Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Domi5455

70ccm

Recommended Posts

Hallo ich habe bei meiner rieju rr50 einen 70ccm zylinder eingebaut aber sie springt über denn kickstarter nicht an nur wenn ich sie anlaufe was kanns haben ? Zündkerze gibt einen Funken 

Lg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Domi5455:

Hallo ich habe bei meiner rieju rr50 einen 70ccm zylinder eingebaut aber sie springt über denn kickstarter nicht an nur wenn ich sie anlaufe was kanns haben ? Zündkerze gibt einen Funken 

Lg.

Luftschraube am vergaser drehen die beinflusst das startverhalten.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Domi5455:

Is das die vordere Schraube beim vergaser also die kleinere ?

Ja die schlitzschraube die im vergaser versenkt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Domi5455:

Da sind 2 schlitzschrauben 

Die gleich neben der standgasschraube dort wo der luftfilterschlauch anschließt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Domi5455:

Also die größere?

BD79BEDE-DF40-4CFB-AA84-CC186F1BCF8D.png

Links unten, nicht die für Standgas.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grundeinstellung bei warmen Motor: die Leerlaufgemischschraube ( links ) vorsichtig bis zum Anschlag hinein drehen, dann 21/2 Umdrehnungen wieder heraus drehen, die Standgasschraube (rechts) hinein drehen, so das der Motor etwas erhöht in Stand läuft. Dann die Leerlaufgemischschraube (links) langsam wieder hinein oder heraus drehen bis die höchste Drehzahl erreicht wird. Anschließend die Standgasschraube ( rechts ) auf die gewünschte Leerlaufdrehzahl wieder heraus drehen. Gr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bekomm sie ja nicht an 

vor 44 Minuten schrieb EVO-Alex:

Grundeinstellung bei warmen Motor: die Leerlaufgemischschraube ( links ) vorsichtig bis zum Anschlag hinein drehen, dann 21/2 Umdrehnungen wieder heraus drehen, die Standgasschraube (rechts) hinein drehen, so das der Motor etwas erhöht in Stand läuft. Dann die Leerlaufgemischschraube (links) langsam wieder hinein oder heraus drehen bis die höchste Drehzahl erreicht wird. Anschließend die Standgasschraube ( rechts ) auf die gewünschte Leerlaufdrehzahl wieder heraus drehen. Gr.

Ich bekomm sie ja nicht an 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann mußt Du Dir mal zwecks Abstimmung das durchlesen. HD ?

 

 

bearbeitet von EVO-Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen