Schmideee

Ex-Team
  • Gesamte Inhalte

    10.687
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Beiträge erstellt von Schmideee


  1. Ich verkaufe meine Derbi Senda X-Race, BJ 2009.

    KM Stand: 7687km

    Pickerl: 5/2011 abgelaufen.

    Zustand: gut

    Motor springt nicht an.

    Verkleidung bis auf ein paar kleine Kratzer in Ordnung.

    Vorderreifen sollte erneuert werden. (2mm Profil)

    Neu: Antriebsstrang (Kette+Zahnräder), alle Blinker (original), Rücklicht (original), Hupe, Tank, Unterdruckbenzinhahn, Tankgeber (kompl. Tankeinheit Original), Kurbelwelle von Barikit +Lager. Bremsklötze, Bremsflüssigkeit.

    Verkauft wird vorzugsweise an Bastler, die den Motor wieder zum Laufen bringen können.

    Dazu gibts einen komplett neuen Satz Gasseil (Vergaser+Ölumpe), einen 17,5mm Vergaser (teilweise beschädigt, aber sicher noch funktionstüchtig), Hauptdüsen M6 von 60-120, ori Kurbelwelle.

    Standort: Nähe Klagenfurt.

    !!Nur Selbstabholer!!

    Fahrzeug muss selbst abgeholt werden - keine Zustellung möglich!

    Preis: 600€ VHB

    post-5689-0-47327900-1442165384_thumb.jp

    post-5689-0-51088300-1442165384_thumb.jp

    post-5689-0-85459900-1442165400_thumb.jp

    post-5689-0-84716900-1442165402_thumb.jp

    post-5689-0-38443000-1442165406_thumb.jp

    post-5689-0-42795900-1442165436_thumb.jp

    post-5689-0-75071400-1442165440_thumb.jp

    post-5689-0-23595200-1442165453_thumb.jp


  2. lässt sich die kw leichter drehen, wenn du die schrauben am block rund um die kw lager wieder lockerst?

    wenn ja, dann musst die lager einrichten!

    das geht so:

    du lockerst die 3 schrauben rund um die kw lager. dann klopfst du einmal vorsichtig auf eine seite der kw, danach ziehst du die schrauben wieder an. wenn sich die kw dann schwerer drehen lässt, das ganze von vorne, und dass du jetzt 2 mal von der anderen seite der kw klopfst.

    klopfen wirklich nur zärtlich ;) da gehts nicht darum mit nem 5kg hammer rumzudreschen, sondern die kw lager mit gezielten kleine klopfern in die richtige position zu bringen, das kann 1/10mm auch ausmachen - also vorsichtig ;)

    ich hatte bei meinem letzten motor das selbe problem - durch das grad erklärte vorgehen dreht sich die kw danach wirklich schön frei und ruhig!

    Viel Erfolg! ;)

    mfg


  3. hab meinen airsal 80 sport auch leicht angerieben bekommen - die reibspuren konnte mal spüren.

    hab nen neuen kolben montiert, und bin damit ca 4000 Kilometer gefahren - ohne ein einziges Problem.

    als ich ihn wieder demontiert hab, hatte der kolben zwar ein paar kratzer... aber wie gesagt - lief wirklich ohne probleme, mit guter leistung!

    ist ne risikosache.

    willst dir sicher sein, dass alles funktioniert, verbau einen komplett neuen satz - zylinder, kolben, ringe, dichtungen etc.

    ist dir egal ob er gleich nach 20km eingehen könnte, dann bau einen neuen kolben ein und fahr :D

    mfg