Jump to content

Rettungsversuch Trigger/Ride aka senda.Neuaufbau


Recommended Posts

Geschrieben (bearbeitet)

Hi

Hab mir vor kurzem eine angebliche Generic Trigger gekauft bzw.wie in den Papieren steht eine Ride Mrx 50 Bj.09....fahrbereit mit leichten!! Optischen Mängeln...muss nur neu eingestellt werden hieß es...da ich ja keine ahnung von der Materie hab kam mein Kumpel mit und ist Probe gefahren...kein Anzug und gelaufen wie en Sack nüsse.Nach langem hin und her ...200€ billiger und er bringt mir die Kiste mit nem Anhänger zu mir nachhause(25km) weil es auch schon dunkel wurde und die Kiste kein Licht hatte.

Um es auf den Punkt zu bringen...

Falscher motor drin...(Senda)

5 schichten Lack..

jede menge schrauben fehlen..

anbauteile lose oder gar nicht fest....

Motorhalterung abgerissen und self made halterung dran.

 

Mein Ziel: Neuaufbau / Fahrbereit

Jetziges setup:

Ride MRX Rahmen bj 09

Senda ebs050 motor..bj und modell unbekannt.

Ori.vergaser : 17,5 Hd:96

14/53

Der Rest glaub alles original.

 

Will ich noch verbauen:

Techni Gas Enox anlage(hab ich hier)

Airsal 50ccm alu sport zylinder kit (ist bestellt)

 

Das brauche ich noch:

-Andere bzw. offene cdi

-besserer ansaugtrakt mit       membrane.

- erweitertes kühlsystem mit behälter(ich hab nur den befüllbaren körper)

 

Ich werde die verschiedenen schritte und fragen in form von antworten posten...

Über Kritik und Hilfe würde ich mich freuen.

Thx Gekon

Screenshot_20221023-145442_Facebook.jpg

Screenshot_20221023-145512_Facebook.jpg

bearbeitet von Gekon
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Die Lackierung bzw Entlackung:

 

Verkleidung:

Mindestens.5 schichten Lack

20221024_140443.thumb.jpg.98940f273efb42ca2e9975680b614957.jpg20221024_174917.thumb.jpg.d9adb28177fb0fc8b2aabc193900eff0.jpg20221101_180902.thumb.jpg.512111b0f8ddc521a5c3e5fa78446bb5.jpg20221107_043552.thumb.jpg.8e085fe41c9790b91dc88a9e6b98205e.jpg

 

Seiten und Hinterteil verklebt und gespachtelt worden:

20221024_194512.thumb.jpg.113e96a71ebc7c64d25b43bf68c376c2.jpg20221101_180918.thumb.jpg.131a3cdeb6850f2d0fa4d36e7f707793.jpg20221024_202109.thumb.jpg.6583b03ef55fec380c3b0db07aa48226.jpg

20221107_043557.thumb.jpg.a01ace3c42ac8f7205a0cc85d499b777.jpg

 

Rahmen:

20221031_220032.thumb.jpg.7a5ccd63d944cba205436f651a4c5892.jpg20221109_155440.thumb.jpg.8c6b501133e775fbed86e483b137cbcc.jpg

20221110_144827.thumb.jpg.e3263a35f6cd9282e2b234c2c7bc564c.jpg

 

Fürs entlacken hab ich ca.3l Verdünnung gebraucht!!

 

 

bearbeitet von Gekon
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Motorhalterung: 

 

D20221101_134229.thumb.jpg.41732915b44241219083d6b9704892a0.jpg

da ich nicht wusste wie das original aussieht hab ich einfach die seiten kopiert und angeschweist20221105_121142.thumb.jpg.c1fc486fe3c8ca5ffb577a55cf9ef0e4.jpg

Selfmade halterung überarbeitet...müsste so passen und halten.

20221124_061041.thumb.jpg.aa2a3c4396bb07b06f92328951650214.jpg20221124_061226.thumb.jpg.9c6a39fdca737339a62b87778fb6eef5.jpg

Motor wird da noch mal gekontert...war nur test Einbau.

 

Soooo weitete schritte folgen...hoffe ich mach das richtig hier mit dem post.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Lädt...
×
×
  • Neu erstellen...