Recommended Posts

Mein Thema ist Metrakit und ihre Produkte

Ich hab im Forum immer öfter vom Metrakit 80xl gelesen und wollte fragen ob man den noch kaufen kann oder wurde dabei ein 70 pr auf 43 hub gefahren.

Hab gehört der hat eine interessante Leistungskurve.

Ich hab auch gehört das Metrakit seine Produktherstellung eingestellt und 2012 oda so in Konkurs gegangen sind.

Allerdings sieht man bei gearparts etc. Metrakit Zylis usw. Wie is das jetzt mit den Zylindern?

Und wollt fragen ob irgendwer ein Metrakit MrD Getriebe zu verkaufen oder ob man das wo kaufen kann?

Ich fahre selber etliche 50 bis 75 ccm Metrakit Zylinder auf meinen Puch Cross und die haben tolle Leistung .

Also falls mir das wer beantworten wäre ich sehr dankbar.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Pro race XL kannst du noch kaufen, aber der ist nichts anderes wie ein 70cc pr3 auf 43mm hub. Das kannst du theoretisch selber machen.

Ein brutal geiler Zylinder wenn du mich fragst. 

Ja metrakit meldete auch 2012 wieder Konkurs an. Das haben die öfter gemacht, aber 2012 wars dann aus. Da gibt's aber noch einige zeit lang was zu kaufen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Metrakit XL Zylinder entstand damals auf Grund der Metrakit 80ccm Maschine. Man wollte einen 80ccm Zylinder und hat daher einfach eine neue Kurbelwelle produziert.

Der Zylinder ist nichts besonderes und heutzutage auch "kein Kracher" mehr. Ist nunmal 15 Jahre alt. Da gibt es bessere Alternativen.

 

Metrakit ging 2010 insolvent und der komplette Betrieb in Spanien wurde eingestellt. Die Fahrzeugsparte wurde damals nach Italien verkauft und der Tuningteilevertrieb ging ebenfalls nach Italien. Dort werden weiterhin Metrakit Zylinder produziert. Allerdings mit deutlich verringertem Portfolio! Getriebe, Primärantrieb, Auspuffanlagen etc. sind Teile die nunmal nicht oft verkauft werden.

Was für eine Info benötigst du denn über das Metrakit Getriebe? Falls du keines mehr findest, nimmst halt eines von Bidalot. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ersteinmal danke für eure Antworten!

Ja mir gehts beim getriebeum die verschiedenen Übersetzungen!

Ich hab sehr viel im Forum von dir gelesen, du scheinst so als könntest du mir helfen.

Ich hab auch gehört es soll nadelgelagert sein oder so!

Ein Freund von mir dessen Freundein Jugendfreund hat ein alten Pro Race 2 allerdings weiß ich nicht ob der besser ist?

Ich will hald ein full metrakit setup aufbauen wegen der seltenheit und Qualität

Ich fahre die Zylinder auf meinen Rennpuchs und die gehen nach 15 Jahren noch immer wie die sau

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwischen einem ProRace 2 und 3 ist nur ein geringer Unterschied. Der Boostport beim Zylinder hat sich geändert. Der Rest blieb so wie es war. Auch die Kurbelwellen und die Auspuffanlagen.

Wenn du ein "seltenes" Metrakit Setup haben möchtest, dann muss es wie gesagt ein ProRace 2 sein. Aber im Endeffekt kannst du alle Teile mit Ausnahme des Getriebes und dem Primär noch kaufen. Nur eben mit ProRace 3 Bezeichnung.

Getriebe Metrakit Derbi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenns was seltenes sein soll wär der 70cc pr2 cup auch was interessantes.

45mm Bohrung und 43mm Hub. Geht sicher gut und ist verdammt selten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Andi | PRT:

Wenns was seltenes sein soll wär der 70cc pr2 cup auch was interessantes.

45mm Bohrung und 43mm Hub. Geht sicher gut und ist verdammt selten

Den gab es nur für den Metrakit MK6 Motor. Niemals für Derbi. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb KaTa:

Den gab es nur für den Metrakit MK6 Motor. Niemals für Derbi. 

Es gab aber einen für derbi

war ein pr(2?) mit 43mm hub und 45mm bohrung

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb KaTa:

Den gab es nur für den Metrakit MK6 Motor. Niemals für Derbi. 

Das stimmt ned, der liegt bei mir zuhause und ist zu verkaufen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe diesen angeblichen MK Cup Zylinder ebenfalls damals auf willhaben gesehen und dachte mir da stimmt sicher etwas nicht. 

 

Ich denke Kata weiß bescheid. 

Weißt du das Kata der Inhaber von Wahoo ist und das er jahrelange Rennerfahrung hat? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten schrieb Derbirider99:

Das stimmt ned, der liegt bei mir zuhause und ist zu verkaufen. 

 

 

Ja zeig mal her das Ding, will ich sehen.

Wenn dann gabs die Teile nur incl. Bike für nen spanischen oder italienischen Cup.

Zylinder und Kuwe waren aber nie so frei erhältlich.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb BEAST_MODE:

Weißt du das Kata der Inhaber von Wahoo ist und das er jahrelange Rennerfahrung hat? 

Ja ich denke wir wissen alle wer KaTa  ist ;)

 

Den zyli gab es mal kurz vor 15jahren oder so, ist sau selten das teil, ich denke Derbirider99 kann uns da mehr sagen, der hat den 

 

Der Zylinder läuft auf 43mm hub oder auf 44mm hub je nach fd,und hat 45mm Bohrung 

Den Zylinder gab es nie zu kaufen sondern ist aus nem rennbike heraus. aus dem mk mini gp soweit ich weiß 

 

Gruß 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Exakt weil die hatten einen Derbi Motor. Die Basis war der EBS von der Derbi Senda R 100 die als Kleinmotorrad hierzulande erhältlich war. Gab auch von Derbi eigene Tuningparts. Den 50cc Rennzylinder von Derbi hab ich im jugendlichen Leichtsinn und Unwissenheit innerhalb von 50km zerstört. Aber den gabs ganz normal beim Derbi Händler zu kaufen.

War irgendwie traurig mitanzusehen was dann aus Derbi wurde....da hatten sie mit Cagiva die GPR entwickelt und dann hats der Piaggio Konzern geschluckt und komplett als Konkurrenz vernichtet.

bearbeitet von derbi_senda_

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb Andi | PRT:

Ja ich denke wir wissen alle wer KaTa  ist ;)

 

Den zyli gab es mal kurz vor 15jahren oder so, ist sau selten das teil, ich denke Derbirider99 kann uns da mehr sagen, der hat den 

 

Der Zylinder läuft auf 43mm hub oder auf 44mm hub je nach fd,und hat 45mm Bohrung 

Den Zylinder gab es nie zu kaufen sondern ist aus nem rennbike heraus. aus dem mk mini gp soweit ich weiß 

 

Gruß 

Der zylinder läuft auf 45mm hub und 45mm Bohrung also exakter Quadrathub. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Derbirider99:

Der zylinder läuft auf 45mm hub und 45mm Bohrung also exakter Quadrathub. 

da hat mir der daniel andere Angaben gegeben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Andi | PRT:

da hat mir der daniel andere Angaben gegeben

Ist ein Quadrat hub und daher 70cc

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Derbirider99:

Ist ein Quadrat hub und daher 70cc

 

mit 45/45 wärs ein Quadrathub ja, allerdings mehr als 70cc, also würde er gegen die cupregeln verstoßen

darum ist er normal auch für 44mm hub gebaut.

Deiner läuft auf 43 wegen der FD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Lädt...