Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'abstimmen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • 2Stroke-Tuning
    • News & Ankündigungen
    • Feedback
    • Anleitungen
  • 50 ccm Moped Tuning
    • Einsteigerbereich
    • Technisches Tuning
    • Reparatur Board
    • Optisches Tuning
    • Elektronikbereich
    • High-End Area
  • Andere Moped Themen
    • Allgemeine Mopedfragen
    • TÜV, Gesetze und Co.
    • Moped & Motorradtreffen
    • Geschichten und Erlebnisse
    • Projektvorstellungen
  • Alles Andere
    • Off Topic
    • Multimedia
    • Werkstoffbearbeitung & Werkzeuge
    • Autos & Motorräder
    • Motocross-Bereich
    • Flohmarkt

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen


Fahrzeug


Baujahr

  1. Hallo, habe mir gestern den 77Stage6 mit geporteten Auslass, mit Stage6 V-Force, 28mm Pwk von Stage6 und einem 80ccm Blaze Lower aufgerüstet. Restsetup: Mvt Premium Polini 5s Kupplung Barikit comp. mit C4 Lager Voca 50mm Luftfilter umgebaut auf Gemisch 1:40 jetzt will ich das teil abstimmen aber da gibst nur 1 Problem. im Vergaser war eine 130er HD drin und sie lief auch sehr gut. Hab dann die Zündkerze kontrolliert und sie war so hell grau also sehr Mager. Zu dem Zeitpunk war noch 1:50 im tank hab jetzt aber auf 1:40 erhöht und die düse auf 140 rauf. Danach hats sehr gestottert beim Gasgeben beim fahren und beim schnellen Gasgeben im stand fast abgesoffen. Hab dann 135 versucht und es is besser geworden die Zündkerze ist aber trotzdem noch so hell grau. Hab schon überlegt den Nadelclip 1 stufe rauf zu setzen und die düse auf 128 oder 130 zu machen aber wär dass nicht dumm wenn die Zündkerze eh schon so hell ist?
  2. Hallo ich bräuchte Hilfe bei mir ist in der letzten Zeit viel hin und her der Stand jetzt ist das mein Auspuff nass und ölig ist (sito plus) gerade 3-4 Wochen alt Habe einen Aprilia Sr 50 motard bj 2015 2 Takt (baugleich mit der piaggio typhoon) Ich habe den Auspuff gekauft und die Abgas Rückführung geschlossen und habe eine Hauptdüse und eine spitzere Nadel bekommen die ich einbauen soll (meinte eine fach Werkstatt) kann es sein das er deswegen ölig ist? da ich nur die Abgasrückführung geschlossen habe und die HD nicht eingebaut habe? (Und die Nadel ) und das Gemisch jetzt nicht stimmt da jetzt ja etwas fehlt so gesehen die Abgas die erneut verbrannt werden? Sollte das Problem dann weg sein? bräcuhte dringend einen Rat sonst muss er in die Werkstatt, würde es aber gerne selber reparieren/einstellen. er hat auch manchmal startprobleme und muss oft gekickt werden bis er anspringt und den Vorhof voll qualmt danke im vorraus!!!
  3. Servus ich fahre bei meinen 28er pwk vergaser momentan eine 175er düse, er ist zwar noch nicht perfekt abgestimmt aber es passt schon so ziemlich. Nur kommt mir die düse schon ziemlich groß vor. Ist das normal oder zieht die irgentwo falschluft.
  4. Welche Düse brauche ich ca bei folgendem Setup? 80BRK 24mm PWK Stage 6 Vforce Voca Rookie Lower
  5. Moin, ich werde mir für den Winter ein paar Verbesserungen für mein Moped holen und werde dann folgendes Setup fahren: - Gia 50/70 Auspuff - 21 Motoflow Gasa (M5 gewinde) - 80 ccm Airsal Sport (Neu) - Doppler KW (Neu) - Offene CDI (10-12K Rpm) (Neu) - 13:54 (Bin davor mit 50ccm ori zylinder und 16,5 vergaser mit 102 HD gefahren. Lief super) Da ist mir die Sachen jetzt kaufen möchte, weiß ich nicht genau welches Hauptdüsen set ich kaufen muss, da ich es leider nicht einschätzen kann. Und ebenfalls ist mir die Frage aufgekommen. wie lange ich den Zylinder einfahren muss und mit welchem Mischverhältnis (bzw. beim einfahren und nach dem einfahren des Zylinders). Und falls jemand noch Besserungsvorschläge für das Setup hat auch gerne kommentieren :^) VG
  6. Hey hab das Problem bei meiner CPI SXdas sie mit dem 17,5 Motoflow vergaser (endlich damit ans laufen bekommen) im unteren Drehzahlbereich stottert. HD durchprobiert und auch nadelclip immer wieder verstellt. Find es sowieso komisch das die CO2 Schraube fast ganz draußen ist und die Karre kein standgas annimmt egal ob ich die standgasschraube komplett drin habe. Frage jetzt kann es die ND sein? HD=68 ND=38 Nadelclip ganz mittig Kerzenbild rehbraun Und wenn muss ich mit der ND höher oder runter gehen. hab schon im Internet und hier im Forum geguckt ob ich was finden kann nur leider gibts nichts. Setup: Malossi V12 Carbon membranblock Big One Sportauspuff entdrosselt 17,5 Motoflow vergaser (Dellorto Nachbau) Entdrosselte CDI
  7. Baul__Q

    Abstimmen

    So jungs, bis jetzt siehts so aus: ich hab auf meiner derbi senda (2019) bis jetzt einen voca lower, 14:59, ori cdi (8000rpm) und 98er hd drinnen. Wenn ich das Moped jetzt starte, säuft sie im Stand (kein Gas) ab. Egal wie hoch das Standgas gedreht ist. Außerdem ist es so, dass wenn ich im Stand Gas gebe, das Moped bei ⅛ bis ¼ Gas ungefähr droht abzusaufen doch dann normal hochdreht. Wenn ich dann im Stand gas stöße gebe, bleibt die Drehzahl zu lange hoch und geht erst nach einigen Sekunden wieder herunter. Was soll ich machen? Ausserdem wird der Bereich nahe am Flansch sehr schnell heiss.
  8. Tag, ich habe mir vor kurzem einen 21er vergaser + Malossi membran gekauft und eingebaut.. bin momentan bei es abzustimmen. im alten gasa (17,5) hatte ich eine 105er düse drinne welche echt ganz in ordnung lief. hab gelesen das bei größerem vergaser nh kleinere düse benötgt wird zumindest bei den dellorto´s. hab jetzt eine 100er düse drinne und im sehr unteren drehzahlbereich geht sie mir fast aus und sie kommt auch ab dem 2ten gang kaum in reso außer bergab.. ist die düse zu groß? hab auch probiert als sie fast ausging mit choke zu fahren aber brachte nix. bin bis jetzt noch nicht dazu gekommen etwas mehr zu fahren und das kerzenbild zu überprüfen.. freu mich auf antworten. mfg
  9. Hallo, bei meiner Beta rr 50 läuft der Vergaser manchmal über... und zwar extrem! Das Benzin läuft voll aus dem überlauf, dass komische ist, dass es nur manchmal der Fall ist. Noch komischer ist, dass der Schwimmer nicht verstellbar ist, er ist 100% aus Kunstoff und lässt sich nirgens zurecht biegen. Ich habe einen Dellorto PHBN Vergaser. Der Schwimmer klemmt nicht, und die Nadel ist sauber. An was könnte das liegen? Bitte um Hilfe da ich mir das nicht erklären kann, vorallem das er manchmal überläuft und manchmal nicht... Danke im vorraus für Antworten!
  10. Hallo Forum, Hab mal wider eine kleine Frage. Hab folgendes Problem, mein moped hat in unteren Drehzahl immer gestottert und ist nicht gescheit hochgekommen. Wenns dan mal oben war ist sie super gelaufen. Das ist ja ein Zeichen für zu fettes Gemisch. Dan hab ich runtergedüst bis das stottern weg war. Jetzt hab ich aber das Problem das die maximalgeschwindigkeit weniger ist wie vorher, und wenn ich in der 6. Vollgas fahre ich manchmal so zündungsaussetzer hab. Wenn ich wieder größer mit der düse geh, gehts unten wieder nicht... Setup: Ori zylinder 19mm ass 19mm dellorto vergaser Malossi mhr replica sm Sportluffi Auf gemisch umgebaut Hoffe mir kann jemand helfen! Danke im voraus
  11. Hallo Forum! Ich habe das Problem, dass ich meinen 19mm Dellorto Phbg Vergaser nicht zum laufen bringe. Habe Sportluffi Alter Gia Größerer Ass Und auf Gemisch umgebaut. Das komische ist das ich eine Zeit sehr gut mit einer 95er Düse gefahren bin, dan war aber die ZK bisschen hell und dann habe ich größer bedüst. Als das nicht gegangen ist habe ich wieder die 95er verbaut. Die war dan aber auch zu fett. Habe jetzt runtergedüst bis auf eine 75er und immer noch zu fett, jetzt kommts mir schon komisch vor. Hoffe mir kann wer helfen. DANKE im Voraus!
  12. Florjqn

    Zündkerze OK?

    Halle, habe eine Frage ob meine ZK halbwegs ok ausschaut. Das Moped stottert nicht und sauft auch nicht ab, aer ich mag ned zu mager sein. Danke schon im voraus
  13. Julian13

    Sportluftfilter

    Hallo ich möchte mir demnächst einen Sportluftfilter zulegen ich weiß er bringt keine Leistung aber ich find den Sound echt Endstufen geil jetzt die Frage muss ich beim abstimmen noch was beachten außer DEI hauptdüse zu wechseln will nämlich nichts kaputt machen oder den Motor schaden
  14. Hallo, Bei meiner Derbi senda Euro4 hab ich folgendes Problem. Ich fahr eine Radical Carbon Anlage mit sport Cdi Hab 90 düse (mit Vergaserdrossel) Wenn ich sie starte stirbt sie mir ab und sie kommt nicht in reso. Sie raucht auch mehr wie sie es mal tat. Man muss aber dazusagen das ich schon ohne Vergaserdrossel mit 94 düse probiert hab und dabei mit den 2 schrauben für Luft und Standgas herumgespielt hab! Danke für die Hilfe!
  15. Hallo, also meine Aprilia SX 50 (2018) mit Radical Racing Sportauspuff und Sportluftfilter lief ganz gut, nur hat sie im Teillastbereich etwas gestottert, was aber nicht so schlimm war, jedoch hatte ich heute den ganzen Tag Zeit und dachte mir, ich versuch mal den Nadelclip umzuhängen. Also gebe ich den Clip zuerst eine Nut höher und versuch das Moped anzustarten und zu fahren, da hat dann aber nix funktioniert, wie es sollte, also hab ich den Clip eine Stufe tiefer als die Originalposition gehängt. Nun läuft das Moped wieder besser, aber nicht so gut wie vorhin, deswegen beschließe ich, den Nadelclip wieder da einzuhängen, wo er im Originalzustand schon war, nämlich in der 3. Nut (insgesamt 5, also in der Mitte). Ich starte das Moped und will zu einem Freund fahren, jedoch fällt mir auf, dass es sich nicht so anhört, wie früher, aber ich dachte, dass ich es mir nur einbilden würde. Ich fahr auf die Hauptstraße und gib Vollgas, da hat sich auch nichts geändert vom Fahrverhalten, wenn ich jedoch leicht vom Gashahn gehe und nur noch 1/8 - 1/4 Gas gebe, gibt das Moped kurz gar kein Gas mehr und bremst stark (Motorbremse, weil ich ja kein Gas gebe), bis ich dann wieder den Gashahn weiter auf drehe. Das stört mich, da ich ja nicht die ganze Zeit Vollgas geben kann Außerdem musste ich den tank ausbauen, um an die Nadel zu kommen, weil sonst hätte ich den ganzen Vergase ausbauen müssen und darauf hatte ich keine Lust. Kann es sein, dass da etwas schiefgegangen ist oder eher beim Einbau des Gasschiebers? Ich hab sowas noch nie zuvor gemacht, deswegen wäre das nicht sehr unwahrscheinlich, aber so weit ich weiß, habe ich alles richtig gemacht. Hab den Luftfilter kurz ausgebaut um zu sehen, ob sich der Gasschieber auch richtig bewegt, wenn ich Gas gebe und ja, das tut er. Danke für eure Zeit
  16. Lude

    Abstimmen

    Hallo, ich habe gehört das wenn man die Gemischschraube nach links dreht das das Gemisch ein bisschen magerer läuft, stimmt das? Weil meine läuft zu fett, vorher 77 kmh und jetzt 66 und hab eine 92er Düse drin
  17. Hallo Ich habe seit kurzem eine Derbi Senda Baujahr 2010 1. und wenn ich in der 6. Vollgas fahre und zurückbremse und danach wieder Gas gebe kommt aus dem Auspuff ganz dichter blauer Rauch. Was soll ich tun. Ein paar Freunde von mir sagen, dass die Ölpumpe nicht richtig eingestelllt ist Stimmt das und wenn ja was kann ich dagegen tun? 2. Bergauf zieht mein Moped garnicht und nimmt kein Gas an. Mir wurde geraten die Düse zu wechseln und das Benzin-Luft Gemisch beim Vergaser einzustellen, da ich mich aber nicht auskenne welche Düse ich kaufen muss und wie ich das Benzin-Luft Gemisch einstelle bitte ich euch um Hilfe Lg Matteo
  18. Hallo Da ich langsam kein Ideen mehr habe frage ich nun doch hier! Also erst einmal zu den Daten meines Mopeds: Es ist eine Rieju rr von 2005 Verbaut sind Ori Zylinder und Vergaser 90 hd mit Sportluffi Passt Perfekt Zk ist Braun Auspuff ist ein Enddrosselter Tecnigas enox Rest ori Nun zum Problem: Wenn sie Warm ist stottert sie erst wenn ich Gas gebe bzw sie braucht sehr lange bis in den Reso. Wenn sie kalt ist dreht sie ohne das kleinste Stottern hoch! Hoffe ihr könnt mir helfen :) mfg
  19. Hallo! Ich weis es gibt schon Themen darüber aber es sagt irgendwie jeder was anderes. Also würde ich jetzt gerne wissen wie man am besten seinen vergaser abstimmt. Bitte um Hilfe. Ist sehr wichtig da ich bald ein hatzal mit jemaden habe und er mich versaugt wenn ich ihn nicht gut abstimme.
  20. Hallo, so langsam bin ich am verzweifeln am meiner Beta RR 50 (2003). Ich hatte einen defekten oberen Kolbenring, so dass ich nur sehr wenig Kompression hatte und sehr fett bedüsen musste, damit sie lief, dann hab ich den zylinder gehohnt und einen neuen Kolben eingebaut. Danach lief sie sehr sehr schlecht, ich fahre einen Dellorto 17,5 mm Vergaser, also habe ich erstmal eine 32er Nebendüse eingebaut, womit sie das Standgas nach etwas einstellen sehr sehr gut hält, die Nadel habe ich auf der 2ten Raste von oben. Die Hauptdüse war da noch eine 82er. Das problem war, dass ich egal, wie lange ich am Gas geblieben bin, nicht mehr in den Reso gekommen bin, sondern immer nur bis 7000 Umdrehungen fahren konnte und danach ein starkes stottern kam ( genauso wie bei Sekunde 45 ca im Video) ich dachte die HD wäre jetzt auch zu fett also hab ich eine 78er eingebaut, jedoch ohne Besserung. Dann hab ich mir eine neue Zündkerze gekauft uuuund Siehe da ich hab sie wieder trotz minimalem Stottern in den Reso bekommen und sie hat bis 12k Umdrehungen ausgedreht jedoch nur bis zum dritten Gang. Im Netz steht, dass ein stottern vor dem Reso an zu fetter Düse liegt, also 76 ausprobiert und ich konnte bis in den 4ten gang halbwegs ok im reso fahren, dann eine 74er probiert und es war nur noch rumgestottere und dann habe ich die Zk nachgeguckt und sie war sehr hell/weiß, also wieder 76 eingebaut aber Reso ging nicht mehr, also hab ich eine neue Zündkerze eingebaut und es ging wieder etwas. Sehr seltsam ist, dass mein Kühlwasser jedoch nie sehr heiß wurde sondern immer handwarm bis kühl war. Ich habe schon länger das Problem gehabt, dass ich den Vergaser nicht richtig abgestimmt bekommen hab, das Zündkerzenbild war immer undeutlich ich konnte nie sagen, ob es ein schwarz oder eher ein grau ist. Im Netz findet man nicht sehr viel zum 17.5er vergaser, manche sagen 68er Düse und manche fahren ne 90+ Düse. Ich habe heute dann nochmal eine 78er HD ausprobiert, was das ganze wieder einiges verschlimmert hat. Das stottern ist auch im Leerlauf manchmal da und manchmal dreht sie dann jedoch wieder normal. Ich werde bald nochmal bei 106 anfangen und mich auf 70 runterarbeiten. weiß einer woran das Problem sonst liegen kann oder wie ich es los werde?? Achja und restliches Setup: 70er ebay Zylinder Tecnigas Enox neue Kw+ c4 Lager ich hab den Luftfilterkasten angeschlossen aber keinen Luftfilter drinne
  21. Liebe Community, Mein Vergasersetup: Dellorto VHSB 34 LDNadel K57Nadel 1 Kerbe von obenHD 162ND(Leerlaufdüse) 42Chokedüse 60Zerstäuber 266 DPSchwimmer 9grGasventil 300Ich habe letztens einen 34er VHSB Dellorto in meine Aprilia SX 125 verbaut, ich habe eine 162 Hauptdüse verbaut und eine 42 Leerlaufdüse, Leerlauf passt optimal, Gasannahme ist sehr gut! Volllast ist auch Top! Es ist nur der Übergang von Teillast zu (kurz vorm Reso) Volllast wo sie stark überfettet(stottert bzw. ruckelt) hat, ich habe die Nadel erst auf die zweite Kerbe gehangen(habe eine starke Besserung wahrgenommen), anschließend gleich in die erste Kerbe gehängt und es ist wieder besser geworden doch noch vorhanden, nun kann ich den Clip leider nicht mehr höher hängen. Eine neue Nadel muss her, ich habe noch nie eine Nadel tauschen müssen daher nun meine Fragen...Ich habe momentan eine K57 Nadel verbaut, um wie viele Größen muss ich hinauf gehen? (Dickere Nadel = magereres Gemisch, kleinere Nadel = fetteres Gemisch) Wohin soll ich den Clip bei der neuen Nadel dann einhängen?Ich würde mir definitiv gleich ein paar Nadeln bestellen! Danke im Voraus LG Marcus
  22. Ich hab nen 21mm Dellorto Vergaser von nem Freund bekommen und wollte fragn ob ich den auf dem Ori 50ccm Zylinder fahren kann? Und wenn ja welche bedüsung ungefähr. Sportauspuff Radical 50-70ccm Kein Sportluftfilter Danke schon mal im vorraus😃
  23. Hey liebe 2Stroke-Community Ich habe eine Derbi Senda DRD XTreme E4 2018 und habe folgendes gemacht: - Tuning CDI eingebaut (12000 U/min) - Sportkrümmer (ohne Kat, Abgasrückfuhr und ohne Verengung) - Abgasrückfuhrschlauch mit einem Schrauben "verstopft", dass keine Falschluft angesogen wird - Vergaser neu bedüst ABER original ist eine 68 HD im Vergaser und ich habe Anfangs eine Größe von 102 benutzt. Das war aber viel zu groß, da er mir bei Betriebstemperatur immer kurz vorm Absaufen war beim Gas geben. Dann habe ich eine 92 HD eingebaut und habe aber noch immer das Gefühl, dass das zu groß ist. Weil wenn ich im Leerlauf den Gasgriff auf so ca 3/4 aufdrehe, dreht er kurz nicht rauf sonder es klingt so als wie wenn er gleich vom Absterben ist aber er dreht dann doch noch schön aus. Ausm Auspuff raucht es auch im Leerlauf ziemlich stark Ich habe aber Angst, dass ich eine zu kleine HD Größe einbaue weil mir ist lieber, dass der Motor bisschen zu fett läuft als zu mager Welche HD Größe benutzt ihr bei eurer Derbi Euro4 2018 bei dem Setup das ich habe? Welche würdet ihr mir empfehlen? Ich freue mich über alle Antworten MfG
  24. Hallo, hab mir jetzt ein Sportauspuff geholt und möchte gern wissen welche Düse ich dafür brauch? Hab momentan ein 88-er glaub aber das ist zu mager. Und was passiert wenn ich ohne Luftfilter Drossel fahre brauch ich dann noch ne größere oder ne kleinere?
  25. D50Haza

    Abstimmen

    Hey ich habe ein problem und zwar, bevor ich in den reso komme also unterturig fahre stottert die reim extrem. (88Bida, Bida iro, 28stage6 gasa und membran, 130er düse ) (Topf - Voca 80/90 cross carbon) Mein kerzenbild ist pervekt. Nadel rauftellen ?
×
×
  • Neu erstellen...