Recommended Posts

Moin Jungs! Ich habe folgendes Problem: Meine KSR läuft trotz ständigem umdüsen nach einer Weile immer zu fett. War zuletzt bei einer 90 er Düse und mit der fuhr sie richtig gut, so ca. 80-90km. Dann fing sie an zu stottern und nahm später gar kein Vollgas mehr an. Hatte gleichzeitig eine neue Zündkerze montiert. Die war rabenschwarz. Jetzt habe ich nochmal auf 88 umgedüst, aber sie stottert immer noch. Was kann da die Ursache sein, wenn die Karre erst gut läuft und dann von einem Tag auf den anderen zu fett läuft. Vergaser ist sauber. Sollte ich mir vielleicht mal den Choke anschauen, ob der irgendwie hängen bleibt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, einen mit Lenkrad Bedienung, also Zug. Hab ich schon gechecked, der ist ok. Danke der Nachfrage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh Mann, jetzt tropft auch noch Getriebeöl aus der Kiste. Da könnte es doch durchaus sein, dass ich sie nicht abgestimmt bekomme, weil das auch mit verbrannt wird. Wäre zumindest eine Erklärung, denke ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entwarnung, sie verliert kein Getriebeöl. Habe alles schön sauber gemacht und dann beobachtet. Das Öl kommt aus der Verbindung zwischen Öltank und Schlauch, läuft dann ungesehen an der Unterseite zum Schlauch runter und über den Rahmen weiter nach unten, da die Kiste ja auf dem Ständer schräg steht. Ursache war die Schelle an der Verbindung. Die war doll gedreht und wurde trotzdem einfach dran gelassen. Nachgebessert, dicht.

 

Der Liebe Gott hatte anscheinend ein Einsehen mit mir. Meine Frau ist Selbstständig und hat natürlich viele Kontakte. Als sie mich mal wieder an der Karre schraubend vorfand, sagt sie doch glatt:" Frag doch mal den Gerd, der kann Dir bestimmt helfen. Der hat Jahrzehnte lang die Motoren von Kartrennteams betreut."

Was soll ich sagen, angerufen, ist in der Nachbarschaft und er guckt sich die Karre mal an. Hatte mir am Telefon aber schon mal den Tipp gegeben, die originale 84er Düse wieder einzubauen und mal zu schauen, was sie dann macht, da er meint, nur der KAT könne nicht so viel ausmachen. Gesagt, getan. Vollgas scheint sie nun erst mal zu mager zu laufen, kommt aber auf Drehzahl und fängt dann wieder das Stottern an, was ja auf zu fett schließen ließe. Ich denke, es liegt an der Zündung. Die 2020er KSR hat eine selbstverstellende Zündung, mit einem Bereich von 10-43°. Das wird dann wohl so prgrammiert sein, dass höhere Drehzahlen einfach nicht mehr zugelassen werden. Na ja, nächste Woche schaut der Fachmann drüber und dann finden wir vielleicht die Lösung des Problems. Ist doch echt nicht mehr normal, das von 84-102er Düse nichts passt und alles die gleiche, mehr oder weniger stark ausgeprägte, Auswirkung hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb SUMO50:

Entwarnung, sie verliert kein Getriebeöl. Habe alles schön sauber gemacht und dann beobachtet. Das Öl kommt aus der Verbindung zwischen Öltank und Schlauch, läuft dann ungesehen an der Unterseite zum Schlauch runter und über den Rahmen weiter nach unten, da die Kiste ja auf dem Ständer schräg steht. Ursache war die Schelle an der Verbindung. Die war doll gedreht und wurde trotzdem einfach dran gelassen. Nachgebessert, dicht.

 

Der Liebe Gott hatte anscheinend ein Einsehen mit mir. Meine Frau ist Selbstständig und hat natürlich viele Kontakte. Als sie mich mal wieder an der Karre schraubend vorfand, sagt sie doch glatt:" Frag doch mal den Gerd, der kann Dir bestimmt helfen. Der hat Jahrzehnte lang die Motoren von Kartrennteams betreut."

Was soll ich sagen, angerufen, ist in der Nachbarschaft und er guckt sich die Karre mal an. Hatte mir am Telefon aber schon mal den Tipp gegeben, die originale 84er Düse wieder einzubauen und mal zu schauen, was sie dann macht, da er meint, nur der KAT könne nicht so viel ausmachen. Gesagt, getan. Vollgas scheint sie nun erst mal zu mager zu laufen, kommt aber auf Drehzahl und fängt dann wieder das Stottern an, was ja auf zu fett schließen ließe. Ich denke, es liegt an der Zündung. Die 2020er KSR hat eine selbstverstellende Zündung, mit einem Bereich von 10-43°. Das wird dann wohl so prgrammiert sein, dass höhere Drehzahlen einfach nicht mehr zugelassen werden. Na ja, nächste Woche schaut der Fachmann drüber und dann finden wir vielleicht die Lösung des Problems. Ist doch echt nicht mehr normal, das von 84-102er Düse nichts passt und alles die gleiche, mehr oder weniger stark ausgeprägte, Auswirkung hat.

War bei mir ebenfalls so, anfangs mit Giannelli 102-115 Düsen alle durchprobiert und immer hats nicht gepasst nahezu das selbe "stotter", hab auch schon nach vieles nachgedacht, Zündung CDI Zündkerze usw. doch es war einfach nur die CDI. Die CDI hat einfach begrenzt. Ich denke aber nicht, dass du eine "selbstverstellende" Zündung hast, weiß garnicht obs die gibt. Die Mopeds werden ja alle gleich gebau und über z.b CDI gedrosselt, da sie in der Schweiz soweit ich weiß entdrosselt fahren dürfen also garnicht gedrosselt gekauft werden. Also ich möchte sagen, dass ich glaub dass die Zündung selber nicht drosselt da immer die selbe Zündung verbaut wird bezogen aufs Beispiel mit der Schweiz. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sag mal, weißt Du wie die Grundeinstellung der Zündung ist? Wieviel mm vor OT muß die Zündung gestellt werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb SUMO50:

Sag mal, weißt Du wie die Grundeinstellung der Zündung ist? Wieviel mm vor OT muß die Zündung gestellt werden?

Nein, das weiß ich leider nicht @Andi kennt sich damit denke ich gut aus oder @Racing-niki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist aber auch verhext. Diese wichtigen Informationen bekommt man einfach nicht mehr. Sowas sollte in der Betriebsanleitung stehen. Nicht mal in der Reperaturanleitung, die ich mir gekauft habe, steht das. Da steht nur selbstverstellende Zündung, 10-43 Grad. Aber auch so eine Zündung muss ja eine Grundeinstellung haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, da bin ich mal wieder. Wen man von einer 84er Düse bis 102er Düse alles durch hat und immer das selbe Problem besteht, kann es eigentlich nur noch an der CDI liegen. Ich werde die jetzt bei Goose Racing reklamieren und dann schaun mir mal weiter. Das wird bestimmt ein Spaß werden. Hab im Moment aber eh keine Zeit zum Schrauben, daher kann ich warten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Mocchanyen:

Hast du schon mal den Nadelclip eines höher gehängt?

 

lg ✌️

 

Das wird sich nix bringen, wenns oben stottert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist richtig, Jonas. Reklamation ist raus. Jetzt können die Jungs einiges wieder gut machen. Warten wir's ab.

bearbeitet von SUMO50

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb SUMO50:

Das ist richtig, Jonas. Reklamation ist raus. Jetzt können die Jungs einiges wieder gut machen. Warten wir's ab.

Ja, bin schon gespannt was rauskommt, bitte um Rückmeldung vom Ergebnis. 👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin, Goose Racing will umtauschen. Gestern die CDI ausgebaut und zurück geschickt. Jetzt wird's spannend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neuster Stand: Die CDI ist Freitag um 11:27h bei Goose Racing angekommen. Ich bin ja ein Fuchs, natürlich als Paket verschickt, auch wenn's teurer war, weil ich dann eine Sendungsverfolgung habe. Das war schon mal eine Woche nur für die Sendung. Ab jetzt wird's spannend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update: Gestern war die CDI eine Woche lang bei Goose Racing. Da kommt nix. Service sieht anders aus. Habe gestern noch eine E-Mail geschrieben. Gebe denen jetzt noch eine Woche und dann nehme ich mir einen Anwalt. Schnauze voll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb SUMO50:

Update: Gestern war die CDI eine Woche lang bei Goose Racing. Da kommt nix. Service sieht anders aus. Habe gestern noch eine E-Mail geschrieben. Gebe denen jetzt noch eine Woche und dann nehme ich mir einen Anwalt. Schnauze voll.

Bin gespannt was und wann er zurückschreibt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich auch. So kann man vielleicht mit einem 16 jährigen Jungen umgehen, nein, selbst das geht zu weit, aber ich bin 55 Jahre alt und lasse mich ganz bestimmt nicht verarschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wusste doch, dass es witzig wird. Nach mehrfacher Nachfrage haben sie mir jetzt geschrieben, nachdem ich mit Anwalt gedroht hatte. Sie wollen mir schon eine CDI geschickt haben, die ich nicht angenommen hätte. Na klar. Erstens werden in D mindestens 2 Anlieferversuche unternommen. Zweitens läßt der Spediteur eine Nachricht da, dass er versucht hat zuzustellen. Ich habe ihnen zurück geschrieben, dass sie gar nichts geschickt haben und ich mich nicht verarschen lasse. Darauf kommt als Antwort, ich solle blos nicht schlecht über sie reden. Ich kann nur jedem Empfehlen, macht blos nicht den Fehler und kauft da etwas. So eine Katastrophe habe ich echt noch nie erlebt. Ginge es nicht um ca. 140,-€ würde ich ja gar nicht so einen Aufriss machen, aaber denen muss wirklich mal jemand zeigen, dass sie so nicht mit den Leuten umgehen können. Blöd ist nur, dass ich im Moment eigentlich gar keine Zeit für so einen Mist habe. Ich mache gerade eine Fortbildung zum SAP-Berater und weiß gar nicht mehr, wo mir der Kopf steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo so ne Situation ist natürlich echt blöd für dich.

Seine Telefonnummer kann ich dir zwar aus Datenschutz gründen nicht geben, aber probiere den Lukas doch mal über seinen Privaten Instagram Account zu erreichen. 

Lukas_hoffelner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb SUMO50:

Darauf kommt als Antwort, ich solle blos nicht schlecht über sie reden.

 

wäre ja dann wenn man die rezensionen hier und teils wohl auch im FB sieht, nicht der erste...

ich beobachte seine sachen bei insta auch, teils pack ich mir aber am kopf... hoffe du hast da nen guten rechtsbeistand, scheint genauso gut abzulaufen wie bei dem einen user hier und seinem gemachten tpr-am6... 😂

 

naja, schlecht reden, jeder macht sich seine eigene werbung und wenns halt keine gute ist, dann ists halt so. ich würd da nichts kaufen, das is mir zu komisch alles.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Andi:

Jo so ne Situation ist natürlich echt blöd für dich.

Seine Telefonnummer kann ich dir zwar aus Datenschutz gründen nicht geben, aber probiere den Lukas doch mal über seinen Privaten Instagram Account zu erreichen. 

Lukas_hoffelner

Hi Andi, Sozial Media ist mir absolut zuwieder. Ich bin bei keinem dieser Vereine registriert.

Außerdem hat er seine Chance gehabt, nächste Woche übergebe ich die Sache meinem Anwalt. Hab eh keine Zeit für so nen BS.

bearbeitet von SUMO50

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb SUMO50:

Hi Andi, Sozial Media ist mir absolut zuwieder. Ich bin bei keinem dieser Vereine registriert.

Außerdem hat er seine Chance gehabt, nächste Woche übergebe ich die Sache meinem Anwalt. Hab eh keine Zeit für so nen BS.

Verständlich.

Joa das ist vermutlich die wirksamste Lösung. Wie dumm von ihm es soweit kommen zu lassen. Solche Probleme wie du sie hast wären ja mehr als einfach zu beheben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mit Goose Racing auch meine Probleme gehabt. Hatte dort einen Schalldämpfer gekauft per PayPal, der einfach nicht geliefert wurde. 

 

Auf Nachfrage wann er denn mal versendet wird kam nichts. Auf meine Bitte nach Stornierung wurde gleich reagiert mit der Aufforderung meine E-Mail zu nennen mit der ich den 

Pott per PayPal gezahlt habe.... 

 

Da vergingen wieder einige Tage ohne Reaktion... 

 

Erst das drohen mit PayPal-Käuferschutz brachten mir mein Geld zurück.... 

 

Nie wieder würde ich dort etwas kaufen oder weiter Empfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Lädt...