Loki

[CPI SMX50] Scheunenfund goes "Snow White"

Recommended Posts

so, nach langem hin und her hab ich mich auch dazu entschlossen dem ganzen einen projektvorstellungsthread zu gönnen. einige kennen das ganze schon, einige noch nicht. ich habe mir mitte 2018 eine CPI SX50 angeschafft, so gesehen meine zweite nach dem durchgehenden ärger mit der ersten. wieso also nochmal eine? aus dem grund, weil ich noch den rahmen hatte (mittlerweile verkauft) und die besagte neue keine papiere hatte (nach prüfung des rahmens -> auspuffhalter oben neu beantragt), dafür aber bis auf kleinkram komplett war, lief und wirklich billig war für meine örtlichen verhältnisse.

so, also erstmal heim geholt, alles auf funktion geprüft und mängel gecheckt. danach wurde das ganze fahrzeug komplettzerlegt bis auf den block und in ruhe neu aufgebaut. dazu wurde der rahmen in RAL3000 lackiert, der block und wasserpumpendeckel wurde in glanzschwarz lackiert, der zylinder (airsal 50sport cpi) sollte erst poliert werden. da dieser jedoch mir so nicht gefiel, wurde kurzerhand ebenfalls RAL3000 aufgetragen. zylinderhaube, getriebe- und zündungsdeckel bekamen RAL7016 (Anthrazitgrau). jegliche schrauben wurden gegen hochwertige neue ersetzt, die ölpumpe wurde entfernt und ein radical blinddeckel montiert (aufgrund unterschiede zum original AM6 musste ich dort adaptieren), die wasserpumpe wurde neu gemacht, ebenfalls wurden die stehbolzen erneuert und mit überlangen muttern versehen. überall wurden neue dichtungen verbaut.

 

large.20190304_132312.jpg.efe88eb06e9d4241332db6f5ac052b7b.jpg

 

large.20190304_132307.jpg.aeffec0cc5b5cb573aa2da204ab5cfd3.jpg

 

large.20190304_132240.jpg.30b47d784a0efc603b0e3d7ea7c1fcbd.jpg

 

large.20190304_132230.jpg.a875507045aca877e288eba9df540da5.jpg

 

large.20190313_125043.jpg.263d68d423c2bc542f075ebd8a3ef70a.jpg

 

die gabel wurde geglättet (CPI logo entfernt sowie reflektorhalter entfernt), danach neu silber lackiert und mit carbonfolie teilfoliert, die gabelkronen bekamen mattschwarzen lack.

 

large.20190313_125247.jpg.259f651f3d490518eacadbd6d4d93cb9.jpg

 

large.1751651429_008klein.jpg.2d959fc9d93151f742591f1dcc148617.jpg

 

der originale mikuni vergaser bekam aufgrund undichtkeiten eine neue schwimmerkammerdichtung und wurde einmal grundgereinigt. die schwimmerkammerschrauben und die schieberdeckelschrauben sind zwischenzeitlich auch gegen innensechskant getauscht worden.

 

large.1766690584_009klein.jpg.947dc76e79b98715f9112d95276896ef.jpg

 

nach ausführlicher prüfung des kabelbaumes wurde dieser neu gewickelt und verlegt.

 

large_010.jpg.7ae1235aef60b645117d6351019f8fda.jpg

 

wie man sieht nahm es nun langsam formen an, man konnte erkennen was es werden soll.

 

large_011.jpg.0c41469a620e758cd815ee69286520b8.jpg

 

large_012.jpg.4c9dd9d26511b1e45a75a4873ce8261a.jpg

 

hier einmal der motor von rechts gesehenm was sich die entwickler bei der fußbremse gedacht haben, weiss ich immer noch nicht, habe nur mit nem eigenbau die gabel des bremszylinders in einer flucht mit dem fußpedal bekommen.

 

large.239702152_014klein.jpg.e98a456f09c274ae671a0be7c8f38a28.jpg

 

eine neue ritzelabdeckung von TNT wurde montiert, der schalthebel wird in naher zukunft auch noch gegen was passendes gleicher marke getauscht (aktuell nicht lieferbar)

 

large.1368933312_019klein.jpg.1ebffcb461b0c7e2f4d277a74056f603.jpg

 

da mir die originale tafelhalterung nicht gefiel und auch defekt war, kam 3mm alublech zum einsatz, das ganze wurde so knapp wie möglich gehalten. grundlage war ein streifen alu, das kanten übernahm dann ein fachbetrieb für kleines geld da ich das ordentlich haben wollte. der rest wurde mit bohrer, säge und feile bewerkstelligt. abnehmbare halter für die blinker lassen mir die option offen auf ein rücklicht mit integrierten blinkern zu wechseln.

 

large.370658211_020klein.jpg.afd1e7fc077d5c889aaadd124aeecc32.jpg

 

large.1742630452_021klein.jpg.8e725da31df4b22342676d0798ee4c1b.jpg

 

am 1.7., fast 11 monate nach dem kauf ging es dann an die ersten ausfahrten, als letzte neuteile kam ein plastic-kit, welcher leider nur für das modell ab 2007 verfügbar war. dadurch musste der tank auch noch getauscht werden.

 

large.2035962281_022klein.jpg.3de524a1349aef3614ce27d226e08410.jpg

 

large.1024823251_023klein.jpg.c0c7ccc2f9568f1008772b073adde38e.jpg

 

nachdem ich probleme mit den blinkern hatte, wurden diese kurzerhand gegen neue getauscht, die ich noch von meiner alten liegen hatte. (die blaue kiste im hintergrund ist übrigens normalerweise mein fortbewegungsmittel)

 

large.1328406351_025klein.jpg.922c312e99875eb5dcf89966c6f06e12.jpg

 

weiterhin wurde doch wieder eine batterie verbaut. eigentlich wollte ich das moped ohne betreiben, jedoch sponn mir die bordelektrik gerade im leerlauf zu sehr rum. da ich zwischenzeitlich den batteriekasten rausgeworfen hatte und diesen auch nicht mehr verbauen wollte, musste eine lösung her. diese fand sich in form einer 12V-2.3Ah USV batterie welche mittels tamiyastecker ans bordnetz andaptiert wurde.

 

large.649510826_024klein.jpg.64727d7b8ce8dc8d29a5b0351480096b.jpg

 

da an meinem crossradsatz der vorderreifen total runter war und mir SuMo räder eh lieber sind hab ich auf meinem noch vorhandenen radsatz neue michelin pilot aufgezogen.

 

large.2128109496_026klein.jpg.00c8e090f53863beb897397f1ff605ac.jpg

 

large.2072444082_027klein.jpg.f71c0227ab158b0b4f195dd6827ff449.jpg

 

handguards waren von anfang an geplant, zu guter letzt konnte ich einen günstigen original acerbis satz ergattern, dieser wurde aufgrund einiger schäden geglättet und weiss lackiert. neue halter für den lenker sowie neue spreizdübel wurden verbaut.

 

large.1723247983_028klein.jpg.b75a1b971e15fb91e3b59d4f4ed1f795.jpg

 

damit ist soweit alles auf dem aktuellen stand, mir sei verziehen, das ich nun einen ewiglangen post gesetzt hab.

planung aktuell ist eine motorrevision, da insbesondere das getriebe massiv mucken macht (erster gang rutscht ratternd über), gänge springen raus bzw gehen nicht rein.

in dem atemzug will ich direkt zylinder, kw und auch den krümmer tauschen, weiterhin kommt eine neue kupplung zum einsatz und mein bereits rumliegender 21er phbg dellorto.

 

der block wird in dem atemzug in ral7016 gepulvert (genau so wie auch die neue zylinderhaube), der zylinder bekommt dann auch wieder RAL3000 (wo da die frage ist, ob man einen aluzylinder ohne weiteres pulverbeschichten kann), kupplungsdeckel sowie zündabdeckung werde ich entlacken und hochglanzpolieren (schriftzüge dann diesmal in farbe nachgezogen).

 

optisch möchte ich die felgen noch weiss/schwarz halbieren und rote spokeskins montieren. weiterhin soll es einige änderungen im lenkerbereich geben, da aber später näheres zu

 

 

bearbeitet von Loki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

weiter gehts mit teilesammeln für das winterprojekt.

 

heute kam der gesuchte airsal 80 sport und turbokit krümmer für cpi an. einen flansch für den krümmer hab ich noch liegen. dort muss ich aber noch prüfen, ob der so passt, da er schief verschweisst ist.

weiterhin kann ich schonmal meinen dellorto phbg21 bereitlegen, membran und ansaugstutzen hab ich bereits montiert.

 

668773327_029klein.thumb.jpg.36f5c418e1cafb29240d527a4c0809b9.jpg

 

kurbelwelle und polini-kupplung fehlt nun noch, ebenfalls lager und dichtungen. dazu kommt die grosse unbekannte (wieso das getriebe so nen ärger macht). hoffe es tut sich noch eine quelle für ein günstiges original am6 getriebe auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Lädt...