Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Anzug'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • 2Stroke-Tuning
    • News & Ankündigungen
    • Feedback
    • Anleitungen
  • 50 ccm Moped Tuning
    • Einsteigerbereich
    • Technisches Tuning
    • Reparatur Board
    • Optisches Tuning
    • Elektronikbereich
    • High-End Area
  • Andere Moped Themen
    • Allgemeine Mopedfragen
    • TÜV, Gesetze und Co.
    • Moped & Motorradtreffen
    • Geschichten und Erlebnisse
    • Projektvorstellungen
  • Alles Andere
    • Off Topic
    • Multimedia
    • Werkstoffbearbeitung & Werkzeuge
    • Autos & Motorräder
    • Motocross-Bereich
    • Flohmarkt

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen


Fahrzeug


Baujahr

4 Ergebnisse gefunden

  1. Moin, ich machs mal kurz, nachdem ich vor kurzem einen Zylinder und Kolben Wechsel machen musste weil mein alter Satz nen Fresser hatte, läuft das Moped echt gar nicht mehr wie vorher, ich weiß man muss den Zylinder erst einfahren, aber mittlerweile sind schon 180km drauf (ich weiß sind noch net genug) und die Karre hat einfach keine Leistung mehr... ich komm keinen Berg mehr so hoch wie vorher.. früher konnte ich easy im 4. oder 5. gang mit 50-60 hochfahren usw. aber jetzt muss ich sogar auf dem Berg runter schalten weil sie es net schafft, und ich schaffe gerade mal 20 km/h oder so... also kein Vergleich zu vorher und dabei ist gesagt ich wohne im norden Deutschlands also hier ist echt alles flach das kann man nicht Berge nennen sondern das sind einfach nur kleine Steigungen... Auch Topspeed war vorher so locker 80 aber jetzt würde die wenn überhaupt 55-60 packen (nein ich fahre natürlich nicht mit Vollgas beim einfahren...) Das was ich gemacht habe während der Reperatur: -Hab das Zahnrad der Ölpumpe abgebaut und die Schläuche von der Pumpe abgemacht und dann mit Klemmen so umgeknickt das sie zu sind. -Den alten 50er Satz gegen nen neuen 50er getauscht, nix mit Sport sondern einfach Ersatz ori -Kühlwasser gewechselt sowie alle Dichtungen... -Vorher bin ich immer mit abgezogen Abgasrückführungsschlauch gefahren, jetzt habe ich das Rohr mit Schraube abgedichtet also zu gemacht und den Schlauch wieder drauf... Das ist das erste mal das ich so was gemacht habe, aber ich habe echt alles richtig gemacht (Glaube ich jedenfalls) .. Ist ne Rieju RRX, offen... Hoffe jemand kann mir helfen ...
  2. Hallo liebe tuner, ich poste bewusst im Einsteigerbereich da ich meine Derbi Senda Xtreme SM erst seit einem Monat habe. Meine Derbi ist aktuell auf 3 gänge gedrosselt, hat einen tecnigas enox, ein kleineres ritzel, gaszug anschlag, doppler kurbelwelle (vom vorbesitzer) und vor 2000km hat der vorbesitzer einen neuen kolbensatz verbaut, mit diesem setup fährt sie 50km/h. (habe eine Prüfbescheinigung, eig darf ich legal nur 25km/h fahren) Nun habe ich zwei fragen: Mir ist aufgefallen das sie (egal in welchem gang) bei durchgedrehtem gasgriff nicht über eine bestimmte drehzahl kommt sondern einfach konstat auf der drehzahl bleibt oder sogar langsamer wird. Dann schalte ich meistens runter drehe hoch und schalte hoch und alles ist normal, ist das weil der motor noch kalt ist? Denn nach ca 20min fahren ist es weg, dauert es wirklich so lange zum warm laufen? Ich hätte gerne etwas mehr leistung, ich denke über einen 17,5 vergaser nach. Original hat die Senda ja einen 14 Vergaser. Würde es sich lohnen in dem aktuellen zustand einen 17,5er einzubauen? Und was würde der 17,5er an der leistung verändern? (die gangsperre kommt NOCH nicht raus) Hoffentlich könnt ihr mir helfen, ist mein erster post hier
  3. Also, ich halt's kurz - 1-3 Gang zieht sie so wie vorher, geht auch gleich schnell - aber sobald ich in die 4 aufwärts schalte gibt man Vollgas und da geht nichts mehr, also nich' wenig Anzug, sondern wirklich NICHTS. Im Stand sowohl als auch im 1-3 Gang kann man Vollgas geben und sie vollkommen auf Touren bringen. Kühlung ging kaputt, Moped hat überhitzt, Kolben ist weder stecken geblieben, noch abgeschliffen - selbes gilt für den Zylinder. was könnt's sein? mfg powerheins
  4. Guten Tag Community Also - vor ner Woche bin ich zum ersten Mal bei den jetzigen Temperaturen gefahren (~ 38°), da begann mein Möp zu zischen und siehe da der Kühlflüssigkeitsbehälter hat sich verabschiedet, daraufhin die Zylinderkopfdichtung auch, hatte nämlich Öl in der Kühlflüssigkeit, obwohl die Simmeringe gar nicht so lange her ausgetauscht worden sind. So - gestern alles drauf gemacht, neue Zylinderkopfdichtung, neuer Behälter, umgedüst von 76 ODER 78 auf 88 da Sportauspuff Turbokit Chromado montiert ist. Nun ist es so - im Stand läuft sie perfekt, Vollgas bis sie schreit, ohne jegliche Mängel.. aber sobald ich 1 Gang reinhau und fahren will läuft sie auf die ersten 3-4 Meter wunderbar und dann hat sie keine Leistung mehr! Man ist am ViertelGas, man ist am Halbgas, man ist am Vollgas.. NICHTS hilft sie zieht nicht an und bis zur 3. ist es noch so das ich 30 kmh erreiche und dann geht kein kmh mehr.. sie läuft sehr untertourig und bleibt auch dabei, hab es schon versucht die Kupplung ein wenig schleifen zu lassen damit sie auf die Touren kommt, aber sobald ich die Kupplung loslasse geht wieder nix. Woran könnte es liegen? Evtl. an der Düse? Den Zylinder haben wir übrigens schon Mal ausgebaut und angesehen Kolben und Zylinder scheinen nicht wirklich beschädigt zu sein. Könnte es evtl. an der Kompression liegen, da keine mehr aufgebaut werden kann und das Moped keine Leistung aufbaut? DERBI SENDA X-RACE mfg powerheins
×
×
  • Neu erstellen...