Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'RS50'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • 2Stroke-Tuning
    • News & Ankündigungen
    • Feedback
  • 50 ccm Moped Tuning
    • Einsteigerbereich
    • Technisches Tuning
    • Reparatur Board
    • Optisches Tuning
    • Elektronikbereich
    • High-End Area
  • Andere Moped Themen
    • Allgemeine Mopedfragen
    • TÜV, Gesetze und Co.
    • Moped & Motorradtreffen
    • Geschichten und Erlebnisse
    • Projektvorstellungen
  • Gearparts24 - Das offizielle Supportforum
    • Gearparts24
  • Alles Andere
    • Off Topic
    • Multimedia
    • Werkstoffbearbeitung & Werkzeuge
    • Autos & Motorräder
    • Motocross-Bereich
    • Flohmarkt

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen


Fahrzeug


Baujahr

15 Ergebnisse gefunden

  1. patrick.cerny

    Kühler

    Hallo, sind die kühler der Aprilia 2014 aus Aluminium? Bzw, wie kann man die schweißen? Habt ihr Tipps und Tricks, hat jemand erfahrung? Danke LG Patrick
  2. seit langer zeit bin ich mal wieder online, hatte vor 3 bis 4 jahren eine weiß rote rs wie auf meinem profilbild, dann allerdings kam das erste auto, dann das zweite und das dritte. (kein glück mit autos alle motorschaden) jetzt hab ich mir wieder die rs50 diesesmal bj 2002 statts 1998 geholt, und auch schon die vorderen radlager und diverse dinge gewechselt. nur bin ich gefahren und plötzlich keine leistung mehr. gut okay musste 6 km heimschieben, mit dem fazit dass ein graugusszylinder vom vorbesitzer draufmontiert wurde, und statts 2 kolbenringen nurnoch 1 halber zerbrochener vorhanden war mit löchern und kratern im kolben und zylinderkopf. gut einmal investieren in den motor und gut, habe ja noch schrauber erfahrung von meiner alten rs (deshalb ists auch wieder ne rs geworden, kenne das bike fast auswendig) nungut, jetzt habe ich mir den turbokit roar r mit e nummer (natürlich offen) gegönnt, sowie den 80cc airsal alu ->racing<- nicht sport! mit dem sollen ja angeblich von 14 bis 19 ps drin sein laut herstellerbeschreibung. dann ein 14'er ritzel, einen 28mm flachschiebervergaser samt ansaugstutzen, die orimembran hab ich entdrosselt (kunststoff verjüngung aus dem membranblock entfernt) und kunststoffmembranen waren bereits drauf, zwar kein carbon aber besser als metall. kupplung ist original, aber man merkt dass sie in den hohen drehzahlen durchrutscht dann wenn die leistung kommt besonders in den letzten gängen. diese werde ich später noch verstärken, genauso wie eine vollwangen rennkurbelwelle verbauen, mom. ist die ori drinnen. also zum thema, alles schön und gut und funktioniert bis jetzt auch alles schön und einwandfrei, allerdings dieses ansauggeräusch... mein gott ist das laut! hab den originalen luftfilterkasten aber der passt so leider wegen des großen gasers nichtmehr an seine stelle, also hab ich den unteren luftfilterkasten teil eingebaut und einen flachen deckel aus polycarbonat zurechtgesägt mit einer luftöffnung am weit entferntesten punkt vom vergaser einlass aus gesehen. ohne luftfilter (hatte einen ansaugtrichter dran) ist das teil überhaupt nicht zum fahren, die ohren tun wörtlich weh vom gedröhne, man hört weder auspuff selbst bis kaum den fahrtwind... jetzt mit dieser luffibastelei, ist es etwas besser aber auch nur geringfügig... Hauptfrage vom thread: da von außen möglichst viel original aussehen und klingen soll, möchte ich den originalen luftfilterkasten verbauen wenns auch nur drübergesteckt ist für's aussehen von außen dass man nicht sofort von 10 metern sieht aha da ist was falsch... ich dachte daran das ansauggeräusch mit einer art selbstgebautem "ansaugschalldämpfer" zu beruhigen... habe mal gegoogelt aber nur für kompressoern was gefunden, ich würde ihn dann aufbauen wie einen endschalldämpfer, klein und kompakt, aber mit dicken holzwänden bzw ein pvc rohr, dort dann mit löcher durchbohrte rohre einsetzen (2 oder mehr und diese nicht durchgehend sondern versetzt anordnen sodass der schall gegen dicke trennwände prallt und nur durch die etwas versetzten rohre hindurchkommt, in den rohren allerdings nochmal gedämmt wird weil die rohre dann seitlich löcher haben und das ganze mit dämmwolle ausgestopft ist) habt ihr bereits mal sowas gesehen wie sich jemand sowas gebaut hat, oder gibts sowas sogar zum kaufen? diesen airboxen oder wie sie heißen, die das ansauggeräusch dimmen sollen vertrau ich nicht wirklich... wär echt nett wenn ihr mit vorschläge, tipps oder links hättet, beziehungsweise beim planen helfen könnt, grüße tobi
  3. Hallo, bin neu hier im Forum und Suche Rat von Experten. Habe mir vor kurzem eine Aprilia Rs50 Replica Bj.2001 mit Am6 Motor erworben. Jetzt hätte ich natürlich gerne mehr Leistung, da mein 50er Zylinder glaube gedrosselt ist (dreht nur bis max. 7500 u/min) sonst sind alle Drosseln entfernt. Sie hatte schon einen Leovince V6 Handmade montiert und ich habe einen 19er Ansaugstutzen einen 19er Dellorto Black Edition Vergaser und eine Top Performances Cdi montiert. -Jetzt dachte ich mir, ich kaufe mir lieber gleich einen 70er Zylinder für mehr Drehmoment und wollte Fragen was ihr von diesem haltet: https://www.scooter-prosports.com/art-1317341,zylinder-athena-racing-70-ccm-aprilia-rs-50-99-05-cpi-smx-generic-trigger-am-6-motor- Laut Beschreibungen hat dieser ja so ziemlich die meiste Leistung ohne etwas anzupassen. Sollte halt nicht so auffällig sein. Die nächste Frage wäre dann ob am Motor (außer Abstimmung) sonst noch etwas verändert werden muss, habe gelesen die Kurbelwelle kommt locker mit der Leistung zurecht, stimmt das? Will sie nämlich eigentlich nicht austauschen und hab auch nicht vor immer mit 10000 u/min rumzufahren. Es sollte halt gut für den Alltag sein und wenn man man ein wenig Leistung braucht, diese dann Vorhanden ist. -Kann man die Getrenntschmierung so lassen oder ist es zwingend nötig die Ölpumpe abzuklemmen? Ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen und ich hoffe auch das kein Doppelthread vorliegt. Freue mich auf Antworten Grüße
  4. Hallo zusammen, Ich habe vor 4 Monaten meine RS50 2010 mit nichtmal 10`000km in "gutem Zustand" für viel Geld gekauft. Der Verkäufer verschwieg mir jedoch dass der Motor undicht ist (wurde ganz schön geputzt und bisschen provisorisch abgedichtet vor der Besichtigung -.-). Als ich ne Woche später die Verschalung demontierte um das Ganze zu reparieren bemerkte ich dass die Verschalung an diversen Orten gerissen ist und teilweise sogar gespachtelt wurde. (Bemerkung: Ein 5-jähriger chinesischer Kinderarbeiter hätte es besser gekonnt) Die Zündungsabdeckung war gerissen und nicht richtig angemacht...div. Kleinigkeiten kamen noch dazu. Hatte aber da die Kohle zum neu lackieren nicht und liess es desshalb sein. Hab das Ganze repariert und gut war. Jetzt ist nochmal ne andere Dichtung kaputtgegangen, musste wieder die halbe Verschalung runternehmen und dachte mir gleich...ach egal...lass das Ding jetzt lackieren Ich habe mich für eine Schwarz/Weiss Lackierung in Glanzfarben entschieden. 25.06.2014 - Angefangen 03.08.2014 - Fertig Was wurde gemacht? Reparaturen: - Verschalung repariert, Kunststoffgeschweisst - Kupplungsdeckeldichtung aus Kork-Gummimischung wurde angefertigt - Malossi Kupplungsfedern - Simmerring der Ausgleichswelle wurde gewechselt - Bremsscheibe und Klötze hinten - Kupplungs- und Bremshebel neu - Div. neue Schrauben - Pneu vorne Michelin - Benzinfilter Malossi - Getriebeöl IPone - Silcoene 2-Takt Öl vollsynth. - Kühlwasser Optisch: - Sonderlackierung glänzend in schwarz/weiss - Scheibe 2-seitig lackiert - Felgen komplett weiss lackiert - Original-Spiegelaufnahmen zugeschweisst, gespachtelt - Griffe CNC schwarz/weiss - Da mir die Kette gerissen ist leider nichtmehr so weiss -.- - Rahmen oben hochglanzpoliert (noch nicht ganz fertig) - Schwinge hochglanzpoliert - Tankdeckel hochglanzpoliert und innen weiss lackiert - Tankdeckel komplett auseinandergebaut und neu gefettet/geschmiert - Ansaugstutzen hochglanzpoliert, innen geschliffen - Miniblinker Vicma Thunder - Blinkerbefestigungsabdeckungen aus Echtcarbon. Anpassungszeit knapp 1h. - Lenkerendspiegel rechts - Lenkergewichte weiss geriffelt Was kommt noch? - Selfmade Nummernschildhalter - Tankpad - Bremse komplett vorne Zum Verlauf und so unten nachschauen. Arbeitsstunden: Über 200h Anschaffungspreis: 2600.- Reparaturen und Lackierung: 1700.- + 200.- für Bremse vorne und Tankpad = ~ 4300.- + 200 = 4500.- Resultat...eine richtige Schönheit <3 Hat sich der heftige Aufwand definitv gelohnt. und das sich keine Kohle mehr hab...die Freude die ich einigen mit der Kleinen bereitet hab ists mir Wert
  5. Hallo ich hab ne Aprilia RS 50 und sie will einfach nicht mehr anspringen verher ist sie immer top gelaufen, ich hab auch schon zündkerze und vergaser/liftfilter überprüft woran könnte es noch liegen? Mfg Michi
  6. gibts denn eigentlich irgendwelche möglichkeiten die leistung seines möps zu errechnen? ich habe die aprilia rs 50 bj99 laut wikipedia etwa 6 ps? so, allerdings habe ich einen 19mm vergaser oben und einen arrow sportauspuff, dazu kommt ein 13 (bald 14) ritzel bei 47 kettenrad (12 ritzel ist auch noch vorhanden!) kann ich mir irgendwie die leistung berechnen? ich würde gerne die kiste zum gleichgewichtspunkt hochkriegen und nicht nur ca. 10 cm vom boden hoch (ja wheelie) ich denke das 12 ritzel wär dafür am besten, allerdings muss ich sagen dass ich bei dem 12 ritzel kaum beschleunigung spüre obwohl das ja schneller beschleunigen sollte... bei dem 13 ritzel merke ich schon etwas eher wie es mich nach hinten zieht (im zweiten gang!) jetzt bin ich auf das 14 er gespannt... irgendwelche tipps&tricks das teil hochzukriegen? die risiken sind mir bekannt zum thema wheelie sonst würde ich mich das nicht wagen. für hilfe oder antworten wär ich dankbar!
  7. Moin, Also...jetzt noch das Letzte Problem. Habe den Vergaser und so jetzt gereinigt und nochmal eingebaut, im Moment ist alles dicht. Hab auch ne kleinere Düse reingepackt. So, jetzt noch was: Im Leerlauf lässt sich die RS top schieben, ohne Probleme, Zylinder hat keine Riefen oder ähnliches. Sobald ich nen Gang reingeb kann man sie nurnoch schlecht schieben oder das hinterrad blockiert komplett. Ab und zu geht der Anlasser nichtmehr zurück und verheddert sich in den Zähnen vom Polrad. Dann blockiert das Moped komplett! Wenn ichs aber manuell zurückschieb, bleibt er dort, das mit dem schwergängigen rumschieben oder blockieren bleibt aber. Was könnt das sein?
  8. NawB-CH

    Guckt wie sie lächelt :3

    © - NawB-CH, meldet euch wenn ihrs iwo publizieren wollt oder so.

  9. NawB-CH

    Wallpaper? o-o

    Letztes, interessieren sich eh nur 2-3 für. Kleines Wallpaper in minderwertiger Quali. Editing Zeit iwie 3h oder so. PC isch lahm. Copyright: NawB-CH

    © NawB-CH, sagt mir bescheid wenn ihrs iwo veröffentlichen wollt.

  10. Wie schon oben geschrieben suche ich einen günstigen Bremssattel für die Hinterradbremse von meiner Aprilia RS 50 BJ 1999 mit AM6 Motor. Kann auch nur der reine Bremssattel sein - also auch ohne Bremsklötze, Schlau etc. Muss aber Vollständig und vor allem unbeschädigt und funktionstüchtig sein! Bitte um Angebote... Gruß Kev
  11. NawB-CH

    Heck ---

    © - NawB-CH, meldet euch wenn ihrs iwo publizieren wollt oder so.

  12. Hallo zusammen. Möchte fragenb wie man bei ner 10er RS50 den Kupplungsdeckel einbaut. Ich hatte da immer schon meine Probleme mit. Gestern gings ohne Probleme, musste ihn danach wieder runternehmen weil ein Gewinde sich verabschiedet hat (nice -.-) Hab iwie draufgehauen und gleichzeitig an der Kupplungsseilaufnahme gedreht...ging beim ersten mal. Heute wills nicht. Jemand eine genauere Anleitung als draufhauen und drehen? ^^ Danke
  13. Hallo zusammen, Ich möchte bei meiner RS die beiden/eines der Ritzel wechseln. Momentan 12/52 läuft sie 80-85km/h. Möchte dass die etwa 90 läuft. Kann man da 14/53 brauchen, oder doch einfach 13/52? mit Ritzeln kenn ich mich leider garnicht aus...
  14. pip097

    My Aprilia rs50

  15. also, eigentlich hatte ich vor das ich die woche schon mit meiner aprilia normal fahren kann. mit dem 70cc selfm. pot und yasuni hat die beim anrennen normal gestartet, war mir aber viel zu laut. dann ori auspuff und plötzlich war der alu 50cc undicht. abgedichtet, also zeit zum anrennen. ging kurz normal, doch dann ist dass benzin ausgegangen. 3liter rein und: geht wieder nicht. denk ich mir: wierd wohl die alte zk sein (ngk 9er). ok war wirklich zimlich alt und kaputt, auch alte, aber bisschen bessere 8er ngk rein und jetzt komm ich erst zum richtig bösen problem: anrennen: 10 meter läufts, dann klemmt die kupplung. kupplung eingestält, und dann: ANRENNEN;1 REIN;"KRAAACH", SEHR LAUTES UNGESUNDEN GERÄUSCH UND PLÖTZLICH GEHEN NOCH ALLE LICHTER AUS! bitte dringend um hilfe, hab das gefühl das seit dem ich den alu 50cc immer etwas nicht geht bei der rs, danke im vorraus für gute antworten :-) lg aleks