Dave_64

Portmaps + Steuerzeiten

Recommended Posts

Die Steuerzeiten bezeichnen die Zeit wie lange der Einlaß oder der Auslaß pro Motorumdrehung geöffnet wird. Diese Zeit gibt man in Winkelgraden an. Wenn zum Beispiel ein Einlaß eine viertel Motorumdrehung lang öffnet, dann sind das 90° Einlaß. Zum messen oder anzeichnen dieser Zeiten verwendet man eine runde Scheibe auf der die kompletten Grade einer ganzen Umdrehung (360°) wie bei einem gebogenen Lineal aufgezeichnet sind. Diese Scheibe befestigt man auf dem Polrad und fixiert sie mit einem Magnet.
Wenn Du diese Scheibe als PDF oder jpg Datei hast, änderst du die Größe mit einem dafür geeigneten Programm am besten so das die Scheibe in etwa genauso groß ist wie Dein Polrad.
Als Zeiger kannst Du Dir eine Büroklammer zurechtbiegen und mit Klebeband am Getriebe fixieren.
Den Einlaß kann man dann so messen:
ASS abschrauben und in den Zyli hineinschauen. Dann am Polrad drehen bis der kolben nach oben geht. Wenn die untere kolbenkante gerade beginnt den Einlaß zu öffnen, drehst Du die Winklelscheibe so auf dem Polrad, das die 0° Markierung am Zeiger steht. Jetzt wird weiter am Polrad gedreht bis der Kolben am oberen Punkt umkehrt und wieder herunter kommt. Wenn die untere Kolbenkannte den Einlaß gerade wieder verschließt, kannst Du direkt an der Scheibe ablesen wieviel Grad öffnungszeit Du hast.
Genau so kann man es auch mit dem Auslaß und den Überströmkanälen tun.




Zylinder:


175°/115 original zylinder

AIRSAL
48cc 187°/130°/125°

ATHENA
Racing 70cc AM6 190°/128° Kompression: 14.1:1 Quetschspalte: 0.8mm
Racing 70cc Derbi 183°/123°
Sporting 70cc Am6 180°/120°
50cc AM6 183°/135° Kompression: 14.2:1 Quetschspalte: 1mm

BARIKIT
Alu 50 180°/124°/127°
Alu 70 185°/124°/127°
Racing 189°/129°
Usine 70cc 194°

BIDALOT
Replica 70cc 190/130°
Race 139/199

CONTI
Chr 50 190°/123°
Crx 70 190°/133°

DERBI
Original 175°/115°

HEBO
Replica 50cc 180/126°/124°
Révolution 70cc 192°/128°

MALOSSI
MHR Team
Derbi 50cc 195°/129.5° Kompression: 16:1 Quetschspalte: 0.45mm
Derbi 70cc 189°/129° Kompression: 15.4:1 Quetschspalte: 0.55mm
AM6 50cc 195°/130° Kompression: 16.3:1 Quetschspalte: 0.55mm
AM6 70cc 190°/129.5° Kompression: 15.25:1 Quetschspalte: 0.55mm

METRAKIT
Handmade 182°/114°/114°
SP 188/°126°/120°
Pro race 196°/132°/130,5° Quetschspalte: 0.55mm

MINARELLI
Original 175°/115°

POLINI
Evo 190°
D50 186°
Evo d50 188°

SIMONINI
90 cc 185°/127°

TOP PERFORMANCE
top Rose 7 190°/130°
top Rose 5 190°/125°/123°
49 182°/126°
85 cc 191°/132° 14.7:1 8:1 Quetschspalte: 0.9+0.1
86 cc alu 190°
80 cc alu 195°/130°


METRAKIT
Sp 188°
Pro-race 195°


SCR
Sm 182°
Hand-made 190°
Racing-line 195°

YAZUNI
HM compet 188°
R3 193°
R2 186°


http://www.2stroke-tuning.com/moped-forum/topic/108562-steuerzeiten-von-a-bis-z/#entry1172144
bearbeitet von Silver Shadow

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HERCULES PRIMA

80ccm ATHENA SCHLITZ

EINLASS 145°

AUSLASS 165°

ÜBERSTRÖMER 125°

ZÜNDAPP ZR 20

Original Zylinder

(ohne zylinderfußdichtung gemessen)

EINLASS 105°

AUSLASS 125°

ÜBERSTRÖMER 100°

Athena 50cm³ für alle sachs mit stehendem Zylinder

Einlass: 160°

Üs.: 120°

Auslass: 180°

GTS50 Supertherm:

135° Einlass

145° Auslass

121° Überströmer

bearbeitet von klausi129

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gemeinde,

endlich habe ich Angaben gefunden auf die man sich 100% stützen kann: Crazymoto :)

Die Töpfe

HEBO

Pasage bas 186°

METRAKIT

Sp 188°

Pro-Rasse 195°

SCR

Sm 182°

Hand-made 190°

Racing-Line 195°

YAZUNI

HM compet 188°

R3 193°

R2 186°

ENTRÜSTUNG SPORT

Hoch und 190°boden an 195°

P.S: Die Töpfe,

bidalot haut, yazuni cross, hébo passage haut, conti crx, conti chr, carenzi végas, bidalot passage bas, ninja haut et bas, yazuni spr3, yazuni r1, léovincie v6, trc, mk trower, nexone, arrow et doplper

Ist alle für Ursprung oder kleinen Satz 50 vorgesehene Töpfe, siehe 70 auf großen Konfigurationen abgeratene Bereichsböden also.

Die Töpfe,

Scr racing Line mk pro Rasse? yazuni r3 und Sportentrüstung wird auf Ursprungsmotor abgeraten, oder kleines config, denn sie würden das Motorrad sehr spitz machen.

Diagramme der Sätze

AIRSAL

diam 48.187°/130°/125°

ATHENA

Racing 70cc AM6 190°/128° Taux compression: 14.1:1 squich von 0.8mm

Racing 70cc Derbi 183°/123°

Sporting 70cc Am6 180°/120°

50cc AM6 183°/135° 14.2:1-Verdichtungsverhältnis squich von 1mm

BARIKIT

Aluminium Seiten50.180° zwischen 124° und 127° nach den Zylindern

Aluminium Seiten70.185° zwischen 124° und 127° nach den Zylindern

Racing 189°/129°

Usine 70cc 194°

BIDALOT

Réplicas 70cc 192°

CONTI

Chr 50.190°/123°

Crx 70.190°/133°

DERBI

Origin' 175°/115°

HEBO

Replica 50cc 180/126°/124°

Révolution 70cc 192°/128°

KRD

Diam 48mm et 49mm 190°/128°

MALOSSI

MHR TEAM

Derbi 50cc 195°/129.5° Verdichtungsverhältnis: 16:1 squich von 0.45mm

Derbi 70cc 189°/129° Verdichtungsverhältnis: 15.4:1 squich von 0.55mm

AM6 50cc 195°/130° Verdichtungsverhältnis: 16.3:1 squich von 0.55mm

AM6 70cc 190°/129.5° Verdichtungsverhältnis: 15.25:1 squich von 0.55mm

METRAKIT

Hand made 182°/114°/114°

SP 188/°126°/120°

Pro Rasse 196°/132°/130,5° squich von 0.55mm

MINARELI

Ursprung 175°/115°

POLINI

Evo 190°

D50 fonte 186°

Evo d50 188°

SIMONINI

90 cc 185°/127°

TOP PERF

Rose 7 übertragungen 190°/130°

Rose 5 übertragungen 190°/125°/123°

Rose Zylinderkopf an graphischer Darstellung 195° 14.5:1-Verdichtungsverhältnis squich von 0.9

Schwarzer Durchmesser 49.182°/126°

Grau 85 cc 191°/132° 14.7:1 8:1 squish 0.9+0.1

Grau 86 cc Aluminium 190°

Grau 80 cc Aluminium 195°/130°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fabrizi Racing 47.6mm - Minarelli AM6

Fabrizi-Racing-47.6mm-Minarelli-AM6.jpg

Metra Kit Pro Race 47.6mm - Minarelli AM6

MetraKit-ProRace-47.6mm-Minarelli-AM6.jpg

2Fast4Race

2fast4racepoortmap9ih.jpg

bearbeitet von klausi129

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bist dir dicher das die bidalot portmap stimmt?

red ausm derbi club hat die da gemacht vom replica:

post-32-1195926216.jpg

müsste auch an die 20mm haben der replica zu OT, der racing angeblich 1mm weniger (brennraumkalotte schliest ab mit der zyli-oberkante)

irgendwer hat mal bei bidalot nachgefragt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glabu die portmaps von minarelli lc könnts rausgeben, des is doch von rollern...

irgendwie kannst dich eh auf das zeug ned verlassen... is voll ungenau das alles...

beim pro race zB, es steht 195°, wenn man nachrechnet müsste dazu die auslassoberkante bei 19mm unter OT liegen, laut portmap ist die aber 22,5mm drunter, was auf ori-niveau sein müsste (175)

mfg mecki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die kalotte vom pro race steht 2mm in den brennraum

beim airsal/barikit 1mm

athena glaub ich auch

das muss man miteinbeziehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kommt auch draufan wieviele und welche dichtungen man verwendet

manchmal ist verdichtung besser als 1,2 grad mehr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei MK SP/ProRace steht die Kalotte rein.

Bei Athena/Stage6 nicht. Hatte vor ein paar Tagen noch einen Tuned S6R bei mir.

Airsal/Barikit wie ich es ausm Kopf habe ist der Kopf auch an der ZyliOberkante.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nicht bei ebs/ebe/d50b0 oder am5/6 zylis :crusin: das steht bei airsal und barikit ganz sicher der kopf rein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nicht bei ebs/ebe/d50b0 oder am5/6 zylis :D da steht bei airsal und barikit ganz sicher der kopf rein

Kann gut sein, war mir nicht mehr sicher. ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bleistiftfrische Portmap eines Barikit 80ccm Zylinders.

Achtung!

Die Breiten- und Längenmaße stimmen nicht! Hier nun die Richtigen.

Strömer1: Breite 15,7mm Höhe: 10,8mm

Strömer2: Breite 17,9mm Höhe: 10,2mm

Boostport: Breite 15,0mm Höhe: 10,3mm

post-360-1229798294.jpg

bearbeitet von KaTa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab hier mal ein paar selbstangefertigte Portmaps.

80ccm Derbi Malossi MHR Zylinder:

indexrh9.jpg

Auslassgröße: 19mm hoch, 30mm breit

Zusatzauslass: 8mm hoch, 10mm breit

Erster Strömer: 10mm hoch, 16mm breit

Zweiter Strömer: 10mm hoch, 13mm breit

Boostport: 12mm hoch, 13mm breit

80ccm Derbi Malossi MHR TEAM Zylinder:

indexno7.jpg

Auslassgröße: 22mm hoch, 35mm breit

Zusatzauslass: 10mm hoch, 12mm breit

Erster Strömer: 10mm hoch, 16mm breit

Zweiter Strömer: 10mm hoch, 13mm breit

Boostport: 12mm hoch, 13mm breit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Selbstgemachte Portmap vom SIMONINI 90cc

post-370-1202909281_thumb.gif

Auslassgröße: Breite 28 // Höhe 18

Zusatzauslass: Breite 10 // Höhe 10

1. Strömer: Breite 17 // Höhe 10

2. Strömer: Breite 14 // Höhe 10

Boostport: Breite 15 // Höhe 12

bearbeitet von klausi129

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gilardoni 70 Morini

gilardoni70morini.jpg

Kundo 48mm Am6

kundo%2048%20am6%20retocado.jpg

MHR Senda 50mm - MHRteam AM6 50mm - Polini Evo 47,6

MHR%20Senda%2050mm%20-%20MHRteam%20AM6%2050mm%20-%20polini%20evo%2047,6.jpg

Polini Evo am6

polini%20evo%20am6.jpg

Rotax 122 aprilia rs

rotax%20122.jpg

MHR Team Derbi euro 2

1002505cg1.jpg

cilindrada 78'6cc

relacion compresion 1:15'4

grados de admision 129º

grados de escape 189º

squish 0,55

MHR Team 50cc

1002504te1.jpg

cilindrada 49'6cc

relacon compresion 1:16

admision 129'5

escape 194º

squish 0,45

MHR Team 50cc Am 3-4-5-6

1002509sy3.jpg

cilindrada 49'7

relacion compresion 1:16'3

admision 130º

escape 195º

scuich 0'55

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein paar Daten zu den Athena Zyli´s auf Am6:

Athena 50 racing Hubraum 49 cc | Bohrung 40 | Verdichtung 14,2:1 (Portmap folgt :) )

Athena 70 sport Hubraum 69,4 cc | Bohrung 47,6 | Verdichtung 13,9:1

Athena 70 racing Hubraum 69,4 cc | Bohrung 47,6 | Verdichtung 14,1:1

Athena gibt vor, dass man mit einer Squish von über 1 mm die höchste Leistung erreicht!

Für den 70er racing gibt Athena eine 0.9 mm Squish vor.

MfG Rieju Hatzer

Ps: Portmap kommt wenn ich ihn das nächste mal runtergib :D

bearbeitet von Rieju Hatzer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden