Recommended Posts

Hey, Comunity!

 

Ich habe vor 2 Tagen meinen Voca Rookie montiert, 105 Düse genommen und eingestellt. 105 ist zu fett (öl auf dem Blinker 😂) mit 100er Düse sieht die ZK aber immernoch gleich aus und das Moped nimmt schlecht gas, stottert teilweise vorm reso oder sofort wenn ich im reso bin. Was kann ich machen, damit das stottern aufhört und ich den Reso ausdrehen kann? Komisch ist auch, das der Esd heißer wird als der Krümmer... Der Mechaniker meint, das der Auspuff kaputt ist, und man nicht in den Reso kommen kann ("hohle Nuss" als bezeichnung)(ich denke er meint, das die Steuerzeiten nicht zusammen stimmen). Zur Zeit kann ich nur halbgas fahren und auch nicht mehr als im 2ten Gang....Wäre super wenn ihr mir so schnell wie möglich helfen könntet, da ich mir sonst iwas einfallen lassen muss um fahren zu können...

 

Gruß, B3n1Screenshot_20180413-183912.thumb.png.b04a0dbb580fa6852a60852add804c15.png

Ist in echt ein bisschen dunkler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb B3n1:

Hey, Comunity!

 

Ich habe vor 2 Tagen meinen Voca Rookie montiert, 105 Düse genommen und eingestellt. 105 ist zu fett (öl auf dem Blinker 😂) mit 100er Düse sieht die ZK aber immernoch gleich aus und das Moped nimmt schlecht gas, stottert teilweise vorm reso oder sofort wenn ich im reso bin. Was kann ich machen, damit das stottern aufhört und ich den Reso ausdrehen kann? Komisch ist auch, das der Esd heißer wird als der Krümmer... Der Mechaniker meint, das der Auspuff kaputt ist, und man nicht in den Reso kommen kann ("hohle Nuss" als bezeichnung)(ich denke er meint, das die Steuerzeiten nicht zusammen stimmen). Zur Zeit kann ich nur halbgas fahren und auch nicht mehr als im 2ten Gang....Wäre super wenn ihr mir so schnell wie möglich helfen könntet, da ich mir sonst iwas einfallen lassen muss um fahren zu können...

 

Gruß, B3n1Screenshot_20180413-183912.thumb.png.b04a0dbb580fa6852a60852add804c15.png

Ist in echt ein bisschen dunkler

Zu fette düse einfach kleinere einbauen bei d50b0 motoren sollte die düse so um 95 gewählt werden bei am6 so um 100

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte schon eine 98 aber das stottern, die schlechte gasannahme und der komische Reso blieben komplett gleich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten schrieb B3n1:

Ich hatte schon eine 98 aber das stottern, die schlechte gasannahme und der komische Reso blieben komplett gleich

Hast mal dir membran angeschaut vllt hat sich da ein plätchen verabschiedet

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb Racing-niki:

Hast mal dir membran angeschaut vllt hat sich da ein plätchen verabschiedet

Das Moped ist noch neu (750km). Nein, hab ich noch nicht, das wäre aber ein großer zufall, dass das genau beim montieren vom neuen Pott passiert ist, wäre das dann nicht auch die ganze Zeit und nicht erst ab einer bestimmten Drehzahl? Was könnte es sonst noch sein? Welche Düse würde am besten passen und auf welche Kerbe soll ich den Nadelklip setzen? Ich habe auch schon gelesen, das die Zündspule (nicht die CDI)gedrosselt ist. Oder kann es wirklich stimmen und der Auspuff ist falsch gemacht/defekt? Kann es auch sein das mein Lufi verklebt ist? Der ist komplett voll mit Luftfilteröl von Werk aus, so voll, dass das öl schon runter tropft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb B3n1:

Das Moped ist noch neu (750km). Nein, hab ich noch nicht, das wäre aber ein großer zufall, dass das genau beim montieren vom neuen Pott passiert ist, wäre das dann nicht auch die ganze Zeit und nicht erst ab einer bestimmten Drehzahl? Was könnte es sonst noch sein? Welche Düse würde am besten passen und auf welche Kerbe soll ich den Nadelklip setzen? Ich habe auch schon gelesen, das die Zündspule (nicht die CDI)gedrosselt ist. Oder kann es wirklich stimmen und der Auspuff ist falsch gemacht/defekt? Kann es auch sein das mein Lufi verklebt ist? Der ist komplett voll mit Luftfilteröl von Werk aus, so voll, dass das öl schon runter tropft...

Vergaser drossel ist draußen ? 

Schnorchel ist draußen ? 

Am nadel clip kann es nur bedingt liegen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Racing-niki:

Vergaser drossel ist draußen ? 

Schnorchel ist draußen ? 

Am nadel clip kann es nur bedingt liegen 

Es gibt keine Vergaserdrossel, aber die Luftfilterdrossel habe ich entfernt. Welchen schnorchel meinst du?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb B3n1:

Es gibt keine Vergaserdrossel, aber die Luftfilterdrossel habe ich entfernt. Welchen schnorchel meinst du?

Die vergaserdrossel ist die luftfilterdrossel.

Es wäre hilfreich zu wissen welches moped du hast .

Der schnorchel unter der sitzbank dort wo die luft in den luftfilter kommt.

Probier mal eine 95 oder sogar 92 düse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Moped: Rieju mrt pro sm 2018 mit ori 86 Düse und die war ein bisschen zu mager. Der Voca ist mit dem scr hm zu vergleichen also denke ich, das ich schon eine Düse über 100 brauche.

Ich habe die originale Luftfilterbox verbaut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.4.2018 um 21:12 schrieb B3n1:

Mein Moped: Rieju mrt pro sm 2018 mit ori 86 Düse und die war ein bisschen zu mager. Der Voca ist mit dem scr hm zu vergleichen also denke ich, das ich schon eine Düse über 100 brauche.

Ich habe die originale Luftfilterbox verbaut

Hattest du davor einen scr hm ? Oder wie du musst bisschen genaure infos geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe in den letzten Tagen viel probiert, aber es hat sich nichts verändert, ich habe auch den Pott inzwischen auch schon bei der mrt von einem Freund probiert und es lief auf Anhieb alles perfekt. Ich habe schon 98, 100, 102, 105 Düse probiert, aber man merkt überhaupt keinen Unterschied. Ich habe jetzt die Nadel komplett runter gegeben, sprich Clip ganz oben, was aber auch nichts gebracht hat. Jetzt zum Verhalten meiner mrt. Wenn ich gas gebe, kommt erst ein bisschen verzögert an und dreht nur ganz langsam wieder runter, anfahren ist sehr schwer möglich, fa es das gas nicht richtig annimt und erst mit vollgas wieder zieht. Wenn man dann mal fährt, gibt es immer wieder stocken vom gas, ich bleibe etwa auf halbgas, da vollgas nicht funktioniert und verändere nichts, dann stockt das gas ab und das moped stirbt fast ab. Erst wenn man die kupplung zieht und dich mit dem gas spielt nimmt sie es wieder an, man kommt im ersten Gang immer kurz in den Reso und dann fängt sie sofort zum stottern an, leider kann man fast nicht schalten da man durch den extrem kurzen Reso die gänge nicht ausdrehen kann. Wenn man bergab schalten kann ist es in jedem gang dasselbe, sie fäng mit dem reso sofort zum stottern an. Vorm Reso ist auch immer ein kurzes leidtungsloch wo es nur schwer möglich ist überhaupt in den Reso zu kommen. Im stand dreht sie teiweise schön hoch und teiweise richtig abgehackt und unruhig, das ZK-Bild ist bei jeder Düse gleich, nur mit der 105 Düse sind ganz leichte Ölspritzer auf dem Blinker zu sehen. Das Moped verhält sich als wäre es zu fett, aber wenn es im Reso stottert müsste es eigentlich zu mager sein.

 

Drosseln wurden alle entfernt (Luftfilterdrossel und CDI Drossel aufgebohrt, habe gelesen es gibt auch eine Membrandrossel, aber da will ich eigentlich nichts machen)

 

Ich brauche das Moped dringend damit ich in die Schule fahre, aber leider bleibe ich sicher 5mal auf dem ganzen Weg stehen weil das Moped so komisch läuft.

 

Wäre super wenn ihr mir helfen könnt!

Gruß, B3n1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb B3n1:

Ich habe in den letzten Tagen viel probiert, aber es hat sich nichts verändert, ich habe auch den Pott inzwischen auch schon bei der mrt von einem Freund probiert und es lief auf Anhieb alles perfekt. Ich habe schon 98, 100, 102, 105 Düse probiert, aber man merkt überhaupt keinen Unterschied. Ich habe jetzt die Nadel komplett runter gegeben, sprich Clip ganz oben, was aber auch nichts gebracht hat. Jetzt zum Verhalten meiner mrt. Wenn ich gas gebe, kommt erst ein bisschen verzögert an und dreht nur ganz langsam wieder runter, anfahren ist sehr schwer möglich, fa es das gas nicht richtig annimt und erst mit vollgas wieder zieht. Wenn man dann mal fährt, gibt es immer wieder stocken vom gas, ich bleibe etwa auf halbgas, da vollgas nicht funktioniert und verändere nichts, dann stockt das gas ab und das moped stirbt fast ab. Erst wenn man die kupplung zieht und dich mit dem gas spielt nimmt sie es wieder an, man kommt im ersten Gang immer kurz in den Reso und dann fängt sie sofort zum stottern an, leider kann man fast nicht schalten da man durch den extrem kurzen Reso die gänge nicht ausdrehen kann. Wenn man bergab schalten kann ist es in jedem gang dasselbe, sie fäng mit dem reso sofort zum stottern an. Vorm Reso ist auch immer ein kurzes leidtungsloch wo es nur schwer möglich ist überhaupt in den Reso zu kommen. Im stand dreht sie teiweise schön hoch und teiweise richtig abgehackt und unruhig, das ZK-Bild ist bei jeder Düse gleich, nur mit der 105 Düse sind ganz leichte Ölspritzer auf dem Blinker zu sehen. Das Moped verhält sich als wäre es zu fett, aber wenn es im Reso stottert müsste es eigentlich zu mager sein.

 

Drosseln wurden alle entfernt (Luftfilterdrossel und CDI Drossel aufgebohrt, habe gelesen es gibt auch eine Membrandrossel, aber da will ich eigentlich nichts machen)

 

Ich brauche das Moped dringend damit ich in die Schule fahre, aber leider bleibe ich sicher 5mal auf dem ganzen Weg stehen weil das Moped so komisch läuft.

 

Wäre super wenn ihr mir helfen könnt!

Gruß, B3n1

Wenns im Reso stottert rennts zu fett....

Was hast du denn bei der cdi aufgebohrt???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb ori hatza:

Wenns im Reso stottert rennts zu fett....

Was hast du denn bei der cdi aufgebohrt???

Ich habe bis jetzt immer gedacht im Reso ists zu mager...Außerdem kann das nicht ganz stimmen, da ich sonst eine Düse brauche, die fast so klein ist wie die ori gedrosselt Düse, und die war schon recht mager. In welche Kerbe soll ich den Nadelclip setzen?20180419_182246.thumb.jpg.6432ffa38142483c5d23fbe40d9a3397.jpg

Ich habe links oben in der Ecke mit einem 4mm Bohrer durchgebohrt und das Loch mit Heißkleber verschlossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann es auch sein, das Membran kaputt ist, aber würde es dann nicht ganz verschieden sein und nicht immer ab der Selben Drehzahl, immer in kurzes Stocken vorm Reso und eine komische Gasannahme? Wie würde sich das bemerkbar machen? Mehr Möglichkeiten fallen mir nicht mehr ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb B3n1:

Kann es auch sein, das Membran kaputt ist, aber würde es dann nicht ganz verschieden sein und nicht immer ab der Selben Drehzahl, immer in kurzes Stocken vorm Reso und eine komische Gasannahme? Wie würde sich das bemerkbar machen? Mehr Möglichkeiten fallen mir nicht mehr ein.

Wenn die membran kaputt wäre würde dein moped echt beschiesen laufen also 0 power und es würde dauernd absterben.

Am besten du baust deine membran aus und schaust mal . Das ist ja keine große arbeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Racing-niki:

Wenn die membran kaputt wäre würde dein moped echt beschiesen laufen also 0 power und es würde dauernd absterben.

Am besten du baust deine membran aus und schaust mal . Das ist ja keine große arbeit.

Das habe icv jetzt gemacht, daran liegt es nicht, was könnte es noch sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb B3n1:

Das habe icv jetzt gemacht, daran liegt es nicht, was könnte es noch sein

Wie sieht es jetzt aus ? 

Wenn du normal fahren willst welche anzeichen hast du jetzt ? Hast schon alle düsen variationen ausprobiert ?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Racing-niki:

Wie sieht es jetzt aus ? 

Wenn du normal fahren willst welche anzeichen hast du jetzt ? Hast schon alle düsen variationen ausprobiert ?

 

Beim Anfahren keine Kraft, man muss vollgas geben damit man weg kommt, nimmt schlecht gas an, mit Choke gehts ein bisschen besser, vor Reso starkes Leistungsloch und dann kommt ruckartig der Reso, kaum ist man im Reso, fängt sie an zu stottern. Dadurch kann man nicht höher schalten, da man die Gänge nie ausdrehen kann und somit keine Kraft hat. Und immer wieder, egal wann kommt es zu ruckartigen "Zucken" ( es stockt, als wenn man es abwürgen würde, und lässt sich nur durch kupplung ziehen und spielen am Gasgriff wieder beheben) derzeit nadelclip ganz oben und 105 Düse, Zündkerzenbild zu Fett, die Anzeichen verändern sich aber mit der 100 Düse überhaupt nicht... (als Anhaltspunkt steht, bei Gearparts unter den Bewertungen 2mal 104 Düse komplett entdrosselt und 1mal 98Düse komplett entdrosselt. Mein Freund hatte 102 komplett entdrosselt) ich weis, das ist bei jedem Moped anders, aber das sind grobe Anhaltspunkte. Bei den Erfahrungswerten Thread schwankt es bei selben "Setup auch zwischen 94und 112 Düse?! Das ist doch schon ganz extrem...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb B3n1:

Beim Anfahren keine Kraft, man muss vollgas geben damit man weg kommt, nimmt schlecht gas an, mit Choke gehts ein bisschen besser, vor Reso starkes Leistungsloch und dann kommt ruckartig der Reso, kaum ist man im Reso, fängt sie an zu stottern. Dadurch kann man nicht höher schalten, da man die Gänge nie ausdrehen kann und somit keine Kraft hat. Und immer wieder, egal wann kommt es zu ruckartigen "Zucken" ( es stockt, als wenn man es abwürgen würde, und lässt sich nur durch kupplung ziehen und spielen am Gasgriff wieder beheben) derzeit nadelclip ganz oben und 105 Düse, Zündkerzenbild zu Fett, die Anzeichen verändern sich aber mit der 100 Düse überhaupt nicht... (als Anhaltspunkt steht, bei Gearparts unter den Bewertungen 2mal 104 Düse komplett entdrosselt und 1mal 98Düse komplett entdrosselt. Mein Freund hatte 102 komplett entdrosselt) ich weis, das ist bei jedem Moped anders, aber das sind grobe Anhaltspunkte. Bei den Erfahrungswerten Thread schwankt es bei selben "Setup auch zwischen 94und 112 Düse?! Das ist doch schon ganz extrem...

Kleinere düse und nadelclip wieder in die mitte. 

Probier mal so 94  welches moped hast du überhaupt ?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Racing-niki:

Kleinere düse und nadelclip wieder in die mitte. 

Probier mal so 94  welches moped hast du überhaupt ?

 

 

vor 1 Minute schrieb Racing-niki:

Kleinere düse und nadelclip wieder in die mitte. 

Probier mal so 94  welches moped hast du überhaupt ?

 

Ich habe eine Rieju mrt. 94Düse obwohl das Kerzenbild mit 100 passt? Nadelclip werde ich wieder ändern. Zur Erinnerung, original war eine 86 Düse verbaut, mit allen Drosseln. Ich werde heute mal 95 und 110 Probieren, da es mit Choke besser wird als ohne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb B3n1:

 

Ich habe eine Rieju mrt. 94Düse obwohl das Kerzenbild mit 100 passt? Nadelclip werde ich wieder ändern. Zur Erinnerung, original war eine 86 Düse verbaut, mit allen Drosseln. Ich werde heute mal 95 und 110 Probieren, da es mit Choke besser wird als ohne.

Probier hald mal alle düsen durch und dann analysiere .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da rieju ja einen 16er vergaser hat kommt mir eine 94er schon klein vor? außerdem wenn sie mit choker besser läuft solltest du mal probieren so ab 110 aufwärts

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Gilera smt50:

da rieju ja einen 16er vergaser hat kommt mir eine 94er schon klein vor? außerdem wenn sie mit choker besser läuft solltest du mal probieren so ab 110 aufwärts

Die ZK passt mit 98/100 perfekt, aber sie nimmt mit Choke das gas besser an und läuft aber deutlich zu fett

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎25‎.‎04‎.‎2018 um 16:44 schrieb B3n1:

Die ZK passt mit 98/100 perfekt, aber sie nimmt mit Choke das gas besser an und läuft aber deutlich zu fett

dann stell mal die luftgemischschraube ein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden