Jump to content

qfxbii@gmail.com

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    77
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

Alle erstellten Inhalte von qfxbii@gmail.com

  1. Beleuchtung passt alles, Kennzeichenhalterung passt auch, nur sie hat einen Höherleger, Kurzhubgasgriff & Ölpumpe. 1.) Testen sie die Geschwindigkeit? 2.) Die Abgaswerte? Danke für die Antwort.
  2. Ich kaufe mir demnächst eine alte Aprilia, bei der das Pickerl gemacht gehört. Nun ist folgendes, beim Moped funktioniert alles, Reifenprofiltiefe passt etc. Meine Frage ist wie schaut das aus mit Kurzhubgasgriff, ist der erlaubt beim Pickerlmachen? Muss man auf Ölpumpe umbauen? Auf was muss man achten? LG
  3. Das isses ja, mit Original Luftfilter geht sie überhaupt nicht, wie oben beschrieben?
  4. Rieju MRT/Ori Auspuff(ohne Blindrohr) /50ccm Airsal/16er Vergaser/110er Düse/Sportluftfilter/Gemisch 1:50 Moped läuft mit Choke besser, Zündkerze Weiß, ich weiß zu Mager aber wieso? 110er Düse auf Ori Pott kann doch nicht zu mager sein, mit Original Luftfilter geht fast garnix. Habe mich an der Luft Gemischschraube schon herumgespielt, nur mittlerweile weiß ich nicht weiter. Wenn man 3/4 Gas gibt geht sie überhaupt nicht gut auch mit Choke, doch bei Vollgas stottert sie zuerst und dann geht es, aber auch nicht gut. 1.) Falschluft kann man ausschließen
  5. Auf die Zündkerzen Farbe würde ich mich nicht verlassen, vielleicht hast schon wegen deiner zu mageren Düse einen leichten Reiber?
  6. Es ist so, wenn sie schon entdrosselt ist wird schon eine größere HD=Hauptdüse verbaut worden sein, falls nicht, das auf jeden fall machen. Falls schon umgedüst worden ist, ist das nichtmehr nötig da dass Moped durch den Umbau der CDI keine größere Düse braucht. 1. Sie geht mit der originalen Übersetzung, sprich 11:53 ca 65-70km/h 2. Die Beschleunigung verbessert sich nicht, es wird ja nur durch die "Blaue CDI" ermöglicht dass das Moped weiter raufdrehen kann.
  7. Rieju hat Original einen 16er Vergaser, dein Moped wird zu 99% viel zu mager sein, würde eine 110er HD probieren. Woher weißt du dass sie zu fett läuft? Schau mal die Zündkerze an obwohl auf die auch nicht immer Verlass ist. LG
  8. Check die Düse durch, ausblasen und schauen ob sich Kondesatwasser gebildet hat, falls es die Zündkerze nicht ist.
  9. Es gibt unter dem Kupplungsdeckel, eine Schraube mit einer „Mutter“ drauf. Die kann nicht gescheit eingestellt sein, war bei mir so, aber da ich schätze dass du den Motor nicht auseinander gebaut hast, schließe ich das aus. Check mal dein Kupplungsseil. LG
  10. Ja, klar. Soweit weiß ich schon, sonst würde ich hier keinen Beitrag verfassen. Ich weiß eben nicht woran es liegen könnte, da die Bedüsung eigentlich passt, und ich die Gemisch & Standgasschraube eingestellt habe. Falschluft zieht sie normalerweise auch keine, sie hört sich lediglich etwas komisch an, tieferer Sound.
  11. Nein, das Fahren sollte nicht das Problem sein haha. Bin einmal in der ersten hoch hab dann versucht in die 2. zu schalten, dann habe ich die Kupplung gezogen und wieder auf die 1. und sie stirbt ab. Danach hab ich sie wieder Berg ab gerollt und wollte die Einfahrt hinauf dann ging sie auch in der 1. nicht mehr.
  12. Hatte ich vorher schon, hat sich nichts geändert.
  13. Ori Auspuff, habe schon herumdrehen versucht aber nix passt
  14. Mein Kollege hat eine Gilera SMT 50 und seitdem er einen 21 Vergaser verbaut hat funktioniert nichtsmehr. Er fragt sich welche Düse er nutzen soll? "Setup": 70ccm Radical Racing(2Kolben Ring), 21 Vergaser Dellorto, Ori Membran, Big One Upper Ich weiß man kann das nie so pauschal über jedes Moped sagen, aber welche Düse passt ungefähr? Das Problem ist sie läuft, nur nicht gut. Momentan ist eine 95er Düse drinnen.
  15. Was ist da genau jetzt die Frage? "Ein gutes Zylinderkit" ??? Meinst du ein gutes Setup?
  16. Rieju MRT 2019/50ccm Airsal/16er Dellorto 90HD/13:53 Ich habe mein Moped jetzt zusammengebaut und alles haut hin, bis auf ich schätze mal den Vergaser. Es ist so im Stand läuft alles perfekt, oder in der ersten kommt zwar relativ spät erst aber in der 1. geht sie. Wenn ich beim bergauffahren aber in die 2. schalte verliert sie drastisch an Drehzahl und stirbt ab. Was könnte das Problem sein? Falschluft ist es nicht!
  17. Danke, genau das war es. Ich füge ein Video hinzu wie man es macht falls wer das gleiche Problem hat. Hier das Video:
  18. Die Frage ist nur wo, habe alles wirklich alles gründlich nachgeschaut sogar den Motor ausgebaut und neu aufgebaut. Ich habe nur gesehen unten, am Block befindet sich so ein kleiner Schlitz, sieht aber ziemlich so aus als wäre er gewollt, quasi wie ausgefräst. 1 1/2 Finger breit und relativ weit vorne am Motorblock. Ist das normal? Ich habe auch einmal Schrauben zu weit reingedreht und deswegen ist bei 2 der Schraubenlöcher das äußere aufgeplatzt kann man sagen. Habe ich aber wieder glatt geschliffen und abgedichtet mit Dichtmaße.
  19. Ich hatte schon mal ein Thema erstellt nur leider habe ich es und ausführlich geschrieben. Ich füge ein Video hinzu welches Problem des Mopeds darstellt. Ich habe den Motor neu zusammengebaut da ich dachte das löst das Problem. Wenn ich den Choke läuft sie ruhiger und dreht nicht so hoch hinauf, habe die Gemischschraube schon rein und raus drehen probiert es hat sich nichts geändert. Es ist so seit dem ich einen neuen Zylinder von Airsal habe. Ich hoffe es kann mir wer helfen und ich finde eine Lösung für das Problem. Ich füge ein Video hinzu.
  20. Habe es schon gelöst das Problem, aber das würde nicht gehen, da das Seil unter der Unterteilung zu lange ist nicht oben welches zum Gas Seil führt.
  21. Danke für die Antwort. 1. Sherco ist AM6 schon einmal ganz anderer Aufbau der CDI 2. Gibt es für den normalen Gebrauch keine Tuning CDI bei AM6, wie bei D50B0
  22. Ein Freund von mir hat eine Sherco SM 50 / EURO 5 & ich würde sie ihm gerne entdrosseln, jetzt ist meine Frage wie ist das gesichert? Wie ist die "CDI" in sofern sie eine hat gesichert? (Wie bei der Rieju, Beta Euro 4) oder sind da Unterschiede. (Die Drehzahl, da sie begrenz) Danke für die Antworten. LG, Fabio
  23. Ok, danke für die ganzen Antworten. Ich werde sobald ich den Motor wieder eingebaut und vorher alles abgedichtet habe, schreiben ob es was gebracht hat & falls ich den Fehler gefunden habe was es war. LG
  24. Das kann man nie so sagen, es kommt drauf an wie lange du möchtest dass sie das aushält & wieviel km sie schon oben hat. Ich kann nur empfehlen eine größere Kurbelwelle zu verbauen, da die Originale das höchst wahrscheinlich nicht lange mit macht. Und das mit dem 2 Ring Kolben, wäre schon besser, aber ich würds nicht machen. Neue Kurbelwelle geben & fertig.
  25. [Übersetzung] Die Übersetzung passt perfekt für den Sportauspuff [Hauptdüse] dort passt die 110er perfekt bzw. damit kann man nichts falsch machen. [Gas Zug] Wenn der Gas Zug !zu lange! ist dann kann der Vergaser nicht ganz aufmachen kann natürlich ein Grund bzw. wenn das stimmt schätz ich mal dass, das der Grund ist. [Kupplung] Ich würde mal die Kupplungsscheiben checken, ob die nicht schon hinüber sind. War bei meiner Rieju genauso. Konnte auch nicht mehr als 80 fahren.
×
×
  • Neu erstellen...