Recommended Posts

Hallo!

 

Ich hätte eine frage an euch.

 

Soll ich den Benzinhahn immer zudrehen?

Wenn ja, warum?

 

Lg Maci

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb Maci 1:

Hallo!

 

Ich hätte eine frage an euch.

 

Soll ich den Benzinhahn immer zudrehen?

Wenn ja, warum?

 

Lg Maci

Weil dir sonst das benzin das vom standgas fließt immer weiter rinnt und dir deinen ansaugweg flutet 

So wars bei meiner puch maxi aber ka wie das bei neuen motoren ist da die meisten mit unterdruck arbeiten 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder-falls das Schwimmernadelventil /Schwimmer vom Vergaser mal klemmen sollte (was bei einigen Vergasertypen häufiger vorkommen kann), dann läuft der Kurbelraum vom Motor voll Benzin und aus dem Vergaserüberlauf läuft es auch heraus. Und zwar so lange, bis der Tank leer ist. Ein Motor mit dem Gehäuse voll Benzin startet nicht. Im ungünstigsten Fall läuft der Auspuff auch noch voll. Auf einen Unterdruckbenzinhahn ist auch nicht unbedingt Verlaß. Durch eine defekte Membran im Benzinhahn hatte ich das auch schon. Alles auf manuellen Benzinhahn umgerüstet (sicher ist sicher). Gr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden