Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
NawB-CH

Getriebe/Kupplungsproblem?

Recommended Posts

Moin,

Also...jetzt noch das Letzte Problem. Habe den Vergaser und so jetzt gereinigt und nochmal eingebaut, im Moment ist alles dicht. Hab auch ne kleinere Düse reingepackt.

So, jetzt noch was:

Im Leerlauf lässt sich die RS top schieben, ohne Probleme, Zylinder hat keine Riefen oder ähnliches.

Sobald ich nen Gang reingeb kann man sie nurnoch schlecht schieben oder das hinterrad blockiert komplett. Ab und zu geht der Anlasser nichtmehr zurück und verheddert sich in den Zähnen vom Polrad.

Dann blockiert das Moped komplett!

Wenn ichs aber manuell zurückschieb, bleibt er dort, das mit dem schwergängigen rumschieben oder blockieren bleibt aber. Was könnt das sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habs. Aber mein hinterer Reifen glaubt langsam dran >.>

is zu dickes Getriebeöl für im Winter...jetzt heiz ich das Motorgehäuse jedes mal mitm Föhn auf, dann sollts gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sry aber das ist der größte Schwachsinn den ich hier jemals gelesen habe... was hastn da für Öl drin, Bitumen? Oder wohnst du irgendwo am Polarkreis??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Ahnung was da für Öl drin ist...es ist recht dickflüssiges von IPone.

Hatten an dem Abend -2 Grad und mein Moped steht die ganze Zeit in ner ungeheizen Garage...habe dann den Heissluftföhn genommen, mal ein paar Grad eingestellt und 5min geheizt. Da gings schon besser. Jetzt bei den wärmeren Temperaturen läufts ohne Probleme...muss also an der Kälte gelegen haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was dann?

Jedenfalls seit dem es wieder wärmer ist hat sie das Problem nichtmehr, ich mach auch wieder ein kleines Update im Projektthread.

Ich könnte mir nichts anderes vorstellen was da mit der Kupplung zusammenhängen könnte. Und da sie nicht richtig getrennt hat bleibt ja nur Kupplungsseil/Ausrückhebel oder das Öl in welchem sie schwimmt.

Ich habe nichts am Seil getan also müsste es ja das Öl sein.

Wenn jemand da eine andere Idee oder Meinung hat - hinschreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also selbst wenn deine Kupplung verschweisst wäre musst du das Moped anschieben können, egal mit welchem Getriebeöl und egal bei welcher Temperatur.

Du hast irgendwo ein "mechanisches" Problem. Irgendwo zwischen Hinterrad und Kolben.. Keine Ahnung wo genau, kann man ja aus der Ferne auch schlecht beurteilen.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja oder er ist einfach ned gescheit en Moped anzuschieben XD

Beim Moped kiege ich es auch ned einfach so angeschoben, wobei das problem eher daran liegt, das das rad blokiet weil zuwenig traktion vorhanden ist um die verdichtung zu überwinden, deshlab Setz ich mich beim kommen der Kupplung einfach drauf und schon gehts ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Lädt...
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen