Jump to content

2Stroka

Ex-Team
  • Gesamte Inhalte

    3.980
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    125

Beiträge erstellt von 2Stroka

  1. Moin,

     

    ja der käme evtl auch in Frage, ist aber deutlich teurer als ein Voca. Zudem bin ich mir bei dieser Birne nicht sicher ob die Resodrehzahl zu dem Zylinder genau passt oder nicht schon etwas zu hoch liegt. Bei nem ungeporteten S6 Bigracing sollte die max. Leistung nicht höher als 13k liegen, eher so bei 12-12,5k. Dort entwickelt er dann mit der passenden Birne seine max. Zylinderfüllung/Drehoment. Also der Voca racing passt garantiert. Die KRM-Birne ist meines Wissens etwas kürzer und auch von den Durchmessern her etwas anders, also für höhere Drehzahlen ausgelegt.

     

    Gruß

    • Like 1
  2. nene, also das halte ich für für überhaupt garkeine Herangehensweise. Das hat ja wohl nix mit Zündung einstellen zu tun! Eher mit draufschrauben, ZZP ist falsch, Polrad wieder ab und wieder drauf, nach dem festziehen der Mutter stimmt der ZZP wieder nicht usw.. ja kann man machen wenn mans kakke machen will.

  3. Is schon richtig dass das Polrad durch den Konus hält und nicht durch den Keil. Der dient nur zur Orientierung. Allerdings lässt sich die Zündung ja nicht mehr verstellen wenn das Polrad montiert ist, da der Stator ja hinter dem Polrad liegt. Von daher benötigt man den Keil auf jedenfall. 

    Und wenn der Konus jetzt durch diese Aktion verschrabbelt ist.. nuja.. isja nicht mein Problem. 

     

    Gruß 

  4.  Das Polrad eiert und damit es dir vollends um die Ohren fliegt hast du also erstmal Gas gegeben. 

    Glückwunsch! 

    Wie hast du denn das Polrad eigentlich fest geschraubt?

     

    Was du jetzt tun kannst: den Schlamassel auseinander bauen, ankukken, heulen und Ersatzteile bestellen. 

    Und das nexte mal jemanden fragen der sich damit auskennt. 

     

    Gruß

    • Like 2
  5. vor 41 Minuten schrieb Derbihatza2010:

    Darf ich den Zylinderfuß ein bisschen wegfräsen? Und wieviel darf ich generell wegnehmen? 

    Mfg danke

     

    Meine Empfehlung: Garnix wegfräsen! Bringt praktisch nix ausser deutlich erhöhten Kolbenverschleiss. 

     

    Gruß 

  6. vor 47 Minuten schrieb Andrew:

    Würde es gehen wenn ich mir ein 70ccm Airsail Sport hole und dazu eine Barikit Competition Kurbelwelle hole mit 43mm ausführung? 

     

    boa hör uff mit so nem Kakk.. wenn ich das schon lese... NEINNN

     

    wenn dann hol dir nen Zylinder der auch wirklich für mehr Hub ausgelegt ist. Und halt das entsprechende Setup.. wenn nicht dann hol dir ne Welle mit ori-Hub!

     

    Gruß

  7. Für deinen Auspuff/restliches Setup ist dieser Zylinder nicht wirklich empfehlenswert, ich würde dir lieber nen guten Sport-Zyli empfehlen... ausser du wilst halt dein Setup komplett umbauen und hast die entsprechende Knete dafür.

    DIe Original AM6-Kurbelwellen gehen bei nem richtigen Renn-setup nach ner Weile futsch.. also wenn du deinen Motor so wie er ist noch ne Weile fahren willst hol dir lieber nen guten Sport-Zyli. 80er Airsal Sport ist schon echt kräftig. Für mehr taugt dein Auspuff eh ned.

     

    Gruß

  8. Ja, für Youtuber mag das ja auch ok sein..

    und ja man bekommt so einen 100cc Setup auch zuverlässig und halbwegs standfest.. Kann auch auch sehr kostspielige Lernprozesse beinhalten. Und ich sag auch keinesfalls dass das Material nix taugt. Versteht mich nicht falsch. 

     

    Ist halt vor allem auch ne Frage wofür man so nen Motor aufbaut und verwendet, also ob man den Motor immer vollstoff im Kreis rum prügelt und dabei 20mal pro Minute schaltet oder damit einfach nur cool rumfährt. Das ist ein Riesenunterschied. 

     

    Gruß 

     

    • Like 1
  9. vor 8 Minuten schrieb ThomasBx:

    LMR hat ja den 115ccm Zylinder. Die entwickeln noch eine adapter platte, Auspuff und Kurbelwelle(monaya 50mm hub gibt es auch, 52 und 54mm hub werden auch bereits gebaut aber fast nicht bekannt. Aber die Vorverdichtung wird nicht mehr gut passen) für den d50b0 Motor. Ob jemals bei am6 was kommt weiβ ich nicht.

     

    Bleiben wir doch einfach mal bei den Teilen die normal verfügbar sind, also 100cc 2Fast oder Bidalot. 

    Fährt ja bekanntlich jeder zweite Prolet auf Instagram, komischerweise sieht man die Dinger fast nie im Renneinsatz.  Meistens ist irgendwie irgendwas kaputt. 

    Vll fährt man mit so einem Ding mal irgendwo über den Feldweg, und der Rest vom Moped ist ein schön bunt beklebter Scheisshaufen. Sieht cool aus aber kann garnix. 

     

    Gruß 

     

    • Like 1
    • Haha 1
×
×
  • Neu erstellen...