2-Stroke Derbi

Schalten ohne kupplung ??

Recommended Posts

Hallo leute ich hätte mal ne Frage und zwar i baue mich nächstes Jahr im Frühling ein Setup Moped auf und ich wollte fragen wie ist das mit dem schalten ohne Kupplung ich habe ja schon gehört das das fürs getriebe nicht so gut sein soll und for allem wenn man ohne Kupplung schaltet wie geht das 

 

Das ganze ist jetzt auf Drag Race bezogen 

 

Danke im voraus 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb 2-Stroke Derbi:

Hallo leute ich hätte mal ne Frage und zwar i baue mich nächstes Jahr im Frühling ein Setup Moped auf und ich wollte fragen wie ist das mit dem schalten ohne Kupplung ich habe ja schon gehört das das fürs getriebe nicht so gut sein soll und for allem wenn man ohne Kupplung schaltet wie geht das 

 

Das ganze ist jetzt auf Drag Race bezogen 

 

Danke im voraus 

Naja rauf schalten ok

Runterschalten würd ich persöhnlich nicht ohne kupplung 

 

Solange du es nicht dauerhaft machst ist das kein problem .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Racing-niki:

Naja rauf schalten ok

Runterschalten würd ich persöhnlich nicht ohne kupplung 

 

Solange du es nicht dauerhaft machst ist das kein problem .

Ok danke für di antwort

 

Muss ich da normal rauf schalten 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Justin.Oellinger:

Ja klar, du kannst nicht anders schalten ohne Kupplung einfach nach oben ganz normal :)

Ja wichtig ist noch zu sagen man muss vom gas runtergehen sonst werden deine zähne bald nicht mehr vorhanden sein 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Justin.Oellinger:

Ja das tut man aber beim normalen schalten auch :)

Ja man muss aber beim normalen schalten nicht da kannst auch voll am gas oben bleiben

Wenn du das beim schalten ohne kupplung machst hast bald keine zähne mehr 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb Racing-niki:

Ja man muss aber beim normalen schalten nicht da kannst auch voll am gas oben bleiben

Wenn du das beim schalten ohne kupplung machst hast bald keine zähne mehr 

Ja ok haste auch wieder recht :) aber wer normal schaltet macht es immer ohne gas :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb 2-Stroke Derbi:

Why 😂

Naja probiers mal 😁😁😁😁

Wird auch als zähne putzen bezeichnet 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.10.2017 um 20:13 schrieb Racing-niki:

Naja probiers mal 😁😁😁😁

Wird auch als zähne putzen bezeichnet 

Ne lieber nicht 😁😂

 

Mach ich sonnst nen backflip 😂

 

Am 19.10.2017 um 09:31 schrieb Justin.Oellinger:

Ja klar, du kannst nicht anders schalten ohne Kupplung einfach nach oben ganz normal :)

Danke vielmals 😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hochschalten: gas geben bis zum gewünschten zeitpunkt an dem geschaltet werden soll, den schalthebel nach oben drücken also druck anlegen, soviel wie beim normalen schalten ca. immer nötig ist um den nächsten gang einzulegen, gashahn komplett zudrehn oder "fatzen" lassen, durch die abrupte leistungsabnahme geht die spannung auf den getriebewellen und schaltgabeln und der walze flöten, schwuppdiwupp rutscht der nächste gang rein und direkt wieder gas geben. hört sich kompliziert an aber wenn mans 10 mal gemacht hat ist es ein kinderspiel und (wenn der resobereich nicht zu hoch liegt) auch sehr gut um schnell zu beschleunigen. heißt ja nicht umsonst: Quickshifting also schnelles schalten. beim runterschalten komplett vom gas runter, und in dem moment wo du den schalthebel nach unten drückst und er gerade anfängt runter zu schalten, gashahn aufreißen aber nur für nen ganz kurzen moment um die drehzahl zu erhöhen für den nächsten kleineren gang (motor dreht bei gleicher geschwindigkeit im 4. höher als im 5. is ja klar, nicht? und ebenso wie beim raufschalten fluscht der dann direkt rein, und wenn du's raus hast wann du wie gas geben musst beim runterschalten fühlst du sogar hier kaum einen übergang der gänge!

 

quickshiften ist nicht wirklich schädlich, wenn man mit kupplung einen anderen gang in der fahrt einlegt dann merkt ihr alle, euer motor klackt und ruckt ganz leicht beim gang einlegen. das sind die ganzen zahnräder die noch den restschwung haben und dann mit dem restschwung die nächsten zähne vom nächsten gang in sich ineinander hauen, das getriebe dreht sich bei der fahrt beim schalten immer mit, und das momentum von der drehenden getriebewelle ist eben da und gibt sich im gang einlegen wieder bemerkbar. beim quickshiften ist das ganze genau gleich, nur dass eben die kraft direkt weiter ans rad übergeben wird, und nicht die getriebe ausgangswelle erst noch leer dreht bis ihr die kupplung kommen lasst. fühlt sich nur anders an das schalten, geht schneller, hört sich geil an und schädlich ist es wirklich nicht! denn: schaff das erstmal, nen gruß vom getriebe am moped!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist an sich nichts anderes, was früher beim rennsport bei sequentiellen schaltgetrieben gemacht wurde. dort wurde dann beim schaltvorgang ein zündaussetzer verursacht, daher auch das "gefurze, geknalle"...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es jetzt schon fast in jedem Motorrad serienmäßig den zündaussetzer :)

Zum schalten ohne Kupplung beim Moped

gerade beim ori getriebe würd ich es lieber nicht machen, man kann ein Moped getriebe einfach von der Qualität her nicht mit einem Motocross getriebe vergleichen wo das schalten ohne Kupplung ja normal ist (hatte bei meiner suzuki aber auch nen Getriebeschaden)

ab und zu sicher kein Problem aber da lieber noch voll am Gas bleiben und Kupplung ziehen, bist gleich schnell

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎13‎.‎03‎.‎2018 um 10:19 schrieb Walker:

Gibt es jetzt schon fast in jedem Motorrad serienmäßig den zündaussetzer :)

Zum schalten ohne Kupplung beim Moped

gerade beim ori getriebe würd ich es lieber nicht machen, man kann ein Moped getriebe einfach von der Qualität her nicht mit einem Motocross getriebe vergleichen wo das schalten ohne Kupplung ja normal ist (hatte bei meiner suzuki aber auch nen Getriebeschaden)

ab und zu sicher kein Problem aber da lieber noch voll am Gas bleiben und Kupplung ziehen, bist gleich schnell

Ich glaube auch das man vor allem beim moped den unterschied nicht wirklich merken wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb Gilera smt50:

Ich glaube auch das man vor allem beim moped den unterschied nicht wirklich merken wird

Hab meine 0-100 zeit um 1.5 sekunden überboten als ich ohne kupplung geschalten habe 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden