Bald TÜV auch für kleine Maschinen in der EU?


Recommended Posts

seit tagen macht ein artikel die runde in dem davon die rede ist, das man nun ausnahmslos eine regelmässige technische prüfung durchführen will. dann wäre wohl sicher im sicherheitstechnischen bereich mit einem leichten zuwachs der verkehrssicherheit zu rechnen, allerdings denke ich, das damit den mopedtunern das ende droht. was denkt ihr dazu?

 

Hauptuntersuchung für 50cc Zweiräder

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Loki:

seit tagen macht ein artikel die runde in dem davon die rede ist, das man nun ausnahmslos eine regelmässige technische prüfung durchführen will. dann wäre wohl sicher im sicherheitstechnischen bereich mit einem leichten zuwachs der verkehrssicherheit zu rechnen, allerdings denke ich, das damit den mopedtunern das ende droht. was denkt ihr dazu?

 

Hauptuntersuchung für 50cc Zweiräder

Ist in österreich gefühlt schon seit immer so.

Wir müssen jedes jahr pickerl machen gehen egal ob moped, motorrad oder auto (ausnahmen gibts, z.b bei oldtimern, welche nur alle 2 jahre müssen)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Österreich ist das längst so geregelt, die Inspektion ist aber viel ungenauer/manches wird gar nicht überprüft. Die EU regelt beispielsweise auch, dass 50ccm Fahrzeuge nur 45km/h fahren dürfen. Was genau willst du hören?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

glaub mal, wenn das in deutschland geprüft wird, dann wird das ne stange strenger werden.

 

btw hatte ich im tüvbereich dazu auch schon nen thread eröffnet. könnte man evtl beide ja zusammenlegen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Sxlzstäbchen:

In Österreich ist das längst so geregelt, die Inspektion ist aber viel ungenauer/manches wird gar nicht überprüft. Die EU regelt beispielsweise auch, dass 50ccm Fahrzeuge nur 45km/h fahren dürfen. Was genau willst du hören?

Seas,

Also das mit den 50cc Fahrzeugen das die nur 45kmh fahren dürfen ist nicht richtig!

Z.B die älteren Fahrzeuge von der DDR dürfen legal 60kmh fahren

Ein Kleinmotorrad darf auch 50cc haben jedoch mehr als 45kmh fahren dazu braucht man aber dann passende Führerscheinklasse z.B A1

 

Und ja die Pickerlüberprüfung ist teilweise echt ein Witz was da teilweise Pickerl bekommt ist echt nicht normal

 

Greets

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die DDR kutschen dürfen 60 laufen da sie bestandsschutz haben, ansonsten, wenn du ne importschwalbe hast, die keine DDR papiere hat, darfst auch nur die 45 fahren. insgesamt ist die festsetzung europaweit auf 45 sowieso nen lacher weil man so langsamer als der normale fliessende verkehr ist, der ja 50 fahren darf.

es geht auch nicht um die von dir a1 pflichtigen 50cc motorräder, sondern darum, das man nun jedem motorfahrzeug was versicherungspflichtig ist auch direkt tüv-mässig. da red ich nicht von der pickerlüberprüfung, die ja scheinbar auch durch ne werkstatt gemacht werden darf (berichtigt mich sofern ich da falsch liege, da ich aus deutschland komme und das nicht 100% weiss), sondern vielmehr vom vorführen bei TÜV, dekra, küs und co, die dann über den kfz-sachverständigen das teil überprüfen. wie pingelig die hier und da bei ner auto HU sind, sollte jeder deutsche wissen, da wirds dann kein zuckerschlecken für die moped- und rollerfahrer werden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Lädt...