Recommended Posts

vor 3 Minuten schrieb Andi:

Nö am p4 wars der verriebene bigracing.

der zylinder war im Ar*** weil ich vergessen hab den Ringstoß zu messen.

So n Fehler passiert auch nur 1mal

Ich glaub noch immer dass es an den dünnen Portstegen sowie der sehr großen auslassbreite lag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Racing-niki:

Ich glaub noch immer dass es an den dünnen Portstegen sowie der sehr großen auslassbreite lag

Nö. sieht man ja das da nirgends reibspuren sind. Es ist nur am kompletten mittelsteg die Beschichtung weg was ein Indikator für zuwenig ringstoß ist oder zu wenig weit rückgeschliffenen auslasssteg.

Eins der sachen war bei mir der fall, aber um das gehts jetzt e ned.

(War halt damals einer meiner ersten porting Versuche. Mittlerweile siehr das ganze e um welten anders aus)

 

Die streetrace modelle haben abnormale gusstoleranzen und sind echt mies verarbeitet. Einteiliger Auslass unter 180°, und die überströmer im zylinder sind deutlich verschieden. Also einmal 127°, dann mal 123°. Also echt kein guter zylinder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten schrieb Andi:

Nö. sieht man ja das da nirgends reibspuren sind. Es ist nur am kompletten mittelsteg die Beschichtung weg was ein Indikator für zuwenig ringstoß ist oder zu wenig weit rückgeschliffenen auslasssteg.

Eins der sachen war bei mir der fall, aber um das gehts jetzt e ned.

(War halt damals einer meiner ersten porting Versuche. Mittlerweile siehr das ganze e um welten anders aus)

 

Die streetrace modelle haben abnormale gusstoleranzen und sind echt mies verarbeitet. Einteiliger Auslass unter 180°, und die überströmer im zylinder sind deutlich verschieden. Also einmal 127°, dann mal 123°. Also echt kein guter zylinder

 

Heyho,

 

also dass sich die Überströmer mal nen halben Millimeter in der Höhe unterscheiden kommt bei vielen Herstellern vor, so gesehen wären nach diesem Maßstab fast alle unsere Zylinder Schrott..

Einteiliger Auslass mit knapp unter 180°, klar der Highendtuner denkt so lol was für ein Luschenzylinder.. aber solche Zylinder haben als Alltagsgurken auch ihre Vorteile, es muss nicht immer ein 2 oder 3teiliger Auslass sein. Solche Gusszylinder mit einteiligem Auslass können einerseits sehr haltbar sein, so 20-25tkm und oder auch verdammt gut rennen, wenn ich so sehe was die Leute damit beispielsweise in der Simsonszene zusammenschrauben (einteiliger Auslass, 2 Üströmer, Gussbuchse luftgekühlt, und geht ab wie Sau!)

Hab gesehen dass mit dem 88er Streetrace bis zu 20PS drin sind, und das bei sehr breitem Drehzahlband und sehr frühem Drehmoment. Ich hatte auch mal ein Leistungsdiagramm irgendwo, finde es leider nicht mehr.

Ehrlich gesagt würde ich auf der Straße sogar deutlich lieber nen 88er Streetrace Zylinder fahren als nen 88er Airsal racing oder S6 Bigracing.. mit dem Streetrace kannst du nämlich noch "normal" Moped fahren, da gibts jetzt auch passende Sportpötte mit ABE von S6. Sowas würde ich jeglicher Resotüte bzw. Tuningkit vorziehen die ihre Leistung erst weit über 10k bringt.. das is doch für die Straße einfach kakke. Dann lieber mehr Hubraum und weniger Drehzahl, das macht im Alltag auf der Straße einfach viiiel mehr Sinn.

Und seien wir doch mal ehrlich, fast niemand von all den Leuten hier fährt mit diesen Tuningkits auf der Rennstrecke rum, die fahren doch alle auf der Straße.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb 2Stroka:

 

Heyho,

 

also dass sich die Überströmer mal nen halben Millimeter in der Höhe unterscheiden kommt bei vielen Herstellern vor, so gesehen wären nach diesem Maßstab fast alle unsere Zylinder Schrott..

Einteiliger Auslass mit knapp unter 180°, klar der Highendtuner denkt so lol was für ein Luschenzylinder.. aber solche Zylinder haben als Alltagsgurken auch ihre Vorteile, es muss nicht immer ein 2 oder 3teiliger Auslass sein. Solche Gusszylinder mit einteiligem Auslass können einerseits sehr haltbar sein, so 20-25tkm und oder auch verdammt gut rennen, wenn ich so sehe was die Leute damit beispielsweise in der Simsonszene zusammenschrauben (einteiliger Auslass, 2 Üströmer, Gussbuchse luftgekühlt, und geht ab wie Sau!)

Hab gesehen dass mit dem 88er Streetrace bis zu 20PS drin sind, und das bei sehr breitem Drehzahlband und sehr frühem Drehmoment. Ich hatte auch mal ein Leistungsdiagramm irgendwo, finde es leider nicht mehr.

Ehrlich gesagt würde ich auf der Straße sogar deutlich lieber nen 88er Streetrace Zylinder fahren als nen 88er Airsal racing oder S6 Bigracing.. mit dem Streetrace kannst du nämlich noch "normal" Moped fahren, da gibts jetzt auch passende Sportpötte mit ABE von S6. Sowas würde ich jeglicher Resotüte bzw. Tuningkit vorziehen die ihre Leistung erst weit über 10k bringt.. das is doch für die Straße einfach kakke. Dann lieber mehr Hubraum und weniger Drehzahl, das macht im Alltag auf der Straße einfach viiiel mehr Sinn.

Und seien wir doch mal ehrlich, fast niemand von all den Leuten hier fährt mit diesen Tuningkits auf der Rennstrecke rum, die fahren doch alle auf der Straße.

 

Gruß

Stimmt schon, er ist ein zylinder der fahrbar ist.

Aber für 130€ bekomm ich bei mvt die selbe Qualität.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Andi:

Stimmt schon, er ist ein zylinder der fahrbar ist.

Aber für 130€ bekomm ich bei mvt die selbe Qualität.

 

hab MVT und S6 Zylinder noch nie direkt mit einander verglichen.. stimmt schon dass MVT billiger ist, allerdings sind bei Stage6 dafür hochwertige Kolben dabei (Vertex soweit ich weiß) und bei MVT halt so Billigklump... das macht halt auch nen Preisunterschied aus.

 

GRuß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was ich aber eigentlich sagen wollte: Es macht doch viel mehr Spaß wenn man bei 7-8k ordentlich Druck anliegen hat und nicht mit nem Rennsetup in nem totalen Leistungsloch verhungert.

Bis man da ausm Quark gekommen ist oder immer erst runterschalten muss...

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo stimm dir schon zu das es ned immer um drehzahl geht und im alltag mehr drehmoment sicher besser ist.

 

Aber die stage6 guss modelle haben einfach ne mieserable preis leistung.

Wenn man nen sport zylinder will gibts 10mal bessere Alternativen.

 

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Lädt...