und dann ist es mir egal, wie groß seine verwi...te sche** Fresse ist.
  6. 92er Düse im 21er Vergaser, dazu noch mit 80ccm klingt für mich sehr klein. Ich könnte mich auch irren, aber ich fahre eine 100er im 19er auf 70ccm.
  7. Sie dreht im vierten und fünften Gang komplett aus. Also Leistung ist genug da. Nur im sechsten tut sie sich dann auf dem letzten Stück schwer. Ich glaube momentan sogar, dass die Übersetzung noch etwas zu kurz sein könnte, da der Leistungsbereich ja ab 9.000 eigentlich schon aufhört. Also entweder ist es der Leistungsbereich des Zylinders, der dort schon zu Ende ist, oder die Übersetzung ist zu kurz und die höchste Leistung liegt unterhalb meiner angepeilten 110kmh an. Das würde auch den aktuellen Verbrauch von fast sechs Litern erklären.
  8. Kurze Technikfrage. Was macht denn bei einer Yamaha Tzr50 ein Unterdruckschlauch von der CDI zum Vergaser? Was bringt der?
  9. So viel weicht der Tacho nicht ab. Wir haben das mit einem mitfahrenden Passat am Tacho getestet. Die Aprilia zeigt das gleiche. Und die Blitzerfotos sagen dem Passat ein sehr genaues Tacho zu. Ab 9.000 quält sie sich regelrecht und bei 10.200 ist momentan komplett Schluss. Übersetzung ist momentan 15:47. Danke für den Tipp!
  10. Aprilia RS50: 70ccm/21mm Hab die Vergasernadel fetter gestellt, sie geht jetzt wir die Hölle, aber ab 100 schleppt sie. Was kann man noch machen? Also die Leistung liegt definitiv zwischen 7500 und 9000 Touren an. Das heißt, bei 102 ist aktuell schon fast Ende mit Power, bzw kommt sie gegen den Wind nicht mehr so gut an. 120 bei Leistungsende wären optimal. Aktuell schleppt sie sich ab 100 nur noch bis 115kmh hoch. Also 9200 bis 10.000 Touren. Doch das Ritzel noch mal nen Zahn größer nehmen? Beschleunigung ist bis 9000 Touren echt super. Zylinder war billig für 50eur entweder amazon oder ebay, das weiß ich nicht mehr.
  11. super! vielen dank ! Update: Bremskolben waren dreckig. Der Rand eines Kolben hat sich aufgelöst in Rost und abgebrochen. Die Gummis sind komplett hinüber. Alles gereinigt, geölt, funktioniert erstmal. Für morgen wirds noch reichen, aber auf Dauer kommen neue rein. Danke nochmal an alle!
  12. Frage Bremse. Aprilia RS50 AM6 2005: Bremse hinten geht mir beim Fahren heute öfter fest. Blockiert noch nicht. Ein Mal war der Bremshebel komplett leer. Danach totaler Druck drauf. Bremse wird fest, schieben noch mit viel Kraft möglich. Bremsflüssigkeit gerade abgelassen, da lässt sie komplett los. Bremsflüssigkeit alt, Bremszylinder kaputt, oder Bremskolben hin? Beläge und Scheiben sehen noch gut aus.
  13. Kann mir jemand verraten, wie dieses Teil genau heißt? Das ist der vordere Kugelkopf vom Schaltgestänge meiner Aprilia RS50, jedoch ist das Gewinde oder Mutter dermaßen hinüber, dass ich es weder festziehen, noch abschrauben kann. Das Ding wackelt extrem und ich kriege kaum noch den Leerlauf rein deswegen. Hab es heute versucht zu verstärken, hat ganze 2km gehalten. Muss neu, ich weiß nur nicht, wie es heißt und finde das Teil auch nirgendwo. Danke im Voraus!
  14. Danke dafür! Ich hab das Problem jetzt mal provisorisch gelöst. Mal sehen, wie lange es hält. Die Ritzelabdeckung war ideal dafür. Doppeltes Blech rumgebogen, festgeschraubt, sollte halten.
  15. Ich schließe mich mal dem Problem mit dem rausspringenden Ausrückhebel des AM6 an. Das nervt. Frage: Mein Vorderrad gibt keine Drehzahl mehr raus. Ich hab die mechanische Tacho Schnecke. Welle und Tacho sind in Ordnung, Tacho reagiert auf Drehung. Welches Teil brauche ich da genau, wo kann man das finden und kriegt man das so einfach gewechselt? Moped ist die 2005er RS50 mit AM6. Offtopic: Fühlt ihr euch auch diskriminiert, dass der ADAC zwar Kurventraining anbietet, jedoch erst ab 125ccm?