Jump to content

Fischli99

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    153
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    2

Alle erstellten Inhalte von Fischli99

  1. Ich habe vor etwa einem halben Jahr den Bremsattel revidiert. Reicht dann wahrscheinlich die Pumpe, Schläuche etc? Wohne nicht in Österreich, sondern in der Schweiz und da sind die Teile leider sehr teuer. Hast du mir von dem her eine Empfehlung einer guten preiswerten Bremsanlage? Finde die Originale eh nicht die beste.
  2. Ja Bremsdruck geht etwa alle 2 Wochen plötzlich weg (nicht aufeinmal sondern innerhalb 5min verloren). Wenn ich dann Pumpe... geht halt nicht wirklich. Nach dem ich das Moped aber etwa 30min stehen lasse habe ich wieder Druck, welcher aber schnell wieder verloren geht. Wenn ich dann die Bremse entlüfte habe ich wie gesagt etwa 2 Wochen Druck.
  3. Hast du auch alles richtig zusammen gebaut? Polradkeil drauf? Stator richtig rum? Hat der Zylinder etwa schon gerieben ohne das du es bemerkt hast? Kannst mal Kompression checken... klingt für mich als wäre der Kolben evt nicht mehr gut. Auch sehr gut möglich ist das der Schwimmer verstellt ist oder sonst die Benzinzufuhr schlecht, checke mal den Schwimmerstand und ob der schnell und gut füllt. Und auch Benzinfilter/Schlauch usw...
  4. Hallo zusammen, meine Beta rr 50 verliert etwa alle 1-2 Wochen den Bremsdruck (hinten). Hab dann immer entlüftet und dann gings wieder. Da das Problem aber immer wieder auftaucht, und keine Bremsflüssigkeit verloren geht (es läuft nirgens raus und wird auch nicht weniger im Behälter) vermute ich stark, dass die Bremspumpe einen defekt hat und undicht ist... Bremsflüssigkeit verwende ich billige Dot 4 aus dem Baumarkt. Nun zu den Fragen. 1. Gibt es noch andere möglichkeiten an was es liegen könnte? 2. Lässt sich die Bremspumpe evt auch leicht reparieren? 3. Angenommen es ist die Bremspumpe, hat jemand eine empfehlung zu einer preiswerten Bremspumpe, welche auf die Beta passt. Da die Originale doch sehr teuer ist (100CHF).
  5. Kabel kannst du mit Multimeter durchmessen, Wiederstand sollte nicht mehr als 1 Ohm sein.
  6. Benzinzufuhr / Schwimmer, Benzinfilter etc macht ja kein Sinn wenn die Karre wenn sie warm ist perfekt läuft (so wie geschrieben). Der Schwimmer oder Benzinfilter lassen ja nicht mehr durch wenn der Motor warm ist.
  7. Seit einem halben Jahr also, ist ja seit es kälter ist. Lass die einfach länger als 1-2min im Stand warmlaufen. So 5min lang und fahr dann tieftourig los. Wenn die kalt ist ists normal das der Motor nicht aufdrehen will. Und nach 1-2min ist der nicht ansatzweise warm.
  8. Enox kannste lassen, hast halt bisschen weniger Leistung als mit den oben genannten. Vergaser kannst du wenn du willst auch lassen und Düse anpassen, hast aber dann halt nochmal weniger Leistung (Höchstgeschwindigkeit machts eh kaum Unterschied aber im Anzug schon) Membrane sind wie ein Ventil, andere Membran können mehr durchlassen und können auch bessere Strömungseingenschaften haben. Bringt dir aber wieder kaum Topspeed sondern halt bisschen mehr Anzug. Ist aber vorallem mit grösserem Gaser empfehlenswert Blackbox hab ich gehört das da die Paul-Dzb sehr gut sind, die gibts aber kaum noch.
  9. Wenns mit Choke besser ist und die Gemischschraube nichts verändert, Falschluft also auch nicht ist, dann häng mal die Nadel Höher, also Nadelclip etwa 2 Nummern tiefer. Sonst kannst villeicht auch mal eine andere Nebendüse versuchen
  10. Wiso schaust nicht ob die Kupplung geht wenn der Deckel noch ab ist? Kannst ja drehen dann siehst du ob die trennt oder nicht. Zum Problem, hast du die Kupplung am Korb eingestellt? An der Madenschraube. Wird wahrscheinlich nur das sein. Wenn nicht siehst dus ja schnell selber, Kupplung ist ja nicht kompliziert. Explosionszeichnungen findest du auf Google, einfach suchen "Am6 Kupplung sprengbild" oder so.
  11. Kann auch sein das es dir die Schwimmerkammer leer saugt, wenn der Schwimmer verstellt ist. Bist du da mal irgendwie angekommen, so das es die verbogen hat?
  12. Fischli99

    80cc Setup

    Mopedtuner ist eh ein drecks shop, hab bei denen mal Bestellt, nichts bekommen und Geld selbst nach 5 mal Anfragen nicht zurück bekommen!
  13. Kompliziert ists an sich nicht, gibt halt paar sachen zum beachten. Öl musst du ablassen, dass sollte aber die kleinste Sache sein. Kühlwasser muss auch raus. Schau doch mal ein Video dazu an, gibt viele wo es gezeigt wird. Dann noch paar Explosionszeichnungen vom Motor und dann sollte nicht mehr viel Schief gehen.
  14. Wo hast du sie den ausgehängt? Am Ausrückhebel? Oder? Ist dann ziemlich komisch das die nicht mehr geht. Kannst ja mal den Ausrückhebel am Teil im Motor ein bisschen Einfetten. Wobei dort eigentlich eh Öl hinkommt. Aber sonst weiss ich auch gerade nicht weiter und würde den Kupplungsdeckel abnehmen und das anschauen. Könnte mir höchstens noch vorstellen das einer der Stäbe welche von dem Ausrückhebel zur Kupplung gehen am falschen Ort oder vor den Ausrückhebel gerutscht ist. Bekommst du den wirklich ganz rein?
  15. Das du den Ausrückhebel einfach rausziehen kannst ist normal. Steck in einfach so rein das der "Kabel haken" oben zum Motor schaut (so wie zuvor halt) und beim reindrücken bisschen drehen. Wenn das Problem ist seit du die Kupplung ausgehängt hast, dann häng sie halt wieder ein (Ironie) ... hast schonmal geschaut das sie richtig eingestellt ist? Oben am Griff... Am Ausrückhebel kann eigentlich nichts Kapput gehen vorallem wenn er erst 1 Jahr alt ist. Wahrscheinlich hast du den einfach falsch drin.
  16. Die Zündkerze ist nicht schwarz du musst auf den Isolator schauen, wenn die aber eher neu ist bringt das sowiso nichts. Zum Gasschieber, nimm doch einfach den Vergaser beim Luftfilter ab und schau ob der Schieber ganz auf geht beim Gasgeben. An der Nadel ist dabei garnichts zu machen die ist für die Abstimmung bei Halbgas. 110er Düse meint ja wer hier ist ganz sicher perfekt? Diese Hellseherfähigkeit hätte ich wohl auch gerne. Ist aber nicht verkehrt mal zum Anfangen. Besser ists aber wenn du mit der Düse mal soweit hoch gehst bis es stottert bei Vollgas, dann wieder runter, dass es gerade so nicht mehr stottert und von dort 4 Nummern weiter runter. Dann kannst du sichergehen das die Düse nicht komplett falsch ist, exakt Abgestimmt ists dadurch aber auch nicht.
  17. Ok, also sind die ziemlicher Müll. Danke! Werd dann besser nach einem Original-Ähnlichem mit grösserem Durchmesser suchen.
  18. Hab da noch eine kleine Frage, kann man mit diesen sehr kurzen Ansaugstutzen zmb. von Motoflow (mit 2 Adaptern) auf GP oder sonstige auch den Ori Luftfilterkastenstutzen (oder wie man denn nennt) noch am Vergaser anschliessen? Also vom Platz her oder ist der Vergaser dann zu weit weg. Der Originale ist ja ziemlich lang und gekrümmt. Moped: Beta rr 50 (am6)
  19. Seit dem Zylinderwechsel ists so? Dumme Frage, aber hast du den Kolben irgendwie falschrum drin Ist nem Kumpel von mir mal beim Mofa passiert, der Motor lief dann trozdem aber halt echt nicht gut. Sonst hört sich das aber echt wie schon erwähnt nach Falschluft an.
  20. Meinst du mit "Krümmer" den kleinen Teil beim Ori-Auspuff vom Zylinder raus. Falls ja, der ist bei eigentlich jedem Sportauspuff gleich in einem Teil am Auspuff (Krümmer) selber. Kannst dann einfach in den Zylinder-auslass stecken. Oder meinst du mit Sportauspuff den Endschalldämpfer? Dieser ist bei Beta auf den Originalen Auspuff angeschweisst, wird also eher schwierig da einen separaten anzubringen. Zur frage welcher, alle welche für eine Beta rr 50 Modell 2021 gemacht sind (eigentlich Logisch). Musst halt schauen welcher dir Leistungmässig usw.. passt. Auf rest Ori kann ich empfehlen, Gianelli upper sportanlage, Tecnigas Enox, Radical Racing sport usw.. ( oder wie die genau heissen, findest sie aber wenn du dannach suchst) Zur Frage selbst einbauen. Klar, sind ja nur 4 Schrauben und 2 Federn zum Zylinder. Das bekommt jeder hin. Musst aber noch anders Bedüsen (normalfall Fetter ganz grob 10 Nummern zum anfangen).
  21. Wenn die Ölwarnlampe leuchtet kommst du nicht darauf Öl nachzufüllen? Oder wie jetzt?
  22. Passt auch. Alles unter oder 19er geht auf rest Original gut
  23. Abstimmung. Schau selber auf Youtube findest du 1000 Anleitungen dazu
  24. Original hast du wahrscheinlich einen 16er. Aber ein 19er kannst du auch auf rest Ori gut fahren deshalb habe ich den genannt. Wenn du ein Setup hast kannst natürlich auch einen grösseren nehmen... aber dann wüstest du ja sowiso was du für einen brauchst.
×
×
  • Neu erstellen...