Loki

MVT Millenium anschliessen, DZM? Stromkreise?

Recommended Posts

habe vor in meine CPI eine MVT millenium zu bauen.

die maschine hat ab werk einen (koso) digitaltacho mit drehzahlmesser. leider erschliesst sich mir nicht, woher dieser das drehzahlmessersignal kriegt. wie wäre das mit der millenium zu lösen?

weiterhin hat die CPI einmal einen wechselstromkreis für licht im kabelbaum sowie gleichstrom für z.b. batterie, blinker und tacho. wenn ich das richtig sehe, besitzt die millenium nur einen stromkreis. ergo stellt sich mir die frage, wie ich das anschliesse oder ob ich den kabelbaum völlig umstricken muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Loki:

habe vor in meine CPI eine MVT millenium zu bauen.

die maschine hat ab werk einen (koso) digitaltacho mit drehzahlmesser. leider erschliesst sich mir nicht, woher dieser das drehzahlmessersignal kriegt. wie wäre das mit der millenium zu lösen?

weiterhin hat die CPI einmal einen wechselstromkreis für licht im kabelbaum sowie gleichstrom für z.b. batterie, blinker und tacho. wenn ich das richtig sehe, besitzt die millenium nur einen stromkreis. ergo stellt sich mir die frage, wie ich das anschliesse oder ob ich den kabelbaum völlig umstricken muss.

Auch alle anderen zündungen besitzen normal nur wechselstrom welcher dann über einen gleichrichter zu gleichstrom für die batterie wird.

Wegen dem dzm schau mal ob irgendwas um dein zündkabel gewickelt ist sonst könnte das signal nur direkt von der cdi kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dann wirds wirklich direkt von der CDI (gedanklich war ich da sogar schon eingangsseitig zündspule, da cdi und spule bei mir einzeln sind) kommen. das zündkabel ist "jungfräulich"...

 

also bzgl "lichtpol" einfach wie gehabt anschliessen und der rest macht dann die bordelektrik?

 

achja, was is mit der positionierung? das is ja nu keine richtige iro, einfach montieren und gut oder muss man die noch einstellen (über langloch)

bearbeitet von Loki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.1.2021 um 17:44 schrieb Racing-niki:

Auch alle anderen zündungen besitzen normal nur wechselstrom welcher dann über einen gleichrichter zu gleichstrom für die batterie wird.

Wegen dem dzm schau mal ob irgendwas um dein zündkabel gewickelt ist sonst könnte das signal nur direkt von der cdi kommen.

 

dzm signal kommt bei mir aus dem stator bzw cdi. weiterhin frage ich mich, was ich mit dem lichtpol mach? einfach brücken?

steig bei der unterirdischen anleitung seitens MVT nich durch. statt einfach die kabel zu beschriften, nein da wird lieber geschrieben "schliess das da und dort an (nur kabelfarben)"... das bringt mich nicht weiter.

 

anbei das originale zünd-ladesystem

 

009.jpg

 

010.jpg

bearbeitet von Loki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

ich hatte mir die Kabelfarben und deren Belegung von der MVT Millenium mal notiert. Liegt aber in der Garage.. ich schau mal bei der nächsten Gelegenheit.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das wäre mega...

 

also ich habs bisher soweit:

 

kabel vom stator:

grün/gelb → masse

gelb → regler (dort evtl mit brücke auf aufteilbar??)

weiss → ??

schwarz/rot → CDI

rot/weiss → CDI

 

kabel von CDI

schwarz → masse

orange → zündspule

blau → dzb (anschluss auf masse wenn gedrosselt)

weiss/schwarz → killswitch

 

was nun halt wichtig ist, was nun pickupsignal ist, da ich vermute, das dieses auch für meinen drehzahlmesser ein brauchbares signal rauswerfen müsste (ist zumindest ab werk auch bei mir so)

und ob ich das gelbe kabel zum regler splitten kann (ist bei meiner werkslichtmaschine auch so, das ich aus einem anschluss zwei habe)

und wofür ist der weisse anschluss?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.2.2021 um 15:46 schrieb 2Stroka:

ich hatte mir die Kabelfarben und deren Belegung von der MVT Millenium mal notiert. Liegt aber in der Garage.. ich schau mal bei der nächsten Gelegenheit.

 

haste da noch dran gedacht oder noch nich zum nachsehen gekommen? irgendwie traurig, das selbst MVT auf e-mails nicht reagiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoi,

sorry hab noch nicht nachgesehen, ich kann dir aber schonmal sagen dass das weisse Kabel auch von der Lichtmaschine kommt. Das gelbe Kabel hat 6 Wickungen und das weisse Kabel hat 7 Wicklungen auf dem Stator. Man kann das weisse Kabel für zweiphasige Spannungsregler verwenden (gibts von Vape und anderen Herstellern) oder du verwendest das gelbe Kabel für den Spannungsregler (den DC Kreis für die Batterie) und das weisse Kabel für den AC Kreis wenn dein Moped einen hat.

Ich hatte bisher an meiner einen Aprilia aber auch nur das gelbe Kabel an den Spannungsregler angeschlossen, von dort aus wird sowohl Licht (AC) und Batterie (DC) versorgt und das hat auch funktioniert.

Das Pickupsignal ist enteder auf eines dieser Kabel (rot/schwarz und rot/weiss) oder dieMVT-Zündung keine eigene Leitung für den Pickup, das funktioniert entweder über die Phasenlage der Zündspule im Stator oder der Pickup ist in Reihe mit der Spule geschaltet.. keine Ahnung, muss ich nochmal nachsehen, weiß ich jetzt nicht genau. Ich werd aber mal die Tage nachsehen.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mein regler hat 4 anschlüsse, 2 von der lichtmaschine, einer geht dann in den gleichstromkreis (tacho, batterie, blinker) und den wechselstromkreis (licht und rücklicht)

 

der pickup scheint über mehrere kontakte zu laufen. normal brauche ich doch nur ein konstantes 12v signal? plan wäre nun einfach beide kabel von der cdi mal zu messen ob ich über 12v komme. oder wäre ein anschluss am eingang von der spule auch drin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb Loki:

mein regler hat 4 anschlüsse, 2 von der lichtmaschine, einer geht dann in den gleichstromkreis (tacho, batterie, blinker) und den wechselstromkreis (licht und rücklicht)

 

der pickup scheint über mehrere kontakte zu laufen. normal brauche ich doch nur ein konstantes 12v signal? plan wäre nun einfach beide kabel von der cdi mal zu messen ob ich über 12v komme. oder wäre ein anschluss am eingang von der spule auch drin?

 

Also am Statorausgang zur CDI (also die Erregerspule der Zündung)  liegen um die 200Vac an., also zwischen dem rot-schwarzen und rot-weissen Kabel. Da schließt du besser keinen Tacho oder Drehzahlmesser an. Und zwischen CDI und Zündspule schonmal garnicht. Wier gesagt hat die MVT Zündung keine "Pickupleitung" wie die originale, so wie ich das verstehe wird der ZZP wird über die Phasenlage der Zündspule am Stator bestimmt. Ich denke du wirst eher nen anderen Drehzahlmesser benötigen welcher induktiv am ZKkabel hängt.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so, zündung is montiert, schöne verarbeitung. dreht nu saugut raus (hätt ich nich gedacht), allerdings geht wie vermutet der DZM nicht.

ne frage hab ich aber noch, hab nu den weiss/schwarzen nur rumbaumeln gehabt und per hand auf passe gelegt. hab eine gekleistert gekriegt von. is da soviel drauf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Joa die Mvt Millennium geht echt gut👍

 

Ist das schwarzweisse Kabel das Motor-aus Kabel? Dann ist das die Spule unten vom Stator welche den Kondensator der CDI lädt, die Ladespannung des Kondensators liegt bei umdie 300V, also die Spule macht so ca. 200Va.c.

Wenn du den Motor ausschaltest schließt du mit dem Kabel einfach die Spule kurz. Deshalb darf man den Motor-aus Schalter auch nicht als Schaltunterbrecher/Quickshifter misbrauchen, sonst ist die Spule nach ner Weile gegrillt. 

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hätt ich nich gedacht. weiss aber nicht obs von der CDI oder der leichteren schwungmasse kommt.

genau, das weiss/schwarze istt der killswitch. war etwas unangenehm.

 

der geht dann aufs zündschloss denke ich mal? oder was mach ich mit dem kameraden?

 

was meinst du mit schaltunterbrecher/quickshifter? zündunterbrechung fürs schalten?

 

ich kram das nu nochmal raus, grad nach nem koso tacho geschaut (modell DB-01R) ... der nimmt das signal vom plus der zündspule ab. also das kabel was von CDI zur spule geht. dachte bisher auch immer, das eingangsseitig bei den zündspulen 12v anliegen, erst ausgangsseitig das ganze hochgeregelt wird auf zündspannung.

bearbeitet von Loki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ans Zündschloss

 

Quickshifter ist ein Zündunterbrecher zum Schalten ohne zu kuppeln, richtig

 

Die Zündspule hat kein "plus" sondern an diesem Anschluss bzw über dieses Kabel zwischen CDI und Zündspule entlädt sich der Kondensator in der CDI der mit 2-300V geladen ist. Deshalb auch das C in CDI. Wenn du da deinen Tacho dran anschließt dann isser gleich hinüber denk ich mal. Das Drehzahlsignal kommt mit Sicherheit von nem Kabel was du ums Zündkabel wickelst.

Es gibt auch Zündspulen im KFZ-bereich die mit 12V geladen werden, aber nicht bei Mopeds.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ah ok, ja wenn da extra ein Kabel mit dabei ist und dieses Kabel auch nen extra Eingang am Tacho hat dann geht das.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das scheint ein einfaches adapterkabel mit abzweig zu sein. also nix wo spannung heruntergesetzt wird. einziger gedanke könnte sein das der tacho dort einen eingang für hohe spannung hat. aber leider finde ich dazu nix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Loki:

 könnte sein das der tacho dort einen eingang für hohe spannung hat.

 

ja eben, anders ist das ja garnicht möglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Lädt...