Recommended Posts

Hallo alle,

 

Wie's bestimmt einige von euch mitbekommen haben, war ich jetzt über ein halbes Jahr weg (Saisonarbeit in der Schweiz). In dieser Zeit hab ich mit Mopeds & der Tuning-Szene wenig bis nichts zu tun gehabt. Da fang ich also an, wieder DZBs zu bauen... Und bekomm langsam mit, dass es jetzt etwas gibt, das sich "Euro 4" schimpft. :D

 

Ich weiß selbst noch nicht viel über das Thema, und hab auch irgendwie Eindruck, dass die ganze Szene da momentan im Dunkeln tappt... :x

 

Daher möchte ich eine Lösung finden, um auch mit den Euro-4-Zündungen DZB-technisch was anfangen zu können. :) Falls da überhaupt nichts geht, werd ich eine Umbauanleitung von Euro 4 auf die klassische Ducati-Zündung schreiben, damit das jeder easy daheim nachmachen kann.

 

Meine Bitte an euch: Helft mir und gebt mir alle Infos, die ihr zu dem Thema habt. Sobald ich genug weiß, werd ich was Sinnvolles & Nützliches daraus machen... Entweder nen neuen DZB für die Euro-4-Zündungen, oder eben eine Umbauanleitung... Oder, wenn's richtig gut hergeht (und bisschen Glück im Spiel ist) evtl. irgendein kleines Zusatz-Modul, mit dem man die Drossel in der neuen CDI umgehen kann. ;)

 

Was ich weiß:

  • Mopeds ab 2018 haben ne neue, eigene, gedrosselte CDI
  • Man kann sich ne entdrosselte "Racing"-CDI kaufen und diese statt der originalen Einsetzen --> Motor kann dann normal ausdrehen (wie bei der alten Ducati-Zündung)

 

Was ich nicht weiß:

  • Hat die neue Euro-4-CDI ne eingebaute Zündspule (wie Ducati), oder ist die Zündspule extra?
  • Welche Zündung (Stator / Polrad) haben Euro-4-Mopeds? Ist's die normale Ducati mit ner anderen CDI, oder ne komplett eigene Zündung?
  • Kann man an diese neue CDI (bzw. die offene Tuning-Version) einen DZB anschließen? Wenn ja, was davon ist das Pick-Up-Kabel?
  • Kann man mit der offenen CDI komplett ausdrehen? Die Radical-Racing-CDI auf GP24 dreht laut Beschreibung auch nur bis 12.000 U/min, was ja eigentlich auch nix ist...

 

Gibt's sonst noch irgendwas, das man darüber wissen sollte? Falls jemand mit einem Euro-4-Moped im Raum Wien bzw. Baden bei Wien daheim ist, wär ich sehr dankbar, mir das mal anschauen zu dürfen... :)

 

MfG,

Paul

 

bearbeitet von Paul_

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Paul_:

Hallo alle,

 

Wie's bestimmt einige von euch mitbekommen haben, war ich jetzt über ein halbes Jahr weg (Saisonarbeit in der Schweiz). In dieser Zeit hab ich mit Mopeds & der Tuning-Szene wenig bis nichts zu tun gehabt. Da fang ich also an, wieder DZBs zu bauen... Und bekomm langsam mit, dass es jetzt etwas gibt, das sich "Euro 4" schimpft. :D

 

Ich weiß selbst noch nicht viel über das Thema, und hab auch irgendwie Eindruck, dass die ganze Szene da momentan im Dunkeln tappt... :x

 

Daher möchte ich eine Lösung finden, um auch mit den Euro-4-Zündungen DZB-technisch was anfangen zu können. :) Falls da überhaupt nichts geht, werd ich eine Umbauanleitung von Euro 4 auf die klassische Ducati-Zündung schreiben, damit das jeder easy daheim nachmachen kann.

 

Meine Bitte an euch: Helft mir und gebt mir alle Infos, die ihr zu dem Thema habt. Sobald ich genug weiß, werd ich was Sinnvolles & Nützliches daraus machen... Entweder nen neuen DZB für die Euro-4-Zündungen, oder eben eine Umbauanleitung... Oder, wenn's richtig gut hergeht (und bisschen Glück im Spiel ist) evtl. irgendein kleines Zusatz-Modul, mit dem man die Drossel in der neuen CDI umgehen kann. ;)

 

Was ich weiß:

  • Mopeds ab 2018 haben ne neue, eigene, gedrosselte CDI
  • Man kann sich ne entdrosselte "Racing"-CDI kaufen und diese statt der originalen Einsetzen --> Motor kann dann normal ausdrehen (wie bei der alten Ducati-Zündung)

 

Was ich nicht weiß:

  • Hat die neue Euro-4-CDI ne eingebaute Zündspule (wie Ducati), oder ist die Zündspule extra?
  • Welche Zündung (Stator / Polrad) haben Euro-4-Mopeds? Ist's die normale Ducati mit ner anderen CDI, oder ne komplett eigene Zündung?
  • Kann man an diese neue CDI (bzw. die offene Tuning-Version) einen DZB anschließen? Wenn ja, was davon ist das Pick-Up-Kabel?
  • Kann man mit der offenen CDI komplett ausdrehen? Die Radical-Racing-CDI auf GP24 dreht laut Beschreibung auch nur bis 12.000 U/min, was ja eigentlich auch nix ist...

 

Gibt's sonst noch irgendwas, das man darüber wissen sollte? Falls jemand mit einem Euro-4-Moped im Raum Wien bzw. Baden bei Wien daheim ist, wär ich sehr dankbar, mir das mal anschauen zu dürfen... :)

 

MfG,

Paul

 

Es gibt auch eine cdi bei mopedtuner seit neustem die man per einstellrad drosseln kann.

Gab eh einen hier im forum der bilder hochgeladen hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi.

 

.) Die Euro4 haben alle eine extra Zündspule.

.) Der Stator ist jetzt 12 polig anstatt 5/6? wie bei den Euro3

.) Die offenen CDI´s gibt es bis jetzt nur für Derbi Motoren, AM6 Motoren haben eine EFI CDI (die hatte damals nur die Peugeot soviel ich weiß)

.) Wenn man die AM6 CDI entdrosselt drehen die dann auch aus. (Keine Ahnung ob mehr als 12k)

.) AM6 CDI´s sind von Hersteller zu Hersteller verschieden gedrosselt.

.) Bei Euro4 greifen verschiedene Faktoren in den Drosselkreislauf ein. Da wird nicht nur per Drehzahl gedrosselt sondern wird auch durch konstantes Messen des Luft/Benzingemisches dynamisch der Zündzeitpunkt verschoben um so auch den Einbau einer größeren Düse/Vergaser/Zylinder zu erschweren.

.) Von Beta zb gibt es ein eigenes Entdrosselkit. Für Rieju nur YT Anleitungen. (AM6)

 

Ich wohne in Mödling, kannst gerne mal vorbeikommen um meine Euro4 Fantic anzuschauen (AM6)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Paul_:

Hallo alle,

 

Wie's bestimmt einige von euch mitbekommen haben, war ich jetzt über ein halbes Jahr weg (Saisonarbeit in der Schweiz). In dieser Zeit hab ich mit Mopeds & der Tuning-Szene wenig bis nichts zu tun gehabt. Da fang ich also an, wieder DZBs zu bauen... Und bekomm langsam mit, dass es jetzt etwas gibt, das sich "Euro 4" schimpft. :D

 

Ich weiß selbst noch nicht viel über das Thema, und hab auch irgendwie Eindruck, dass die ganze Szene da momentan im Dunkeln tappt... :x

 

Daher möchte ich eine Lösung finden, um auch mit den Euro-4-Zündungen DZB-technisch was anfangen zu können. :) Falls da überhaupt nichts geht, werd ich eine Umbauanleitung von Euro 4 auf die klassische Ducati-Zündung schreiben, damit das jeder easy daheim nachmachen kann.

 

Meine Bitte an euch: Helft mir und gebt mir alle Infos, die ihr zu dem Thema habt. Sobald ich genug weiß, werd ich was Sinnvolles & Nützliches daraus machen... Entweder nen neuen DZB für die Euro-4-Zündungen, oder eben eine Umbauanleitung... Oder, wenn's richtig gut hergeht (und bisschen Glück im Spiel ist) evtl. irgendein kleines Zusatz-Modul, mit dem man die Drossel in der neuen CDI umgehen kann. ;)

 

Was ich weiß:

  • Mopeds ab 2018 haben ne neue, eigene, gedrosselte CDI
  • Man kann sich ne entdrosselte "Racing"-CDI kaufen und diese statt der originalen Einsetzen --> Motor kann dann normal ausdrehen (wie bei der alten Ducati-Zündung)

 

Was ich nicht weiß:

  • Hat die neue Euro-4-CDI ne eingebaute Zündspule (wie Ducati), oder ist die Zündspule extra?
  • Welche Zündung (Stator / Polrad) haben Euro-4-Mopeds? Ist's die normale Ducati mit ner anderen CDI, oder ne komplett eigene Zündung?
  • Kann man an diese neue CDI (bzw. die offene Tuning-Version) einen DZB anschließen? Wenn ja, was davon ist das Pick-Up-Kabel?
  • Kann man mit der offenen CDI komplett ausdrehen? Die Radical-Racing-CDI auf GP24 dreht laut Beschreibung auch nur bis 12.000 U/min, was ja eigentlich auch nix ist...

 

Gibt's sonst noch irgendwas, das man darüber wissen sollte? Falls jemand mit einem Euro-4-Moped im Raum Wien bzw. Baden bei Wien daheim ist, wär ich sehr dankbar, mir das mal anschauen zu dürfen... :)

 

MfG,

Paul

 

Bei D50B0 (Derbi) sind bei Euro 4 die größten Unterschiede zu Euro 3 die neue gedrosselte CDI und entsprechend adaptierte Zündung und die neue Abgasrückführung vom Krümmer über irgendeine Plakette zum Luftfilter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Derbi Senda2018:

Bei D50B0 (Derbi) sind bei Euro 4 die größten Unterschiede zu Euro 3 die neue gedrosselte CDI und entsprechend adaptierte Zündung und die neue Abgasrückführung vom Krümmer über irgendeine Plakette zum Luftfilter.

ist keine Abgasrückführung sondern ne Kat Belüftung ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Paul_:

Hallo alle,

 

Wie's bestimmt einige von euch mitbekommen haben, war ich jetzt über ein halbes Jahr weg (Saisonarbeit in der Schweiz). In dieser Zeit hab ich mit Mopeds & der Tuning-Szene wenig bis nichts zu tun gehabt. Da fang ich also an, wieder DZBs zu bauen... Und bekomm langsam mit, dass es jetzt etwas gibt, das sich "Euro 4" schimpft. :D

 

Ich weiß selbst noch nicht viel über das Thema, und hab auch irgendwie Eindruck, dass die ganze Szene da momentan im Dunkeln tappt... :x

 

Daher möchte ich eine Lösung finden, um auch mit den Euro-4-Zündungen DZB-technisch was anfangen zu können. :) Falls da überhaupt nichts geht, werd ich eine Umbauanleitung von Euro 4 auf die klassische Ducati-Zündung schreiben, damit das jeder easy daheim nachmachen kann.

 

Meine Bitte an euch: Helft mir und gebt mir alle Infos, die ihr zu dem Thema habt. Sobald ich genug weiß, werd ich was Sinnvolles & Nützliches daraus machen... Entweder nen neuen DZB für die Euro-4-Zündungen, oder eben eine Umbauanleitung... Oder, wenn's richtig gut hergeht (und bisschen Glück im Spiel ist) evtl. irgendein kleines Zusatz-Modul, mit dem man die Drossel in der neuen CDI umgehen kann. ;)

 

Was ich weiß:

  • Mopeds ab 2018 haben ne neue, eigene, gedrosselte CDI
  • Man kann sich ne entdrosselte "Racing"-CDI kaufen und diese statt der originalen Einsetzen --> Motor kann dann normal ausdrehen (wie bei der alten Ducati-Zündung)

 

Was ich nicht weiß:

  • Hat die neue Euro-4-CDI ne eingebaute Zündspule (wie Ducati), oder ist die Zündspule extra?
  • Welche Zündung (Stator / Polrad) haben Euro-4-Mopeds? Ist's die normale Ducati mit ner anderen CDI, oder ne komplett eigene Zündung?
  • Kann man an diese neue CDI (bzw. die offene Tuning-Version) einen DZB anschließen? Wenn ja, was davon ist das Pick-Up-Kabel?
  • Kann man mit der offenen CDI komplett ausdrehen? Die Radical-Racing-CDI auf GP24 dreht laut Beschreibung auch nur bis 12.000 U/min, was ja eigentlich auch nix ist...

 

Gibt's sonst noch irgendwas, das man darüber wissen sollte? Falls jemand mit einem Euro-4-Moped im Raum Wien bzw. Baden bei Wien daheim ist, wär ich sehr dankbar, mir das mal anschauen zu dürfen... :)

 

MfG,

Paul

 

Beim Am6 geht ein schwarzes Kabel zur Cdi. Wenn man dieses aussteckt/durchschneidet ist die Drosselung entfernt also vielleicht könnte man da was zwischenschalten? Beim d50 gibt es dieses Kabel nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb derbi_senda_:

Hi.

 

.) Die Euro4 haben alle eine extra Zündspule.

.) Der Stator ist jetzt 12 polig anstatt 5/6? wie bei den Euro3

.) Die offenen CDI´s gibt es bis jetzt nur für Derbi Motoren, AM6 Motoren haben eine EFI CDI (die hatte damals nur die Peugeot soviel ich weiß)

.) Wenn man die AM6 CDI entdrosselt drehen die dann auch aus. (Keine Ahnung ob mehr als 12k)

.) AM6 CDI´s sind von Hersteller zu Hersteller verschieden gedrosselt.

.) Bei Euro4 greifen verschiedene Faktoren in den Drosselkreislauf ein. Da wird nicht nur per Drehzahl gedrosselt sondern wird auch durch konstantes Messen des Luft/Benzingemisches dynamisch der Zündzeitpunkt verschoben um so auch den Einbau einer größeren Düse/Vergaser/Zylinder zu erschweren.

.) Von Beta zb gibt es ein eigenes Entdrosselkit. Für Rieju nur YT Anleitungen. (AM6)

 

Ich wohne in Mödling, kannst gerne mal vorbeikommen um meine Euro4 Fantic anzuschauen (AM6)

 

349D3FAA-6C8D-4962-9CAE-512881718D14.thumb.jpeg.eec1c7b0c6af9c403e3a6326b2a2d661.jpegWo wird das Luft/Benzingemisch gemessen? Es gibt ja diesen durchsichtigen Schlauch (am Bild) am Vergaser welcher zum Luftfilter führt. Der ist zuständig dafür dass das Gemisch abmagert bei höheren Drehzahlen soweit ich weiß. Es steht auch nix in der Beta Entdrosselanleitung drinnen von einer Benzin/Luftgemischmessung? Es wird nur vorgeschlagen diesen Schlauch abzustecken.

bearbeitet von JuliMonkey

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb JuliMonkey:

349D3FAA-6C8D-4962-9CAE-512881718D14.thumb.jpeg.eec1c7b0c6af9c403e3a6326b2a2d661.jpegWo wird das Luft/Benzingemisch gemessen? Es gibt ja diesen durchsichtigen Schlauch (am Bild) am Vergaser welcher zum Luftfilter führt. Der ist zuständig dafür dass das Gemisch abmagert bei höheren Drehzahlen soweit ich weiß. Es steht auch nix in der Beta Entdrosselanleitung drinnen von einer Benzin/Luftgemischmessung? Es wird nur vorgeschlagen diesen Schlauch abzustecken.

gemisch bei höheren drehzahlen abmagern:eek: das hoffe ich doch wohl nicht da 2 takter meist eh darunter leiden unten zu fett und oben zu mager zu laufen also wenn dann sollte es das gemisch unten raus abmagern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Racing-niki:

gemisch bei höheren drehzahlen abmagern:eek: das hoffe ich doch wohl nicht da 2 takter meist eh darunter leiden unten zu fett und oben zu mager zu laufen also wenn dann sollte es das gemisch unten raus abmagern.

In diesem Thread hat Evo Alex das so beschrieben. Der durchsichtige Schauch führt nämlich genau zu dem gleichen Teil wie auf dem Foto von TobySachf. Falls ich das falsch verstanden habe klärt mich bitte auf :)

bearbeitet von JuliMonkey

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal fettes Dankeschön an euch für die zahlreichen Antworten! :)

 

Ich hatte angenommen / gehofft, dass diese Euro-4-Sache von den Herstellern mehr oder weniger einheitlich umgesetzt wird - Scheint aber so, als würd da jeder seine eigene Suppe kochen. Das ist unpraktisch, weil ich gern ne möglichst allgemeine Lösung für das Problem finden möchte... 😕

 

Mein momentaner (!) Eindruck (kann sich natürlich noch ändern) ist, dass man wohl um einen Zündungs-Umbau auf die gute alte Ducati-Zündung nicht herumkommt. Die Teile gibt's eh recht günstig gebraucht, bloß das Verkabeln ist so ne Sache, aber dazu bring ich dann ein Tutorial.

Das ganze Extra-Klimbim (Abgasrückführung / Kat-Belüftung, dieses Teil am Vergaser zum Abmagern usw.) kann man dann höchstwahrscheinlich eh einfach ausbauen bzw. stilllegen, weil das "Hirn" hinter dem ganzen Euro-4-Mist eh die CDI ist.

 

Als ersten Schritt werd ich mich jetzt mal mit derbi_senda_ zusammensetzen und mir seine Euro-4-Fantic genau anschauen... ;) Wenn noch jemand mit nem Euro-4-Moped in meiner näheren Umgebung (Baden bei Wien) daheim ist, bitte ich weiterhin um Unterstützung, damit ich so viele verschiedene Mopeds wie möglich untersuchen kann.

 

bearbeitet von Paul_

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so wie ich das mal aufgeschnappt habe, ist das prozedere mit der vermehrung der spulen in der lichtmaschine daher, das man versucht dadurch ein gleichmässigeres licht auch in niedrigeren drehzahlen zu generieren, da der regler/richter natürlich die (negativen) halbwellen aus der lichtmaschine wegschneidet, bzw ins positive umrichtet (wenns was ordentliches ist).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mich heute mit derbi_senda_ getroffen, um seine Euro-4-Fantic durchzuchecken. Da ist zwar auch eine gedrosselte CDI dran, aber es ist die (mehr oder weniger) altbekannte "EFI Technology"-CDI, schaut folgendermaßen aus:

 

s8rwmihhmruq.jpg

 

Nachdem man das Kabel auf Steckplatz "B5" (die Reihen sind mit A, B & C beschriftet und durchnummeriert) durchgetrennt und die CDI in dieser Kerbe links unten durchgebohrt hat, sollte jegliche elektronische Drosselung weg sein. Dieses Luft-Ventil-Dings, das dem Vergaser zusätzliche Luft zuführt (das, wovon JuliMonkey oben schreibt), haben wir stillgelegt (Öffnung am Vergaser dicht verschlossen). Die Kat-Belüftung / Frischluftzufuhr (wofürauchimmer) am Krümmer haben wir genauso dicht gemacht.

 

Unter'm Strich ist die Kiste dann aber trotzdem nicht schnell(er) gegangen... Liegt aber wohl daran, dass der originale Auspuff an der Euro-4-Fantic irgendwo drin gedrosselt ist, ohne dass man's von außen erkennen kann. derbi_senda_ und ich werden uns in der nächsten Zeit nochmal treffen, und schauen, wie's mit nem Sportauspuff aussieht. ;)

 

Bis dahin:

  • Hat von denjenigen hier, die ein Euro-4-Moped fahren, jemand einen Sportauspuff bzw. entdrosselten Auspuff drauf?
  • Gibt's im Raum Wien / Baden bei Wien irgendjemanden mit einer Euro-4-Derbi, -Aprilia oder -Rieju? Würd mir die gerne anschauen, weil das wohl die Mopeds sind, die bei uns die meisten fahren... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.2.2019 um 12:35 schrieb Derbi Senda2018:

größten

 

vor 8 Stunden schrieb Paul_:

Ich hab mich heute mit derbi_senda_ getroffen, um seine Euro-4-Fantic durchzuchecken. Da ist zwar auch eine gedrosselte CDI dran, aber es ist die (mehr oder weniger) altbekannte "EFI Technology"-CDI, schaut folgendermaßen aus:

 

s8rwmihhmruq.jpg

 

Nachdem man das Kabel auf Steckplatz "B5" (die Reihen sind mit A, B & C beschriftet und durchnummeriert) durchgetrennt und die CDI in dieser Kerbe links unten durchgebohrt hat, sollte jegliche elektronische Drosselung weg sein. Dieses Luft-Ventil-Dings, das dem Vergaser zusätzliche Luft zuführt (das, wovon JuliMonkey oben schreibt), haben wir stillgelegt (Öffnung am Vergaser dicht verschlossen). Die Kat-Belüftung / Frischluftzufuhr (wofürauchimmer) am Krümmer haben wir genauso dicht gemacht.

 

Unter'm Strich ist die Kiste dann aber trotzdem nicht schnell(er) gegangen... Liegt aber wohl daran, dass der originale Auspuff an der Euro-4-Fantic irgendwo drin gedrosselt ist, ohne dass man's von außen erkennen kann. derbi_senda_ und ich werden uns in der nächsten Zeit nochmal treffen, und schauen, wie's mit nem Sportauspuff aussieht. ;)

 

Bis dahin:

  • Hat von denjenigen hier, die ein Euro-4-Moped fahren, jemand einen Sportauspuff bzw. entdrosselten Auspuff drauf?
  • Gibt's im Raum Wien / Baden bei Wien irgendjemanden mit einer Euro-4-Derbi, -Aprilia oder -Rieju? Würd mir die gerne anschauen, weil das wohl die Mopeds sind, die bei uns die meisten fahren... :)

Ich fahr meine Derbi Senda 2018 mit entdrosselter CDI und Tecnigas E-Nox, das geht ziemlich gut.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Paul_:

Ich hab mich heute mit derbi_senda_ getroffen, um seine Euro-4-Fantic durchzuchecken. Da ist zwar auch eine gedrosselte CDI dran, aber es ist die (mehr oder weniger) altbekannte "EFI Technology"-CDI, schaut folgendermaßen aus:

 

s8rwmihhmruq.jpg

 

Nachdem man das Kabel auf Steckplatz "B5" (die Reihen sind mit A, B & C beschriftet und durchnummeriert) durchgetrennt und die CDI in dieser Kerbe links unten durchgebohrt hat, sollte jegliche elektronische Drosselung weg sein. Dieses Luft-Ventil-Dings, das dem Vergaser zusätzliche Luft zuführt (das, wovon JuliMonkey oben schreibt), haben wir stillgelegt (Öffnung am Vergaser dicht verschlossen). Die Kat-Belüftung / Frischluftzufuhr (wofürauchimmer) am Krümmer haben wir genauso dicht gemacht.

 

Unter'm Strich ist die Kiste dann aber trotzdem nicht schnell(er) gegangen... Liegt aber wohl daran, dass der originale Auspuff an der Euro-4-Fantic irgendwo drin gedrosselt ist, ohne dass man's von außen erkennen kann. derbi_senda_ und ich werden uns in der nächsten Zeit nochmal treffen, und schauen, wie's mit nem Sportauspuff aussieht. ;)

 

Bis dahin:

  • Hat von denjenigen hier, die ein Euro-4-Moped fahren, jemand einen Sportauspuff bzw. entdrosselten Auspuff drauf?
  • Gibt's im Raum Wien / Baden bei Wien irgendjemanden mit einer Euro-4-Derbi, -Aprilia oder -Rieju? Würd mir die gerne anschauen, weil das wohl die Mopeds sind, die bei uns die meisten fahren... :)

Ich hab einen offenen Beta original Auspuff. Zieht sehr gut an wie die <2018 Bj.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Derbi Senda xtreme 2018. Wir haben MVT Iro rein, 22er Vergaser, Airsal 70, Lower mit voca Endtopf. Geht wie die Sau. Ab 85 in der 6. zieht sie richtig los... 120-130...

Mit original Auspuff geht gar nix, wegen Kat (die Krümmerdrossel ist raus). Aber praktisch für Vorführung und Pickerltermin 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Sopho:

Derbi Senda xtreme 2018. Wir haben MVT Iro rein, 22er Vergaser, Airsal 70, Lower mit voca Endtopf. Geht wie die Sau. Ab 85 in der 6. zieht sie richtig los... 120-130...

Mit original Auspuff geht gar nix, wegen Kat (die Krümmerdrossel ist raus). Aber praktisch für Vorführung und Pickerltermin 

120-130 aso haha tachotuning habs wohl auch gemacht oder ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Sopho:

Max 133 am Tacho, wird so an die 120 sein? Habs ned geeicht. Die Walze damals hat 106 angezeigt, Tacho 116

ich bezweifle alle 3 angaben mit 70 airsal sind wenns gut läuft echte 95 drinnen 70 airsal sind und bleiben 70 airsal und nicht 70 2 fast..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum sollte ich hier lügen? Dann sind 95 echte eben 120 am Tacho, mir auch recht. Ich bin das Teil von meinem Sohn heute gefahren und hab bei 90 aufgehört zu beschleunigen, weils mir gereicht hat. 

Hier noch die Walzenmessung (Foto), damals noch mit Radical Racing 70ccm und Radical Stealth Auspuff. 

Wenns mal passt, mach ich mal Messung mit GPS Speed. Hab ich letztes Jahr für dich, Niki, schon mal gemacht, weißt nicht mehr? 

A1D67731-E256-43B3-908C-5AF685ED78EC.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb Sopho:

Und hier die maximale Geschwindigkeit, laut Tacho.

 

E5141DAD-B4C8-43EB-BED7-5BB7B7954B0E.jpeg

133 haha dass ich nicht lache:wahoo:  soviel hatte ich  mit meinem 88cc high end setup? da stimmt doch was ned! würde das mop einfach zum Händler bringen weil der tacho läuft wohl um 33 km/h falsch 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb Sopho:

Und hier die maximale Geschwindigkeit, laut Tacho.

 

E5141DAD-B4C8-43EB-BED7-5BB7B7954B0E.jpeg

Ich glaub dir 👍🏼. Das 2018er Tacho kann man schwer bescheißen, is bei meiner auch so.

Wie hast das zsambracht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war mein Sohn, und er sagt, er war das nicht. Er behauptet 120 (laut Tacho) gefahren zu sein. Vermute, am Stand Hinterrad hoch und 6. Vollgas, aber was weiß ich. Sonst geht der Tacho normal, laut meinem Gefühl (10-15 zuviel?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werds eh mal mit GPS Speed testen, wenn ich mich trau, beim 70 Radical hab ich in Kurve steckreiber erlebt, (3 Kolben hat er verheizt mit dem Ding), seither fahr ich ungern Vollgas mit seiner Derbi. Der Airsal zieht aber jetzt noch mehr ab. Zum Vergleich hab ich noch eine 125 MH. Werden wir mal Beschleunigungsvergleich machen, der Radical hat die MH noch nicht überholt, beim Airsal bin ich nicht so sicher. 

 

Ich hab schon den DZB von Paul rumliegen, aber noch nicht eingebaut. Paul meint ja, der geht mit IRO nicht, mal sehen. Der von Gearparts24 hat eigentlich funktioniert nach Einbau, nur nicht lange genug...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also noch mal zur Klarstellung: gefahren ist er die 133 nicht, ich habs nur heute bei der Testfahrt gesehen und heute Abend nochmal nachgefragt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Lädt...