Recommended Posts

Hallo Leute, 

Ich hab vor kurzem mein kranzl und ritzel gewechselt, weil mir meine Kette gerissen ist. Als ich den Reifen heruntergenommen habe ist mir aufgefallen, dass meine Hinterradbremse blockiert.. Bremspackerl sind auch schon ziemlich am a****. Irgendwie gingen dann die Kolben nicht mehr zurück und deswegen musste ich sie zurückdrücken dann ging alles perfekt aber nach einem Tag aktiv fahren hat meine Hinterradbremse dann geschliffen.. An was kann das liegen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schleift die Hinterrad bremse stark, sodass die Scheibe warm wird? Oder ist es nur ein leichtes Schleifen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb 2strokes:

Schleift die Hinterrad bremse stark, sodass die Scheibe warm wird? Oder ist es nur ein leichtes Schleifen?

Ist ein leichtes Schleifen.. Ich kann noch fahren und schieben geht auch noch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn es nur ein ganz leichtes Schlefien ist, ist das nomal, da die Kolben nur nach vorne gedrückt werden, nicht aber wieder nach hinten. Wenn du das Rad in der Luft hast lässt es sich leicht drehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.4.2018 um 15:55 schrieb 2strokes:

Also wenn es nur ein ganz leichtes Schlefien ist, ist das nomal, da die Kolben nur nach vorne gedrückt werden, nicht aber wieder nach hinten. Wenn du das Rad in der Luft hast lässt es sich leicht drehen?

Ist schwer zu drehen und die Bremsscheibe wird auch heiß.. 

bearbeitet von NullChecker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden