Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Blue DRD Racing

44 Hub D50B0 was bearbeiten

Recommended Posts

Nein,

Beim TPR MUSST du gar nichts bearbeiten.

Der geht plug and Play rein, wenn du allerdings die volle Leistung haben willst dann solltest du den block Flowen und die Strömer etwas besser anpassen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Andi | PRT:

Nein,

Beim TPR MUSST du gar nichts bearbeiten.

Der geht plug and Play rein, wenn du allerdings die volle Leistung haben willst dann solltest du den block Flowen und die Strömer etwas besser anpassen. 

Der hat ja 44 hub da muss ich doch die KW kammer oder so bearbeiten oder nicht?

bearbeitet von Blue DRD Racing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke das er die Strömer kaum bearbeiten muss sondern nur draufstecken fertig sieh dir am bild bitte die strömer an komplette ori form

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Top ist die Tochterfirma von Minarelli, also die da passt alles ideal. Auch die Überströmer 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Andi | PRT:

Top ist die Tochterfirma von Minarelli, also die da passt alles ideal. Auch die Überströmer 

Schon klar aber ich fahre einen D50B0 Motor. Ich wollt wissen wasmit der Kolbensperre ist, wie viel ich bearbeiten muss und so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb Blue DRD Racing:

Schon klar aber ich fahre einen D50B0 Motor. Ich wollt wissen wasmit der Kolbensperre ist, wie viel ich bearbeiten muss und so.

Nix es is plug and play. Einfach zusammen bauen. 

Sonst siehst das eh wenns wo ansteht dan wieder auseinander, fixen, neue lager fertig

bearbeitet von Derbirider99

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Derbirider99:

Nix es is plug and play. Einfach zusammen bauen. 

Sonst siehst das eh wenns wo ansteht dan wieder auseinander, fixen, neue lager fertig

Kann mir schon gut vorstellen das da was weg muss bei 45mm hub brk kw musste an vielen stellen schon einiges weg kann mir nicht vorstellen das des bei 44mm hub anders ist auch wenns alle sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Racing-niki:

Kann mir schon gut vorstellen das da was weg muss bei 45mm hub brk kw musste an vielen stellen schon einiges weg kann mir nicht vorstellen das des bei 44mm hub anders ist auch wenns alle sagen.

Wegen dem pleuel musst nix machen und wenn der kolben ein kurzes hemd hat passt alles und der Pleuelschaft passt auch ori durch. 

Wenn er sich echt ned sicher ist dann steckst die kw rein kolben rauf und zyli rein und schauen ob sich alles dreht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Derbirider99:

Wegen dem pleuel musst nix machen und wenn der kolben ein kurzes hemd hat passt alles und der Pleuelschaft passt auch ori durch. 

Wenn er sich echt ned sicher ist dann steckst die kw rein kolben rauf und zyli rein und schauen ob sich alles dreht

Ich hab da locker 3mm weggenommen damit das pleul auf der wasserpumpenseite dort vorbeikommt.

Hast schonmal genau so eine kw eingebaut und kannst das zu 100% bestätigen ? 

Problem ist das man erst wirklich sieht ob man nirgends ansteht wenn der zylinder oben ist und dann den block nochmal auseinandernehmen ist seht nervig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Lädt...
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen