Recommended Posts

Mir ist da mal eine idee gekommen.

Wäre es eigentlich möglich bei einem 125cc 2t Motörchen:

 

-Auslasssteuerung entfernen und zylinder maximal porten

-Hochdrehenden Auspuff (Schweißen?) nehmen

- Block flowen

-Innenrotor

-Anderer Vergaser ect?

 

um noch einiges an Leistung rauszuholen? Überleg mir ob ich mir ein abgeranztes mopal hole oder halt eine 125cc 2t halt als Spassfahrzeug aber ich schraube halt gerne und es wäre sicher interresant wieviel Leistung man aus den "kleinen" 125cc rausholen kann. Die Motoren holen ja die Leistung eher aus Drehmoment als Drehzahl, bei den Motocross maschinen bruacht man ja eine fahrbare Leistungskurve. Das fahrzeug wird halt nur auf der Strasse oder Prüfstand bewegt os istz mir das egal.

Meint ihr, drehzahlen über 14k sind möglich?

Wenn die mopeten schon 35-38ps aus so wenig Drehzahl rausholen, wie wirds erst sein bei größerer Drehzahl? Oder gleich 250cc 2t? Die dürften ja auch mehr potential zum Porten haben? Haben ja noch weniger Drehzahlen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Strikerfiredfan:

Mir ist da mal eine idee gekommen.

Wäre es eigentlich möglich bei einem 125cc 2t Motörchen:

 

-Auslasssteuerung entfernen und zylinder maximal porten

-Hochdrehenden Auspuff (Schweißen?) nehmen

- Block flowen

-Innenrotor

-Anderer Vergaser ect?

 

um noch einiges an Leistung rauszuholen? Überleg mir ob ich mir ein abgeranztes mopal hole oder halt eine 125cc 2t halt als Spassfahrzeug aber ich schraube halt gerne und es wäre sicher interresant wieviel Leistung man aus den "kleinen" 125cc rausholen kann. Die Motoren holen ja die Leistung eher aus Drehmoment als Drehzahl, bei den Motocross maschinen bruacht man ja eine fahrbare Leistungskurve. Das fahrzeug wird halt nur auf der Strasse oder Prüfstand bewegt os istz mir das egal.

Meint ihr, drehzahlen über 14k sind möglich?

Wenn die mopeten schon 35-38ps aus so wenig Drehzahl rausholen, wie wirds erst sein bei größerer Drehzahl? Oder gleich 250cc 2t? Die dürften ja auch mehr potential zum Porten haben? Haben ja noch weniger Drehzahlen?

Das kannst du bei modernen 2 Taktern vergessen.

Da holst mit einfachem auslassporting keine leistung mehr.

Auslasssteuerung ausbauen ?  Damit sie dann genauso schlecht wie mopeds untenrum gehen ?

Block ist bereits strömungstechnisch sehr gut da ist ebenfalls wenig zu holen.

Innenrotor könnte bissl ansprechverhalten bringen aber für was ? Die Motorcross modelle haben sowieso kein gewicht am rotor der ist eh schon mini und relativ leicht.

 

Auspuff lass ich mir einreden.

 

Alles in allem wirst du wohl kaum mehr als 10% Mehrleistung rausholen können. Wenn Überhaupt.

Die modernen 2 takt Motoren sind eh schon sehr ausgereift und die Entwickler von KTM und co. sind auch nicht von gestern.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Strikerfiredfan:

Ach schade ok... Naja, irgendwoher müssen ja auch 35ps aus 125cc kommen

Kannst aber auch gleich zu einer 250er oder 300er greifen die sind preis leistungs mässig deutlich besser.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb mxsrider90:

Nur so zur Info

Früher gabs 125er mit 50ps+

Waren aber gp maschinen. Da geht einiges

Ob man das glaubt oder nicht, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Thema passt zwar nicht wirklich in den Highend bereich aber ja, die Aprilia RSA 125 ist einfach der stärkste 2takter wenn man nach Literleistung geht. 

Jan Thiel bestätigte mal irgendwas um 53ps.

Allerdings ist der RSA Motor komplett anders als unsere heutigen 2takt motoren im Enduro bereich.
Da lässt sich nichts "abschauen"

 

Gruß 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, vielleicht kanns ja wer verschiebn...

Und wie siehts mid den 300ern aus? Die drehen ja nicht so hoch, schätze also niedrige Steuerzeiten? Da könnte man ja noch was rausholen oder? 

Auslassteuerung raus und auslass hoch/in  die Breite ziehen ist wohl zu einfach oder nicht? Echt schade, wäre echt interresant mal was in die richtung wagen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was bringen dir hohe steuerzeiten im Praktischen Einsatz?

Auslasssteuerung optimieren und mal nen eigenen Auspuff bauen und ne frei programmierbare Zündung rauf und zack hat man ne wirklich starke 2takter.
Zylinder mit hohen Steuerzeiten haben nicht automatisch die höchste leistung.

GRuß 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Strikerfiredfan:

Sorry, vielleicht kanns ja wer verschiebn...

Und wie siehts mid den 300ern aus? Die drehen ja nicht so hoch, schätze also niedrige Steuerzeiten? Da könnte man ja noch was rausholen oder? 

Auslassteuerung raus und auslass hoch/in  die Breite ziehen ist wohl zu einfach oder nicht? Echt schade, wäre echt interresant mal was in die richtung wagen

Ich würde es mir hald 2 mal überlegen ob ich an einem 500 euro zylinder anfange irgendwas rumzuschleifen.

 

Nebenbei wie hast du eigentlich vor die auslassteuerung zuzumachen ?

Das sind nämlich schon ordentliche öffnungen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Lädt...