Marcs

Moped hat Leistungsabfall und Zündaussetzer sobald man damit fährt

Recommended Posts

Liebe Community, 

Ich weiß nicht mehr weiter, ich repariere im Moment, für einen Kollegen eine Yamaha DT50 bj. 2006, Soweit so gut, das Problem ist schwer definierbar. Die Symptome sind leider echt fies, Sie springt kalt gut an, läuft stabil, relativ gut fahrbar (wenn der Motor kalt ist). Doch sobald das Moped auf Betriebstemperatur ist, hat es (NUR WENN MAN FÄHRT) viele Zündaussetzer, Fehlzündungen und kaum Leistung. Ich finde es echt komisch, im Stand dreht sie sauber hoch, Kerze dann auch schön rehbraun (Düse original, Moped gedrosselt) doch nach etwas "herumduckern" ist die Kerze nass schwarz (keine Sorge habe dies nur gemacht, um das ZK Bild zu sehen, bin kein Moped-Quäler). Ich habe mittels Multimeter, Kerzenstecker und Zündkabel geprüft, beides Top... CDI ist auch gut in Schuss. Ich habe die Zündspule zwar nicht geprüft, sie hat aber optisch schon einen Verdächtigen Eindruck gemacht, deswegen habe ich meinem Kollegen gesagt, er soll sich diese um 8€ bei Gearparts bestellen. Ist euch das Problem bekannt? Kann das die Zündspule sein oder ist das wegen etwas anderem? Danke im Voraus. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

wurde der ZZP überprüft und ggf. neu eingestellt? Masseverbindungen der Zündung überprüfen. Einmal keine richtige Masse ( z.B. an der Zündspule ), dann " zerschiesst " man sich die Statorspulen und die Zündspule. Gr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir hat se geschossen und zündaussetzer gehabt als ich nen reiber hatte. Vllt mal überprüfen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.1.2019 um 14:24 schrieb Derbirider99:

Bei mir hat se geschossen und zündaussetzer gehabt als ich nen reiber hatte. Vllt mal überprüfen? 

Kolben und Zyl. sind nagel neu und korrekt installiert!

Danke für die bisherigen Antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.1.2019 um 14:19 schrieb EVO-Alex:

Hallo,

wurde der ZZP überprüft und ggf. neu eingestellt? Masseverbindungen der Zündung überprüfen. Einmal keine richtige Masse ( z.B. an der Zündspule ), dann " zerschiesst " man sich die Statorspulen und die Zündspule. Gr.

ZZP habe ich noch nicht überprüft, der Zyl. wurde von nem Mechaniker verbaut, ich nehm mal an, dass der des überprüft hat. Habe mir dafür letztens eine rote Pistole zugelegt :) Masseverbindungen habe ich gereinigt und überprüft, das Zerschießen muss schon stattgefunden haben...

 

Danke für diene Antwort

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden