Jump to content

CerberusRex

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    176
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    4

Alle erstellten Inhalte von CerberusRex

  1. Gerne. Ich kann da nur von indirekten Erfahrungen sprechen - sprich Freunde oder Bekannte. Und da hat sich gezeigt, dass eine Yamaha DT 125 so ziemlich am besten funktioniert. Mein Mechaniker hat mir beim Pickerl machen nur so nebenbei gesagt: Ja hol dir alles außer KTM da die immer bei kaputt sind - und als Hauptberuflicher Motorradmechaniker wird mir kan Schaß erzählen XD Aber KTM´s werden halt leider auch viel zu oft einfach vom Lenker vergewaltigt - von daher... Wartungsintervalle muss man natürlich noch strenger einhalten als bei so nem 50cc Moped da die nicht so viel verzeihen. Aber wennst ein gutes 2T Öl nimmst, immer schön warm&kalt fährst, den Zylinder einfach als Verschleißteil siehst dann sind die Dinger schon Alltagstauglich.
  2. Ich fahre jetzt ca 1 Jahr damit. Das Zahnrad LOL Schaufelrad ist 3D Druck, ansonsten passt es 100% plug&play - nix undicht etc. Simmeringe halten immer noch dicht. Da ich keinen Temperatursensor habe kann ich nur vom Gefühl her sagen - im Sommer sicher zu empfehlen. Besonders wenn man oft Stop&Go Verkehr hat und oft und lange bei Ampeln steht wo dann der heiße Asphalt von unten raufbrennt oder man Strecken hat, wo man Kilometerlang das Gas offen stehen lassen kann. Bei Doppelkühler sicher noch Empfehlenswerter. Bei Derbi Motoren (Kühlschläuche haben einen größeren Querschnitt als der AM6 Motor) sollte sie besser funktionieren da dann nicht einfach nur zum Großteil die Durchflußgeschwindigkeit erhöht sondern erheblich mehr Kühlwasser gefördert wird. Also wie in der Artikelbeschreibung ihren Sinn erfüllt wenn man keine Batterie & elektronische Wasserpumpe einbauen will. Ob man dieses Upgrade auch unbedingt auf einem entdrosselten Ori-Motor braucht? Ich behaupte mal nein, außer man steht halt oft im Sommer im Stop&Go Verkehr wo es sich dann eben doch wieder auszahlt - sofern man das Thermostat ausbaut um die Fördermenge nicht zu reduzieren.
  3. 1: Der Airsal 50 hat schon mehr Leistung als der Ori Zylinder. Größere Überströmer, anderes Layout. 2: Der Sportkrümmer sieht genauso aus wie der Originalkrümmer. 3: Yamaha DT, Aprilia MX, etc. alles außer KTM da die ständig kaputt sein sollen (auch die 4t) 4: Warum? Du hast ein weißes Taferl drauf und darfst schneller als 45kmh fahren. Die Fantic 125er rennt ganz legal ca 140kmh. Aber klar wirst damit auch öfters kontrolliert da die auch oft ohne DB Killer bewegt werden. Aber ansonsten hast halt viel weniger Stress deswegen. 5: Ritzel wie Fischli99 schon geschrieben hat - 13 oder 14. 6: Klang ist genau wie der Ori Sound außer das der Motor jetzt schneller hochdreht. Also kein Vergleich zum Gianelli wo di jeder Passant deppat anschaut weil es so laut ist. Aso, ich habe eine Fantic SM 50 Casa BJ 2018. Die rennt jetzt mit dem Ori Sportkrümmer + 13er Ritzel maximal 64kmh auf der Geraden allerdings hat sich die Beschleunigung drastisch verbessert und man wird nicht mehr von nen 0815 Citybike Radfahrer an der Ampel stehen gelassen und kann halt gemütlich mit dem Verkehr mitschwimmen was halt Ori absolut nicht möglich war. PS: Du solltest deinem Händler sagen, dass du dieses Tuningkit haben willst weil da ist der Krümmer+Düse dabei und kostet um die 100Euro. So zumindest mein Wissensstand aus dem Jahr 2018. PPS: Das ist die offizielle Fantic Entdrossel Anleitung: Entdrosselung der 2. Version ( ohne Flansch 😞 Montage des Kit ( Best.-Nr. 04924020 , Preis 99 € zzgl. Steuer ) bestehend aus Auspuff-Kit und Hauptdüse #100 Das blaue Kabel auf Pin B-5 am Stecker zur CDI durchtrennen und gut abisolieren. Vergasernadel vom 2. Clip-Einstich auf den 3. Clip-Einstich umhängen Ritzel austauschen gegen eines mit Z=13 ( Best.-Nr. 04817005 ) Aber wie gesagt, der Krümmer ist eigentlich NUR für den Original Zylinder gedacht. Selbst mein popeliger 50er Airsal wird von dem gedrosselt da er einen 28mm Zweiteiligen Auslass hat und der Auspuff nur mittels Reduzierhülse auf 25mm passt. Falls du wirklich vor hast, 70cc oder 50cc mit Mehrteiligen Auslass zu montieren, dann ist der Sportkrümmer nicht optimal. Kann mir auch gut vorstellen, dass mit dem Original Zylinder mehr als 64kmh drin sind. Ansonsten könnte er noch gut mit den ganzen Grauguss 50cc Zylinderkits funktionieren welche auch nur einen großen Auslass haben wie zb von Polini, TPR, MVT etc. Falls du wirklich 70/80cc fahren willst, dann bist du bei 70cc mit dem Scalvini Auspuff und bei 80cc mit dem DRP Auspuff am besten bedient wenn du eine Upper Anlage haben willst, welche auf die Fantic passt. Bist dann aber von "unauffällig" weit, weit entfernt und müsstest ne komplette Tuningkur machen damit das einigermaßen Haltbar wird.
  4. Stehbolzenabstand 45mm hat der MBK Booster Motor, allerdings 39,2mm Hub. Ansonsten cooles Projekt, wird anscheinend eine "Deathtrap" wie es sich 2StrokeStuffing zusammengebaut hat mit nem Fahrradrahmen und nen 80cc EBE Motor 😂
  5. Die sind in etwa gleich wenn du ne 125er aufmachst da sie genauso reglementiert sind wie die 50iger allerdings hast du auch gedrosselt deutlich mehr Leistung als mit so einem "Setup" welches du zusammenbauen willst - das war mein Gedanke hinter dem Vorschlag. Meine Fantic habe ich auch mal kurz mit 70cc Airsal Sport, Gianelli, VL6 Membran, Polini CDI und ori Vergaser bewegt. War nicht so prickelnd im Vergleich zum 50cc Airsal Sport. Also ich habe nach 3 Tagen wieder den 50cc Zylinder eingebaut da mir die Relation zur Mehrleistung gegenüber Auffälligkeit/Lautstärke in keinem Verhältnis mehr stand. Mit nem 21er Vergaser wäre das vermutlich anders gewesen da dann auch wirklich mehr Leistung anliegt. Mit dem ori Auspuff hat der 70cc Zylinder überhaupt nicht funktioniert, mit dem Fantic Sportauspuff werde ich ihn auch nicht fahren da der auch nur nen 25mm Flansch hat. Also 70cc + 19-21mm Vergaser/80cc 21-24mm Vergaser, andere CDI, Gianelli oder DRP/Scalvini Anlage geht schon gut ab ABER Bullenmagnet wegen Lautstärke welches du nicht haben willst. Außerdem wäre dann eine andere Kurbelwelle & Kupplung eigentlich auch Pflicht. Deswegen mein Tipp: Lass den Orizylinder, hol dir einfach nen Sportkrümmer von Fantic und passt. Hast fast genau die gleiche Leistung als wie wenn du dir jetzt ein schwaches 70cc Setup zusammenstellst.
  6. Leider nicht. Könnte aber mit einem Barikit 1 Ring Kolben geil funktionieren mit dem original Zylinder.
  7. 1) Ist ähnlich - die Unterscheiden sich nur im Drehzahlband und für welche Drehzahlen/Zylinder (Steuerzeiten) sie gebaut wurden. 2) 80er Airsal hat natürlich mehr Leistung als der 70iger allerdings nur mit dem passenden Restkomponenten deutlich mehr. 3) anderes Membran und Ansaugstutzen bringen einen deutlichen Leistungsschub. 4) BR8ES oder BR9ES. 5) Falls du einen Euro4/5 Am6 Motor hast bringt dir eine andere CDI eindeutig auch ein Leistungsplus bei mehr als 50cc. Allerdings nur in Kombination mit einem anderen Vergaser/Membran/Ansaugstutzen/entdrosselten Luftfilterkasten 6) Sperre für den L17 wirst du vermutlich nicht sofort ausfassen allerdings ist das Taferl 100% weg wenn die dich auf die Walze stellen oder sofort sehen, dass da mehr CC drin sind. Sofort sehen meine ich das die Polizei nen größeren Vergaser normalerweise sofort erkennen. Auch eine fehlende 50cc Gravur am Zylinder ist sofort verdächtig. Der Klang sowieso. (7) Wenn du sowieso gerade den L17 Schein machst dann spare dir das Geld für Autotuning als für ein paar Wochen mit nem aufgemachten Moped rumzugurken wo du ständig in Gefahr bist ne saftige Geldstrafe im günstigsten Fall zu kassieren. Da lieber gleichen den A1 Schein machen, die Fantic für gutes Geld verkaufen und dafür ne 125er 2 Takter zu holen.)
  8. Grundsätzlich ja. Müsstest dir aber selber zurecht schneiden da es glaube ich nur für Derbi fertige Tuningplättchen für den Ori Membrankorb gibt welche halt einfach ausgetauscht werden können. Je nach Setup kannst du damit schon einen merklichen Leistungsunterschied im unteren oder oberen Drehzahlband erzielen. Das Problem am Ori AM6 Membran ist der niedrige Querschnitt sprich Durchflussmenge welcher das aber wieder komplett unnötig macht, da irgendwelche anderen Plättchen draufzugeben. Außer sie sind verschlissen und müssen getauscht werden und du hast keinen Bock nen anderen Membrankorb zu kaufen.
  9. So stehts im Gesetz! Der Auspuff ist gilt nur dann als "nicht eingetragen" wenn die E-Zulassung NICHT exakt für dein Moped (Typenbezeichnung + Baujahr) gilt, du die Bescheinigung nicht vorzeigen kannst oder der Auspuff manipuliert wurde und somit nicht mehr der E-Zulassung entspricht (Drossel entfernt, anderer ESD, anderer Krümmer etc). Falls man die Bescheinigung nicht immer mit mitführen will, kann man sich so einen Auspuff mit E-Genehmigung ganz einfach und relativ billig eintragen lassen, da die E-Typisierung auch dafür extra entwickelt wurde um die Behörden zu entlasten.
  10. CerberusRex

    Piston1.jpg

    Dieser Kolben hat eine defekte Ölpumpe überlebt welche einen Athena, Barikit und ori Am6 Kolben gekillt hat - dem Airsal Kolben war es als einzigen ziemlich egal, Kolbenringe getauscht und einfach weitere 10tsd km abgespult.
  11. CerberusRex

    Piston2.jpg

    Dieser Kolben hat eine defekte Ölpumpe überlebt welche einen Athena, Barikit und ori Am6 Kolben gekillt hat - dem Airsal Kolben war es als einzigen ziemlich egal, Kolbenringe getauscht und einfach weitere 10tsd km abgespult.
  12. CerberusRex

    TopEnd1.jpg

    AM6 50cc Airsal TechPiston nach 25tsd km. Einmal neu durchhohnen und bereit für die nächsten 25tsd km
  13. CerberusRex

    Piston2.jpg

    AM6 50cc Airsal TechPiston nach 25tsd km
  14. CerberusRex

    Piston1.jpg

    AM6 50cc Airsal TechPiston nach 25tsd km
  15. CerberusRex

    Head.jpg

    AM6 50cc Airsal TechPiston nach 25tsd km
  16. Je öfter ich hier ins Forum schaue und solche "Antworten" wie deine lese, frage ich mich jedesmal ob es nicht vielleicht doch besser wäre....besonders wenn ich daneben noch so selbstgemachte Profilbilder sehe die suggerieren sollen das derjenige ja ein "Profituner" ist...lol...
  17. Die original Euro4 AM6 CDI´s und soweit ich bis jetzt weiß die von Malossi. Die Euro4 Krücken haben ja jetzt so ein tolles Elektromagnetventil welches das Gemisch anfetten/abmagern kann um den Schadstoffausstoß runter zu drücken. Gabs auch schon bei Euro3 aber da nur bei ein paar Marken (Peugeot zb) - jetzt haben es alle AM6 Euro4 Mopeds. Gab auch erst letztens einen 2 Seiten starken Werbeartikel von DellOrto auf 1000PS wo sie behaupten, die Euro4/5 Norm kann NUR deswegen eingehalten werden und deswegen rettet DellOrto jetzt sozusagen im Grünen Phantsiegeschwurbel die Welt^^
  18. Wenn du dir unter der Bezeichnung "WUCHERER" nichts vorstellen kannst dann erübrigt sich eine Begründung sowieso...
  19. Ja da musst du schnell zuschlagen falls du mal über ein brauchbares Teil stolperst weil sonst kauft es eben ein "Händler" wie das LisiMoped oder der andere Mopedschrottteilehändler aus dem 11. Bezirk und verhöckert die Teile dann um mindestens das Doppelte.... 50factory lohnt sich auch regelmäßig abzuklappern aber dort musst du höllisch aufpassen das die dir dann nicht irgendein Teil von einem anderen Baujahr schicken da die das mit der Produktbeschreibung auch nicht ganz ernst nehmen...hab schon einen Sitzbezug und einen Gianelli Endtopf zu hause liegen die nicht passen obwohl als für mein Moped passend beschrieben....
  20. Ja, Kabel von B5 ziehen. Andere CDI ist eigentlich nur notwendig wenn man sich einen anderen Vergaser/Zylinder einbaut da die Ori CDI auch das Ventil am Vergaser steuert welches das Gemisch Drehzahlabhängig fetter oder magerer macht. Glaube nur die Malossi CDI macht das weiterhin, alle anderen CDI´s haben diese Funktion nicht. Wenn alles andere Ori bleibt - also auch der Kümmer, dann bringt es absolut nichts die CDI zu entdrosseln da der Ori Krümmer sowieso komplett fürn Hugo ist und keine hohen Drehzahlen erlaubt^^
  21. Hi, ich habe dir vor ein paar Tagen schon geschrieben wie du deine Fantic schneller machen kannst. 2. Der Radical passt nicht nicht. 3. Für die Fantic gibt es nur eine handvoll Upper Anlagen welche passen. (Gianelli, LeoVince, BigOne, Malossi, KatRace, DRP, Scalvini) mit ein bisschen anpasserei passen auch Anlagen einer HM/Vent. 4. Wenn du mit der originalen CDI weiterfährst hast du einen DZB da die bei 12kU/min abriegelt.
×
×
  • Neu erstellen...