Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'benzinhahn'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • 2Stroke-Tuning
    • News & Ankündigungen
    • Feedback
  • 50 ccm Moped Tuning
    • Einsteigerbereich
    • Technisches Tuning
    • Reparatur Board
    • Optisches Tuning
    • Elektronikbereich
    • High-End Area
  • Andere Moped Themen
    • Allgemeine Mopedfragen
    • TÜV, Gesetze und Co.
    • Moped & Motorradtreffen
    • Geschichten und Erlebnisse
    • Projektvorstellungen
  • Gearparts24 - Das offizielle Supportforum
    • Gearparts24
  • Alles Andere
    • Off Topic
    • Multimedia
    • Werkstoffbearbeitung & Werkzeuge
    • Autos & Motorräder
    • Motocross-Bereich
    • Flohmarkt

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen


Fahrzeug


Baujahr

10 Ergebnisse gefunden

  1. felix5x

    Kein Unterdruck

    Meine Derbi senda bekommt keinen Unterdruck im Benzinhahn wenn ich sie anstarte(sie springt garnicht an) . Am Benzinhahn kanns nicht liegen weil ich eben einen neuen eingebaut habe. Auch Sprit ist ausreichend im Tank. Bitte um Hilfe🙁
  2. Ich habe eine Derbi Senda aber sie springt schon seit 1-2 Monaten nicht mehr an. Ich habe heute den Unterdruck Benzinhahn gewechselt, den Vergaser+Tank ausgebaut und gereinigt jedoch springt sie noch immer nicht an. Auch anrennen hilt nicht weil ich gesehen habe das sie garkeinen Benzin bekommt. Weiß jemand was da hat🤔?
  3. felix5x

    Benzinschlauch Derbi

    Nur eine kurze Frage. Habt ihr in euren durchsichtigen Benzinschlauch Sprit drinnen wenn euer Moped steht und nicht angestartet ist(derbi 2015)
  4. Hallo Community, Ich habe das Problem dass meine Derbi Senda DRD Pro nach Kurzer Zeit abstirbt. Ich dachte es wäre alles in Ordnung weil Ich Probleme mit dem Vergaser hatte und mir einen Neuen bestellt und eingebaut habe (Naraku Black Edition 17,5mm) und einen neuen Manuellen Benzinhahn da mein Unterdruck Hahn schon wieder Kaputt ging und das bereits der 2te war. Ebenfalls hatte Ich mir einen anderen Tacho bestellt und zwar einen Koso DB-01RN da mein alter kaputt war. Ich bringe Ihn seit der alte Gaser kaputt ging und Ich die neuen Teile eingebaut habe nur noch durch langes Kicken mit dem Kickstarter und gleichzeitigem Gasgeben, oder durch anschieben (ebenfalls mit gezogenem Gasgriff) an. Wenn er mal an ist muss Ich Ihm immer wieder Gas geben damit er auf sein Standgas kommen kann. Ist er einmal da angekommen kann Ich Ihn für ein paar Minuten stehen lassen ohne Probleme, danach beginnt er abzusterben, wobei gas Geben es nur schlimmer macht. Manchmal wenn Ich los fahren will stirbt er beim stärkeren Gas Geben ebenfalls ab. Was könnte das Sein? Habt Ihr eine Idee? Danke schonmal im Voraus
  5. Ich habe folgendes Problem mit meiner Aprilia sx50: Letzen Sommer bin ich mit der Aprila in die Arbeit gefahren. Als ich sie abgestellt habe habe ich vergessen den Benzinhahn zu schließen. Nach 8 Stunden (bei ca.30 Grad in der Sonne) wollte ich wieder heimfahren das Moped ist zwar angesprungen allerdings konnte ich nicht schneller als 10km/h fahren. Das Moped dreht im Stand hoch allerdings wenn ich dann fahren will und einen Gang einlege nicht mehr. Das Moped springt auch auf den ersten Tritt an. Den Vergaser habe ich schon mehrmals gereinigt.
  6. 50ccmizzda

    Benzinhahn tropft

    Guten Tag ich habe gestern bei meiner Rieju MRX bj 2008 20000 km bemerkt das mein Benzhahn Tropft und Benzin ausläuft hat jemand eine billige alternative anstatt dem ori benzhahn ? MFG Philip
  7. Hallo Leute Habe eine neue Rieju Tango 50. Der Benzinhahn ist derart schwer zugänglich und umzustellen das ist unglaublich. Ist das normal so? Hat vielleicht jemand eine Bastleridee wie ich da besser rankomme. Wird spannend wenn der Krümmer heiß ist und ich auf Reserve drehen muss. Kann doch nicht immer eine Kombizange mit mir führen.
  8. Hallo zusammen, ich habe ein Derbi Senda X-Treme mit D50B0 Motor und originalem Dellorto 17.5 Vergaser. Vorigen Sommer habe ich mir ne neue Auspuffanlage gekauft um ein paar km/h mehr rauszuholen Daraufhin habe ich auch die Hauptdüse durch eine größere getauscht damit die Mischung auch mit dem neuen Auspuff noch stimmt. Das Moped läuft einwandfrei, aber leider läuft beim Stehen massenhaft Benzin aus. Man sieht es nicht wirklich auslaufen, aber es bilden sich unten am Vergaser immer Tropfen und er ist auch sonst ziemlich voll mit Benzin. Auf dem Boden bildet sich eine große Pfütze und wenn ich eine längere Zeit (vor allem jetzt im Winter) nicht gefahren bin ist der Tank auch meistens leer. Ich weiß nicht woran es liegen könnte.. Vielleicht der Benzinhahn, der mit Unterdruck arbeitet? Oder auch eine defekte Dichtung an der Schwimmerkammer? Ich habe ein paar Bilder gemacht um mal zu zeigen, wo alles Benzin drauf ist. Es ist hauptsächlich am Ansaugstutzen zum Motor hin, die Seite zum Luftfilter hin ist weitgehend sauber. (Tut mir leid, die Bilder werden leider falsch herum gedreht wenn ich sie hier hochlade) Es wäre super wenn jemand helfen könnte. Ich freue mich über jede Antwort
  9. Nabend! UUUnd zwar, die Frage hört sich dumm an aber ich hab ein Problem. Ich will mir einen Dellorto PHBH 26mm Vergaser kaufen, jedoch hat der werder Unterdruck, noch Ölanschluss. Jedenfalls will ich ihn halt mitm Ori Unterdruckhahn von der Derbi fahren und auch mit Ölpumpe (bitte keine Vorträge dass Gemisch besser ist, mich intressierts mischen jedesmal echt 0). Nun ist die Frage: kann ich mir einen ASS mit Unterdruck kaufen, da ein Y Stück ranbauen und an eine der Seiten die Pumpe und an die andre den Hahn hängen? Oder wird da dass Öl eher zum Benzinhahn hingedrückt? Oder hat jemand eine andere, vlt bessere Lösung? ASS mit 2x Unterdruck zB LG Trigger50SM der eig. keine Trigger mehr fährt
  10. Heyho ich bin stolzer Besitzer einer Rieju Tango 50 seit 6 Stunden ung.. Sie gefällt mir sehr gut auch wenn ich nur 45 kmh fahre, also das Fahrgefühl ist sehr gut außer der Sitz der gefällt mir nicht so - nach einer Zeit tut der Arsch sowas von weh .. naja egal Jetzt zu meinen Fragen die etwas offen stehen 1. Der Sitz hat hinten ein Verschluss, den man mit dem Schlüssel drehen kann. Ich hab aber den Sitz normal eingerastet und trotzdem lässt der Sitz sich einfach hochziehen?! Muss man irgendwas machen das man den abschließt? 2. Ich hab den Benzinhahn eben auf "off" gemacht weil ich ihn bis morgen nicht mehr fahre, ist das ok? 3. Die Hupe ist irgendwie nicht in Ordnung bzw. sau Leise und hat einfach ein ekelhaften Sound, die ist mir nicht so wichtig aber ist das normal? 4. Was muss ICH immer nachfüllen, der Händler hat gesagt du musst nur das Öl nachfüllen unterm Sitz mit teil synthetisch Öl für Motorräder und NICHT für Scooter. Stimmt das oder muss ich noch etwas nachfüllen?! 5. Im Handbuch steht dass die 125ccm 5,5 Liter Tankinhalt hat und die 50er 8,4 Liter.. stimmt das? 6. Ist es schlimm, dass ich die ersten 60km normal gefahren bin und nicht so rücksichtsvoll wegen den "ersten 500km"? Wie fahre ich ihn den am besten ein? 7. Ich soll die Kette einsprühen mit durchsichtigem Kettenspray und nicht mit dem weißen. Aber wie soll ich sie einsprühen - nur die Seite die auf dem Rad steckt oder auch die, die nicht auf dem Rad ist? Dankeschön