Jump to content

Fischli99

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    21
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

Fischli99 last won the day on May 30

Fischli99 had the most liked content!

Previous Fields

  • Fahrzeug
    Beta rr 50
  • Baujahr
    2013

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Fischli99's Achievements

Einsteiger

Einsteiger (1/15)

1

Ansehen in der Community

  1. 22000km, aber Sportauspuff und 19er Vergaser erst seit 500km. Hab das Moped jedoch bei 17000km gekauft und weiss nicht wie der Vorbesitzer damit gefahren ist. Ich habe es allerdings immer warmgefahren und lange Vollgasfahrten vermieden.
  2. Wenn ich die Nadel runter hänge läuft er dann zu mager. Ich hatte die Nadel schon einen Clip höher, jedoch stotterte dann der Motor ein bisschen, aber nur sehr leicht. Meinst du ich sollte die Lager wechseln oder was könnte es auch noch sein, was ich vorher überprüfen könnte?
  3. Hallo, aufeinmal, kurz nach dem ich einen 19mm Vergaser bei meinem Moped (Beta rr 50) verbaut habe, pfeift es wenn ich gas gebe, also besonders wenn ich im Neutralen oder mit gezogener Kupplung Gas gebe hört man es pfeifen und desto höher der Motor dreht desto lauter wird es. Zündkerze ist jedoch Rehbraun, und Vergaser gut abgestimmt. Besonders wenn ich vom Gas gebe hört man es gut bis der Motor ausgedreht hat. (Weil der Motor es dann nicht überklingt) Was mir auch aufgefallen ist, besonders wenn ich Bergauf fahre und dann vom Gas gehe ohne die Kupplung zu ziehen, ist der Motor für einen Moment komplett still und säuft fast ab. Wenn ich dann wieder Gas gebe braucht er 1-2 Sekunden bis er wieder zieht. An was könnte das liegen (besonders das Pfeifen). Mache mir Sorgen das die Lager durch sind. Verbaut: -Tecnigas Enox Evo (Entdrosselt) -Naraku Black Edition 19mm Vergaser -Alles Komplett Offen Danke im vorraus für jegliche Antworten. Ich hoffe ihr könnt mir helfen😉 Ps: Klingt bisschen wie ein Turbo 😶
  4. So... hab jetzt die neuen Düsen bekommen, eine 135er verbaut, angekickt, lief erstmal nicht. Als ich dann aber angeschoben habe sprang der Motor sofort an!😅 Kann somit jetzt abstimmen. Danke nochmals an alle Antworten, hat mir sehr geholfen.
  5. Ok danke schonmal, Den Choke brauche ich sonst nie zum anlassen, es springt sonst immer beim 1. Tritt an. Der Schwimmer passt und füllt sich auch gut. Die Düse ist bei den Betas Original 115 (hier fahren auch alle legal 80kmh). Meinst du mit einer grösseren Düse geht es? Hast du noch weitere Ideen an was es liegen könnte? Oder bleibt dann nur noch die Düse übrig? Zum Preis, Ja das sind halt die Schweizer Preise... auf deutschen Seiten würden dann noch Zollgebühr usw.. darauf kommen da sind die 80 CHF noch wenig.
  6. Hallo, Ich habe mir neu einen 19mm Naraku Black Edition Vergaser gekauft. Mit dem Originalen Dellorto PHBN 12mm lief das Moped gut. Ich habe dazu einen Tecnigas Enox Evo verbaut, auf welchen ich den Originalen Vergaser abgestimmt habe. Jetzt aber mit dem 19mm springt es nicht an. Ich hatte beim Originalen eine 134er Düse verbaut ( vorher 115 )und mit dieser war die Kerze Rehbraun. Beim 19mm ist von Verkauf aus noch eine 70er Düse (glaube ich, die ist irgendwie nicht angeschrieben) verbaut (Ich bekomme das passende Düsenset erst morgen). Kann es sein, dass es an der Düse liegt, obwohl diese nur für die Abstimmung bei Vollgas ist? Kann es auch daran liegen da ich den Choke nicht eingehängt habe (weil das Kabel noch zu kurz ist). Auf der Seite des Ansaugstutzen oben darauf hat es noch einen Unterdruckanschluss, diesen habe ich einfach mit einem zugecklebten Schlauch blind gelegt, kann es daran liegen? Die Vergaserheizung habe ich auch einfach Blind gelegt (den Schlauch, welcher aus dem Zylinder kommt gleich wieder zurück in die andere Öffnung gesteckt). Am Vergaser angeschlossen ist: - Gaskabel -Benzinschlauch - Öl Das der Motor erstmal läuft sollte das doch reichen, oder?? Die Gemischschraube habe ich auf 2.5 Umdreungen gestellt. Die Kerze Funkt gut und es kommt Benzin im Zylinder an (nach vielem treten ist die Kerze feucht). An was könnte das Problem liegen? Was haltet ihr überhaupt vom Vergaser (Mein erster Eindruck, billiger China Müll). Will aber trozdem dass das Moped damit läuft, hat schliesslich 80 CHF gekostet. Danke im vorraus für jegliche Antworten!
  7. Ok, danke schonmal für die Antworten, noch eine letzte Frage, kann man die KW-Lager kontrollieren indem man am Polrad hebelt / wackelt und schaut ob es Spiel hat? Ich habe gehört, dass wenn das Polrad mehr als 1mm Spiel hat die Lager kapput / beschädigt sind. Stimmt das?
  8. Ok, danke für die Antwort, meinst du ich kann die Welle und Lager auch mit einem 70er sport satz fahren bis die kapput gehen und die dann immernoch einfach wechseln? Oder geht da mehr kapput wenn die Lager eingehen?
  9. Hallo, wollte mal fragen welches Setup eine Orginale Kurbelwelle mit Orginal Lager und 22000km noch aushält. Habe einen Am6 Motor. Es heisst ja oft das man zum Beispiel den 70ccm Airsal sport noch auf der Ori Welle und Lager fahren kann, aber mit meinen 22000km hält das wahrscheinlich nicht lange Ich habe bis jetzt einen Enox und einen 19mm Vergaser. Welchen Zylinder, der noch ein bisschen mehr Leistung bringt könnte ich noch verbauen ohne mir sorgen um die KW bzw. Lager zu machen? Es wäre gut wenn es ein Alu Zylinder wäre Ich hoffe ihr könnt mir helfen, falls es da nichts gibt werde ich wohl nicht ums Motor spalten herum kommen. Danke im vorraus für jegliche Antworten.
  10. Ich habe den Schwimmer jetzt mit einem Heissluftföhn erhitzt und konnte so den Schwimmer zurecht biegen. Jetzt läuft er nicht mehr über, danke trozdem für die Antworten.
  11. Hab den Schwimmer jetzt mit einem Heissluftföhn erhitzt und so ein bisschen zurecht gebogen, läuft jetzt nicht mehr über. Danke trozdem für die Antwort
  12. Hallo, bei meiner Beta rr 50 läuft der Vergaser manchmal über... und zwar extrem! Das Benzin läuft voll aus dem überlauf, dass komische ist, dass es nur manchmal der Fall ist. Noch komischer ist, dass der Schwimmer nicht verstellbar ist, er ist 100% aus Kunstoff und lässt sich nirgens zurecht biegen. Ich habe einen Dellorto PHBN Vergaser. Der Schwimmer klemmt nicht, und die Nadel ist sauber. Geschrieben vor 7 Minuten Hallo, bei meiner Beta rr 50 läuft der Vergaser manchmal über... und zwar extrem! Das Benzin läuft voll aus dem überlauf, dass komische ist, dass es nur manchmal der Fall ist. Noch komischer ist, dass der Schwimmer nicht verstellbar ist, er ist 100% aus Kunstoff und lässt sich nirgens zurecht biegen. Ich habe einen Dellorto PHBN Vergaser. Der Schwimmer klemmt nicht, und die Nadel ist sauber. An was könnte das liegen? Bitte um Hilfe da ich mir das nicht erklären kann, vorallem das er manchmal überläuft und manchmal nicht... Danke im vorraus für Antworten!
  13. Hallo, bei meiner Beta rr 50 läuft der Vergaser manchmal über... und zwar extrem! Das Benzin läuft voll aus dem überlauf, dass komische ist, dass es nur manchmal der Fall ist. Noch komischer ist, dass der Schwimmer nicht verstellbar ist, er ist 100% aus Kunstoff und lässt sich nirgens zurecht biegen. Ich habe einen Dellorto PHBN Vergaser. Der Schwimmer klemmt nicht, und die Nadel ist sauber. An was könnte das liegen? Bitte um Hilfe da ich mir das nicht erklären kann, vorallem das er manchmal überläuft und manchmal nicht... Danke im vorraus für Antworten!
  14. Ja hier bin ich... 2021 und ich brauchte die Antwort😅
  15. Hallo, könnte man theoretisch auf den Orginalen Lagern und der Orginalen Kurbelwelle zum Beispiel einen 70ccm Racing Zylinder fahren, wenn man einen Drehzahlbegrenzer einbaut, so dass der 70ccm Zylinder nicht höher dreht als der Orginale? *Frage*: Also nehmen die Lager nur von zu hoher Drehzahl schaden oder auch einfach sonst durch die zusätzliche Leistung? Danke im vorraus für die Antworten, Gruss
×
×
  • Neu erstellen...