Jump to content

CerberusRex

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    176
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    4

Alle erstellten Inhalte von CerberusRex

  1. Falls wer ein oder zwei Showa Gabeln braucht, melden (Brauchen allerdings ein Vollservice - sprich Dichtungen und neues Öl)
  2. Weiß vielleicht jemand, was für ein Tachoantrieb zu diesem Tacho passt und/oder wo man den herbekommen könnte? Habe bis jetzt nichts gefunden und der einzige Antrieb der zumindest von den Anschlüssen passt ist einer von einer Derbi Paddock (Rollklo). Denke der wird zu kurz sein. Derbi Seriennummer vom Tacho ist: DER-00H04311031 Wurde anscheinend in ein paar Derbi Sendas von 1996-1998 verbaut. (Habe aber zumindest hier in Österreich noch nie eine mit diesem Digitaltacho gesehen). Gruß
  3. Vermute schon. Kann aber auch an der kleineren schwarzen Dichtung um der Bohrung liegen. Am besten einen komplett neuen Dichtsatz verwenden und nicht versuchen so eine Dichtung einzeln zu wechseln. Vorm Einbau leicht die kleine Schwarze und große Rote Dichtung dehnen bis sie so gut es geht in ihren Sitzen liegen. Dann etwas Dichtmasse auf die große Rote Dichtung geben, damit die nicht rausfällt wenn du den Zylinderkopf montierst und somit gleich wieder undicht ist da sie nicht mehr richtig sitzt. Klar mußt du das Wasser vorher wieder komplett ablassen.
  4. Bei den Euro4/5 Mopeds ist das gar nicht mehr so einfach. Wie das Schicksal so spielt hat gerade der Nachbarjunge von meinen Eltern so eine RR50 Racing bekommen. Kleines schickes Teil und feines einstellbares Fahrwerk.
  5. Runterhandeln was geht. Du mußt sicher bald oder sofort die Lager (Rad/Lenkkopf/Schwinge/Kurbelwelle) machen und Ansaugtrakt kann auch schon porös sein und so ein Ansauggummi vom Luftfilterkasten zum Vergaser kostet auch gut und gerne 50Euro, guter Ansaugstutzen auch in etwa 40Euro. Wird wahrscheinlich der Grund sein warum sie abgestimmt gehört. Gabelsimmeringe und die anderen üblichen Verschleißteile auch gleich abchecken. Vorderrad scheint auch schon ziemlich fertig aus. Fragen, wie oft das Motoröl gewechselt wurde. Sonst schaut sie gut aus am Foto - auch wenn der rechte hintere Blinker defekt ist. Wenn sie Scheckheft geprüft ist kannst nix falsch machen bei 1500Euro.
  6. Neuen Dichtungssatz kaufen, beim Einbau die Zylinderkopfdichtung oder in den Dichtungssitz vom Zylinderkopf ein bisschen hitzebeständige Dichtmasse schmieren. Das verhindert, dass dir die Zylinderkopfdichtung bei der Montage wieder aus der Nut rausfällt. Den Zylinderkopf mit 12-15NM überkreuzt festmachen.
  7. Ja preislich macht es einen Unterschied und in welchem Land die produziert wurden. Habe irgendwo mal aufgeschnappt das es Qualitätsunterschiede zwischen den Lagern gibt welche in Frankreich/Österreich hergestellt werden und die aus anderen Ländern. Die aus "anderen Ländern" sollen nicht so gut sein, auch wenn SKF oder FAG draufsteht. Am günstigsten und besten kommst weg wenn du darauf verzichtest "Tuningmarken" aus nem Mopedtuningshop zu kaufen sondern direkt zu nen Lagerhändler gehst oder bei einem bestellst.
  8. Kannst du draußen lassen. Die ist auf die Original Komponenten ausgelegt. Würde mich auch interessieren ob die auch schon bei einen anderen 50cc Zylinder ausgebaut werden sollte.
  9. Es gibt ein eigenes Beta Forum wo du dich zb bzgl Fahrwerkstuning informieren kannst. Für Motortuning bist du hier am besten aufgehoben. Dieses Moped zu tunen ist weniger aufwendig als andere da man schon einen Doppelkühler und keine Ölpumpe hat. Motor ist ein normaler AM6 Motor den du locker auf 25+ PS tunen kannst. Farbwahl ja, habe auch schon welche mit einer blauen Verkleidung und Supermoto Bereifung gesehen - habe aber keine Ahnung wo die zu kaufen war. Normalerweise sollte die auch mit Supermotoreifen typisiert sein - der Satz (Felgen+Reifen Vo+Hi) kostet jedoch um die 1000Euro. Auf Youtube gibts eh ein paar super Videos zu dem Moped. Allgemeine Tests bis hin zum 30PS Motortuning. 1000PS hat eines speziell über die Racing gemacht. Sonst hol dir halt ne Track und spiel ein bisschen mit dem Gabelöl. Das Fahrwerk funktioniert ansonsten super für Kartbahnen und ab 70kmh. Darunter ist es meines Empfinden nach zu hart. Ich habe zb ne Fantic und da ist man froh nach 150km absteigen zu müssen um zu tanken - die Betas habe allerdings auch einen etwas komfortableren Sitz. Es ist auch überhaupt kein Problem einfach so mal eine 600km Tour zu machen ohne Angst zu haben es wird irgendwas kaputt.
  10. Erkundige dich mal bei einem Suzuki Motorrad Händler. Ansonsten gibts Schweizer Valentis mit Derbi Motor welche schwieriger für den EU Raum zu bekommen sind als die Italienischen Valentis mit AM6 Motor. Kann jedoch auch gut sein, dass die ausschließlich in Italien verkauft werden wie zb auch Vent Moto ihre 125iger Zweitakt nur in Italien verkauft. Da das jedoch auch EU ist und für 50cc Mopeds nicht so ein großer Aufwand betrieben werden muß wie für zb einen PKW/Motorrad sind so Eigenimporte in der Regel kein Problem. Ersatzteile sind sicher kein Problem da für den AM6 Motor alles überall verfügbar ist. Das Fahrwerk ist auch in vielen anderen Mopeds verbaut. Verkleidung und Fahrzeugspezifische Teile wie Radnaben, Lenkkopflager muss man sich halt erkundigen. Falls das zu viel Aufwand ist sind die Vent Motos eine Alternative da die so gut wie baugleich sind und Vent Moto ein halbwegs gutes Händlernetz außerhalb von Italien hat. Falls du eine Fantic holst dann gibts in Deutschland bzw deutschsprachigen Raum mit Teuber Motorsport den besten Ansprechpartner. Aprilia ist auch leicht erhältlich. Beta sowieso. Ich würde dir die Beta empfehlen: Top Moped mit einem Top Händlernetzwerk und auch sehr viele (Werks) Tuningteile die man sonst bei zb Aprilia/Derbi/Gilera gar nicht bekommt da die keine Cross (Sumo) Wettbewerbe mitfahren.
  11. Beta RR50 Racing wäre das Non-Plus Ultra für das was du suchst. Die Motards sind generell zu hart abgestimmt für den normalen Straßenverkehr und der STVO konformen Leistung. Von allen Herstellern die diese Gabel/Fahwerk Kombi verbauen (Beta, Fantic, Vent, Sherco, Rieju, Valenti). Dann schau das du eines holst, wo du am besten drauf sitzen kannst und der Kniewinkel passt. Unterste Preiskategorie wäre eine Gilera SM, teuerste Valenti. Generelle Empfehlung Aprilia/Derbi für 0815 - falls es etwas besser sein soll Beta/Fantic - Preis egal und nur Qualität zählt: Valenti. Die kleinsten Mopeds sind von Sherco, die größten von Fantic. Zwecks Körpergröße - Sherco sicher schon ab 150cm, ne Fantic erst ab 170cm. Euro5 Norm gibt es (bis jetzt) nur von Mopeds mit AM6 Motoren.
  12. 400-500 Euro ist definitiv zu wenig - alleine ein passender Auspuff verschlingt gute 50% von deinem Budget (auch gebraucht). Den Enox kannst du um 50Euro verkaufen da der mit bei mehr als 70cc Sport sowieso nutzlos ist. Du brauchst ja das ganze Kleinzeug wie Lager, Simmeringe, Dichtungen, Öl etc auch noch was auch ca 100Euro sind. Um 400-500 Euro findest vielleicht! einen Motorblock ohne Zündung, Auspuff, Vergaser und mehr als einem 70cc Zylinder... Spare lieber nochmal 500Euro oben drauf oder vergiss die ganze Sache und pumpe dein Budget in zb den Autoführerschein oder als Anlage fürs erste Auto anstatt in 2 Monaten dein ganzes Moped in Teilen loswerden zu wollen.
  13. Wenn du nicht selbst den Motor bearbeiten kannst würde ich dir raten beim Ori Hub zu bleiben oder ein fix&fertig aufgebauten Block zu holen wo dann einfach nur noch ein Auspuff, Zündung und Vergaser dran muß. 3te Option: Alle Teile kaufen und von nem Profi zusammenbauen lassen. Wenn du das jedoch selber machen willst - dann ist das ohne Schrott zu fabrizieren & entsprechendes Lehrgeld zu bezahlen so gut wie unmöglich. Wenn man sich nicht vorher gründlich mit dem Thema 2Takt Technik bzw überhaupt das Thema Technik befasst, läuft nicht mal ein 50cc Austauschzylinder lange und man ist schon bei der Einbauanleitung von zb einem 90cc Italkit Motorpack komplett überfordert. Lass dir das Hirn nicht von irgendwelchen PS und CCM Zahlen verkleistern! Und wenn du schon als erstes nach "preiswerten" Zylindern fragst...dann wird es am Ende umso teurer XD Klar wenn das Budget knapp ist muß man wohl fragen allerdings ist so ein Vorhaben von Haus aus nicht "günstig"! Das einzige wie da da sparen kannst ist gebrauchte Teile zu kaufen. Meine Fragen wären: Ist dieses Ziel realistisch? JA Welche Preiswerten 90cc Zylinder kommen dafür in frage? Italkit, Barikit, Airsal, Top Performance Was müsste man alles anpassen Vergaser, Auspuffanlage, Kurbellwelle und was noch? so gut wie ALLES...Motorblock, Zündung, Übersetzung, (Kühlung), Einlass, Vergaser. Gibt doch eh genug Videos in YT wo du siehst, was man alles machen muß um so ein "Setup" zusammenzubauen. zb
  14. Ist da eine Drossel drin im Auspuff? Ölpumpe ist deaktiviert? Falls nein, wird wohl der Zylinder was abbekommen haben - so meine erste Einschätzung. Check mal den Vergaser ob der überhaupt noch komplett öffnet bei Vollgas. Falls er öffnet und das Problem weiter besteht: Dichtsatz vom Zylinder neu geben und schauen ob er nicht angerieben hat, Zylinderkopf mit 15nm montieren. Elektronik überprüfen. Ölpumpe deaktivieren und mit 1:40/1:50 Gemisch glücklich werden und bleiben.
  15. Kommt eigentlich nur darauf an, wieviel Geld und Zeit du in dein Moped reinpulvern willst. Wenn Geld keine Rolle spielt, alles auf einmal kaufen und diesen "Sport" Schritt einfach überspringen - Mit der KW und Zylinder Wahl anfangen da der Rest um diese Komponenten gebaut wird und dann einfach alles funktioniert bzw sollte. Falls du kein Geld hast aber über die Zeit mehr Kohle als bei "diesen Sport Schritt einfach überspringen" reinpumpen willst immer Stückchen weise immer stärkere Komponenten gegen die dann obsoleten schwächeren Komponenten austauschen. Für nen Airsal Sport 80cc reicht ein Gianelli für den Anfang. Falls du mal nen Hunni übrig hast steck ihn in eine andere Kupplung. Falls dann mehr soll: andere KW, anderer Zylinder, anderer Auspuff, anderer Ansaugtrakt, andere Zündung - andere Probleme wie Alltagtsauglichkeit fast komplett fürn Popo, noch mehr Lautstärke, noch mehr Benzin/Ölverbrauch, stark erhöhte Wartungsintervalle....etc Ich finde es einen Grundfehler mit der Einstellung ranzugehen, bei Komponenten wie KW, Kupplung, Zündung als erstes sparen zu wollen wenn man vorhat "Tunen zu wollen" da diese Komponenten eigentlich das Fundament von einem Motor bzw "Setup" darstellen.
  16. Ja klar kann es davon kommen. Check auch gleich den Ansaugschlauch vom Luftfilterkasten zum Vergaser. Ein alter bzw nicht mehr genug geölter Luftfilter ist auch lauter als wie ein frischer (mein Gefühl). Wenn du den Luftfilterkasten irgendwie bearbeitet hast um mehr Luft ansaugen zu können, wird es dadurch auch sehr laut bzw kann es dann so weit kommen, dass es sich anhört als hättest du gar keinen Luftfilter/kasten. Hast du die Gummidichtung im Auslass vom Zylinder auch neu gegeben? Die hält bei mir keine 100km dicht und es wird deswegen auch lauter und sifft dann halt immer ein bisschen. Wenn du den ESD mit zu viel Dämmwolle gestopft hast, dann kann es auch lauter sein als mit weniger Dämmwolle da sie keine bzw nicht genug Schallwellen aufnehmen kann. Gibt dazu im Internet genug Seiten wo du dir genau ausrechnen kannst, wieviel Dämmwolle in den ESD rein gehört.
  17. Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte 😅
  18. Sodale, des is jetzt der letzte Sommer mit meiner 2018ener Fantic. Wurde viel getestet und gefrustet um diesen (für mich finalen) Stand zu erreichen. Ziel war immer komplette Alltagstauglichkeit, Unauffälligkeit und Verhandlungsspielraum bei Kontrollen. Was ich eigentlich jedem Empfehlen kann sind die Reifen - Metzeler Road Tec 01. Egal wie das Wetter ist, man hat immer den gleichen Grip! Klar wenns wärmer is ein bisschen mehr aber vor allem bei Nässe/Kälte habe ich noch keinen besseren Reifen erlebt. Und der Verschleiß ist auch super, nach 1,5 Jahren und guten 10tausend km noch immer fast neuwertige Profiltiefe. Ok, Geschwindigkeit und Gewicht ist ja nicht so hoch...lol Was ist sonst noch verbessert worden? 50cc Italkit Evo, Polini CDI, Polini Kupplung, Polini CP 19 Gaser (21 wäre für diesen Zylinder eindeutig besser aber für nen Standard Airsal hat der 19ener auch gereicht, das gleiche gilt für das Malossi VL6 Membran), auf dem Bild ein Gia Krümmer mit den ESD einer 2020iger Fantic (2020iger Fantic Sportanlage ist jedoch gschmeidiger zu fahren da man damit kein riesen Resoloch hat wie beim Gia - allerdings weniger Topspeed und Power obenrum - ein richtiger Enduroauspuff sozusagen). Bremsbeläge von Brembo - auch Top. Bremspumpe einer 2022 Fantic (richtig geil dosierbar) 2 Fast Upgrade Wasserpumpe auch super. Twin Air Luftfilter, blauer Derbi Auspuff Verbindungsgummi (beste ewa!!), Und dann halt so optischen Schnickschnack von Fantic (roter Fußbremshebel samt eloxierten Trara - nicht auf dem Bild), Doppler Bremspumpenschutz, 2 Fantic Racing Spiegel (rechter Spiegel ist ein Lebensretter). Und ein kleiner Insider an alle Fantic Hatzer: Der Sitz wird erträglich nach ca 20k km - entweder wird er weicher oder die Nerven in den Arschbacken sind dann abgestorben. Das einzige was ich jetzt noch machen könnte ist ein Full Deco Kit von Hyena aber so gefällt sie mir eigentlich auch recht gut (auch wenn immer noch viel zu oft und groß fast auf jedem Bauteil "Fantic" draufsteht). Vielleicht macht das dann der nächste Besitzer. Aber die generelle Bauquali des Mopeds ist schon eine Klasse für sich. Nach über 4 Jahren fast täglich fahren (auch im Winter) ist noch kein einziges Lager kaputt gegangen, die Bremsscheiben sind noch immer die Ersten, 1 Blinkerlamperl ist defekt geworden - sonst 0 Elektroprobleme. Keine einzige Roststelle am Rahmen (ok, glaube da ist eine 2mm Lackschicht vom Werk drauf) Glaube kaum das ein Piaggio Konzern Moped bei dieser für ein Moped schon unüblichen Laufleistung das auch einfach so runtergespult hätte. Allerdings muß man bedenken, dass falls mal was kaputt wird, man tief ins Geldbörserl greifen muß (bei nem falschen Händler umso tiefer) da eben mitunter italienische Möchtegern Schickimicki Gucci Prada Ferrari Lamborghini Apothekerpreise verlangt werden.
  19. Damn XD Naja, dann schau einfach das der Ringstoß (wie Strikerfiredfan schon gesagt hat) passt. Und check die Portfenster ab ob die nicht unnötig scharfkantig sind. Dann sollte der auch einigermaßen lange funktionieren. 👍
×
×
  • Neu erstellen...