Derbi senda drd xtreme 50

Derbi steht auf dem Ständer und dreht nach einer kurzen Zeit in den Begrenzter!

Recommended Posts

vor 43 Minuten schrieb Derbi senda drd xtreme 50:

Hallo, sobald ich meine Derbi senda drd xtreme 50 sm 2011 bj. Auf den Seitenständer stelle und dabei den Moter laufen lasse dreht er nach kurzer Zeit in den Bregenzer einfach so und hört nicht mehr auf bevor man das Moped ausmacht!

Bitte um Antwort! 

kann sein das der Vergaser falschluft zieht, überprüf mal die dichtung. bzw ob du ihn nach zB umdüsen gescheit zugeschraubt hast

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau mal wegen gaszug oder ob der schieber steckt Wenns das ned is wahrscheinlich falschluft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Derbi senda drd xtreme 50:

Wie verhindere ich das das Moped falschluft zieht? 

schaun ob der vergaser ordentlich im ass drinnen ist und wenn er trotz dem falschluft zieht neuer ass da deiner dann evtl einen riss hast 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb Derbi senda drd xtreme 50:

Und der "ass" ist? 

Ansaugstutzen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Derbi senda drd xtreme 50:

Oke ich werde überprüfen ob er dicht ist, wenn nicht brauch ich einen neuen? 

 

Nein, einfach die Klemmen festziehen bzw raufstülpen und dann festziehen zb. Oder schauen ob der Vergaserschlauch richtig am Vergaser oben ist, der rutscht oft einfach runter wenn er nicht gescheit oben war. Also unter „Dicht“ ist nicht gemeint, dass er wo zerrissen ist (unwahrscheinlich), sondern dass irgendwo Luft reinkommt, wo keine Luft rein darf

bearbeitet von Sxlzstäbchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Derbi senda drd xtreme 50:

Oke ich werde überprüfen ob er dicht ist, wenn nicht brauch ich einen neuen? 

 

wennst bemerkst das er einen riss hat oder so schon ja 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden