Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Loki

Naraku Spannungsregler, keine Funktion

Recommended Posts

hab an meiner cpi einen neuen spannungsregler montiert, nu is die frage wieso immer noch nix funzt. licht bis auf bremse und blinker ohne funktion (kabelwege sind bereits durchgemessen). lima kam bereits neu. die frage ist nun, welcher anschluss nu was sein soll...

 

das einzige was ist, das die frontleuchte leicht glimmt.

 

 

 

regler.JPG

Screenshot_20170908-120346.png

bearbeitet von Loki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Loki:

PUScHel!

 

weiss echt keiner da rat?

wir haben zur zeit keinen richtigen elektriker...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ist natürlich mies...

 

einzige theorie meinerseits wäre noch, das bei der belegung der lichtmaschine was nicht stimmt. da wäre allerdings dann die frage, welche widerstände zwischen welchen kontakten zu finden sein sollten.

 

den regler schliesse ich an sich aus, den hab ich mir brandneu geholt und das würd mich schon derbe wundern, wenn der genau das gleiche macht wie das originalteil.

 

wirklich messen kann man den regler ja scheinbar auch nicht, da das ganze noch vergossen ist (was ich hasse wie die pest) ist da auch kein nachsehen, was man da zu erwarten hat.

 

 

hatte (ohne regler und abgeklemmter lima) auch mal kurz von der batterie in den lichtstromkreis eingespeist, dort funzt alles, daher schliesse ich auch einen massefehler aus.

insgesamt geht weder die kleine standlichtfunzel, noch die bilux-leuchte (glimmt nur leicht), noch das rücklicht... ebenfalls ist die tachobeleuchtung tot (beim tachocheck geht sie jedoch).

den ebenfalls an dem lichtstromkreis angeschlossenen e-choke habe ich separat schon an der batterie getestet, dieser fährt auch in recht kurzer zeit aus. lichtschalter wurde zerlegt und geprüft, aber selbst ohne funktion sollte zumindest das standlicht und rücklicht funktionieren. an der batterie hab ich ca 12,8 volt, diese jedoch auch ohne das die maschine läuft,

 

einzelnes abklemmen der verbraucher brachte auch keine lösung.

 

ich gebe ganz ehrlich zu, ich bin ja vom fach (elektroniker). jedoch bin ich bei dem teil nun langsam am ende meiner weisheiten, da man auch reichlich wenig hintergrundinfos und werte findet zu dem ganzen. messen is ja immer lustig, aber wer viel misst ohne zu wissen, misst viel mist...

 

in der zeichnung mal rot markiert was aus meiner sicht im lichtstromkreis liegt und was betroffen ist.

cpism50sx57zbifspx65.jpg

bearbeitet von Loki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das bringt dann genau WAS? ich denke ich habe das ganze genau genug definiert. paar kabelfarben kann ich wohl noch erkennen ;)

 

im ersten posting bild1 sieht man den verbauten regler, rechts daneben, was wo angeschlossen ist, bild2 zeigt den originalen CPI stromlaufplan, wo der regler eine andere belegung hat, in posting4 sieht man die gesamte skizze wo man erkennt, was wohin geht.

 

schwarz is klar, masse, rot geht zur batterie, gelb/rot ist der lichtkreislauf, der ja scheinbar nix tut, weiss dürfte der stator sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei der bastelkutsche würd mich eh nich wundern, wenn da nen falscher regler drin war... :wacko:

 

bauformmässig isser leicht anders, stecker passt jedoch, nur die belegung ist anders, was sich aber auch aus dem stromlaufplan ergibt. daher wurden die kontakte umgepinnt. ;)

 

 

tante edit sagt: so... heute nomma das ding gepflückt und bin ein wenig verwirrt... ich habe erstmal alle verbraucher abgeklemmt. gemessen habe ich am regler (gelb-rot gegen schwarz) im leerlauf bis leicht erhöhtes standgas eine wechselspannung von 3-6 Volt...

 

bei weiss habe ich ebenfalls gegen schwarz, also masse die identische spannung gemessen. nun wäre ich schon irgendwo dankbar für paar vergleichswerte. ebenfalls die widerstandswerte der spulen gelb/rot - schwarz sowie weiss - schwarz sind nahezu identisch. polrad hab ich heute nicht mehr runtergerupft, da ich ein wenig auf gutes wetter angewiesen bin und die maschine nicht komplett zerlegen kann.

 

bearbeitet von Loki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab den ganzen mist nu mal rausgerupft und abisoliert. mich traf so ein wenig der schlag.

 

59f0b1aa231a4_WhatsAppImage2017-10-25at14_32_45.thumb.jpeg.e8470a4fdb35a35efaae46bcc4c4f36e.jpeg

 

was mich aber wundert ist, das beim durchmessen der kabelwege das ganze unauffällig war.

 

59f0b1a8c54c0_WhatsAppImage2017-10-25at14_32.45(5).thumb.jpeg.e46193b4e16d27517dd7751175880115.jpeg59f0b1a4873fa_WhatsAppImage2017-10-25at14_32.45(1).thumb.jpeg.22b815c41bbf99aca1600aa552a8f4eb.jpeg59f0b1a58dec8_WhatsAppImage2017-10-25at14_32.45(2).thumb.jpeg.67d3433d75655435460f670b1e59a487.jpeg59f0b1a6a28f8_WhatsAppImage2017-10-25at14_32.45(3).thumb.jpeg.9512f2f34741d19dbc911a62487aedf9.jpeg59f0b1a7bed42_WhatsAppImage2017-10-25at14_32.45(4).thumb.jpeg.008ac3f6e178f88d3d60f0993a6ba5fe.jpeg

 

plan ist nun die schadhaften kabel instandzusetzen (ca 10-15cm raustrennen, neues kabel einlöten)

die ganzen pressverbinder werd ich rauswerfen, dort siehts doch teils oxidiert aus.

 

ebenfalls habe ich bereits unwichtiges zeug rausgeschnitten (vergaservorwärmung, separates kabel für zündspule, e-choke), dadurch wird der ganze baum etwas schlanker. danach wird das ganze neu gebündelt und isoliert.

 

ebenfalls versehe ich dann direkt die top performances CDI mit dem passenden stecker für den kabelbaum.

 

 

bleibt dann zu hoffen, das ich damit die fehler ausgemerzt habe, ein versuch ists zumindest wert.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb Loki:

hab den ganzen mist nu mal rausgerupft und abisoliert. mich traf so ein wenig der schlag.

 

59f0b1aa231a4_WhatsAppImage2017-10-25at14_32_45.thumb.jpeg.e8470a4fdb35a35efaae46bcc4c4f36e.jpeg

 

was mich aber wundert ist, das beim durchmessen der kabelwege das ganze unauffällig war.

 

59f0b1a8c54c0_WhatsAppImage2017-10-25at14_32.45(5).thumb.jpeg.e46193b4e16d27517dd7751175880115.jpeg59f0b1a4873fa_WhatsAppImage2017-10-25at14_32.45(1).thumb.jpeg.22b815c41bbf99aca1600aa552a8f4eb.jpeg59f0b1a58dec8_WhatsAppImage2017-10-25at14_32.45(2).thumb.jpeg.67d3433d75655435460f670b1e59a487.jpeg59f0b1a6a28f8_WhatsAppImage2017-10-25at14_32.45(3).thumb.jpeg.9512f2f34741d19dbc911a62487aedf9.jpeg59f0b1a7bed42_WhatsAppImage2017-10-25at14_32.45(4).thumb.jpeg.008ac3f6e178f88d3d60f0993a6ba5fe.jpeg

 

plan ist nun die schadhaften kabel instandzusetzen (ca 10-15cm raustrennen, neues kabel einlöten)

die ganzen pressverbinder werd ich rauswerfen, dort siehts doch teils oxidiert aus.

 

ebenfalls habe ich bereits unwichtiges zeug rausgeschnitten (vergaservorwärmung, separates kabel für zündspule, e-choke), dadurch wird der ganze baum etwas schlanker. danach wird das ganze neu gebündelt und isoliert.

 

ebenfalls versehe ich dann direkt die top performances CDI mit dem passenden stecker für den kabelbaum.

 

 

bleibt dann zu hoffen, das ich damit die fehler ausgemerzt habe, ein versuch ists zumindest wert.

 

 

ich wünsch dir viel glück hast echt viel auf dich nehmen müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin dann leider noch lange nich fertig... gabelsimmerringe müssen noch und lagerung der schwinge sowie dämpferauge haben minimal vergang. aber das ist halb so wild.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Loki:

bin dann leider noch lange nich fertig... gabelsimmerringe müssen noch und lagerung der schwinge sowie dämpferauge haben minimal vergang. aber das ist halb so wild.

naja viel zu tun aber hast eh den ganzen winter zeit ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ärgerlich daran ist, das die kiste schon an ersatzteilen bisher den kaufpreis erreicht hat, dazu noch keine 150km gelaufen ist und noch lang nich fertig is

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Loki:

ärgerlich daran ist, das die kiste schon an ersatzteilen bisher den kaufpreis erreicht hat, dazu noch keine 150km gelaufen ist und noch lang nich fertig is

naja leider is es so umsonst warnen nicht so viele leute vor cpi

aber keiner glaub es .

Bin jetzt schon bissl mehr als ein halbes jahr hier dabei und muss sagen cpi hat einfeich bei einigen sachen probleme vorallem die alten ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, hatte mich soweit nich eingelesen vorher. hat vielmehr auch mit massiv pfusch vom vorbesitzer zu tun... was ich da alles entdeckt hab, da war ich paar mal kurz davor, dem das ding um den hals zu biegen.

 

aber davon ab, kumpel hat ne rieju von 2000 gekauft, hat gut das doppelte von meiner gekostet und hat auch massig ärger. inne kacke greifen kann man denke ich ohne vorkenntnisse mit jeder maschine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Loki:

naja, hatte mich soweit nich eingelesen vorher. hat vielmehr auch mit massiv pfusch vom vorbesitzer zu tun... was ich da alles entdeckt hab, da war ich paar mal kurz davor, dem das ding um den hals zu biegen.

 

aber davon ab, kumpel hat ne rieju von 2000 gekauft, hat gut das doppelte von meiner gekostet und hat auch massig ärger. inne kacke greifen kann man denke ich ohne vorkenntnisse mit jeder maschine.

Da hast du vollkommen recht. 

 

Ich hatte das glück ne Rieju RR/Spike von 2004 für schlappe 550€ zu bekommen. Selbst reingesteckt habe ich noch paar Kleinigkeiten die nicht der Rede wert sind.

 

zwar hat das nicht mit dem Thema zutun aber man kann Glück sowie Pech haben.

IMG_5807.PNG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen