Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'wasserpumpe'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • 2Stroke-Tuning
    • News & Ankündigungen
    • Feedback
  • 50 ccm Moped Tuning
    • Einsteigerbereich
    • Technisches Tuning
    • Reparatur Board
    • Optisches Tuning
    • Elektronikbereich
    • High-End Area
  • Andere Moped Themen
    • Allgemeine Mopedfragen
    • TÜV, Gesetze und Co.
    • Moped & Motorradtreffen
    • Geschichten und Erlebnisse
    • Projektvorstellungen
  • Gearparts24 - Das offizielle Supportforum
    • Gearparts24
  • Alles Andere
    • Off Topic
    • Multimedia
    • Werkstoffbearbeitung & Werkzeuge
    • Autos & Motorräder
    • Motocross-Bereich
    • Flohmarkt

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen


Fahrzeug


Baujahr

5 Ergebnisse gefunden

  1. da ich scheinbar leicht unter alzheimer leide 😂 komme ich gerade bzgl meiner wasserpumpe nicht weiter. hab den kompletten kupplungsdeckel zerlegt gehabt und nun krieg ich gerade die wasserpumpe nicht mehr richtig zusammen. wie genau ist da die zusammenbaureihenfolge?? von aussen betrachtet wird ja der simmerring mit der ringfeder nach aussen eingesetzt, dort wird (ohne eine scheibe darunter) das pumpenrad nebst achse eingesteckt. stimmt das soweit?? von innen dann weiss ich jedoch nicht, wo da das antriebszahnrad und die anlaufscheibe hin kommt. egal wie ich das zusammenfummel, das antriebszahnrad "wabbelt" auf der achse rum, kann mir nicht vorstellen das des so soll. den mitnehmer für das antriebszahnrad hab ich natürlich und auch den segering. die positionen sind ja klar. leider hab ich bisher nichts gefunden, wo man aus dem zusammenbau schlau wird. die skizzen zählen wohl die bauteile auf, aber so wie es darauf aussieht, hab ich halt massives spiel in dem ganzen.
  2. Kurze Frage, zweiter Ori Kühler für 90cc Italkit zu stark oder geht das klar? Fahren meist fast den ganzen Nachmittag und will eine gute Solide Kühlung. (Derbi Senda). Würde das ganze paaren mit ana E-Wapu. I glaub das es zu stark sein wird aber will eure Meinung nochmal hören. Mfg
  3. Hallo Zusammen, ich verbaue einen enuen Getriebedeckel und muss dann entsprechend ja Simmerring von Wasserpumpe verbauen und jetzt ist die Frage wie rum der Simmerring reinkommt. Muss der "engere Nippel" nach oben schauen und der breitere Ring ins Gehäuse (siehe Bild) oder umgekehrt??!?!?! Eine andere Frage die ich hätte ist, diesen O-Ring habe ich beim letzten Ausbau nicht gesehen, kommt der unter den Seimmerring oder auf die andere Seite (innen) zwischen Plastikzahnrad und Gehäuse?!?!?
  4. hallo nachdem ich endlich fertig geworden bin meine kurbelwelle zu wechseln und meine neuen 80 barikit racing montiert habe, startete ich sie gleich an. alles schön und gut habe mich gefreut doch dann rinnt da das ganze kühlwasser nachdem einfüllen oder halt paar sek später, an diesem überlauf ( kleines loch ziemlich inter der wapu) wieder komplett aus. was kann es da haben? habe nichts an der wasserpumpe gemacht nur dass der motor eben offen ein pasr wochen gestanden is? ich freue mich wenn ihr mir so schnelle wie möglich helfen könnt danke im vorraus
  5. hallo ich hätte eine Frage. und zwar: Wie setzt man die Wapu Simmerringe richtig ein bei einen d50b0 motor da mir meine eingegangen sind und ich mir ein reparaturkit besorgt habe? danke schon amal und hoffe auf schnelle antworten