Recommended Posts

# Hersteller: CPI

# Modell: SM/SX

# Baujahr: 2006-2008

Die Drossel befindet sich in Form eines Rohres nach dem ersten Teil des Ausspuffes (Krümmer).

Um den Auspuff zu entdrosseln geht Ihr so vor:

1. Beide Schrauben am Flansch lösen

2. Die drei Schrauben lösen die den ersten und den zweiten Teil des Auspuffes miteinander verbinden

3. Den ersten Teil aus dem zweiten Teil herausziehen

Das sieht dann so aus:

bildercam001hw9.jpg

Das ist die Drossel:

bildercam006ua5.jpg

Die Drossel ist in den auspuff geschweisst. durch hin und her biegen reisst sie jedoch ab.

Auch hier MÜSST ihr neu bedüsen. Bei mir passte eine 92er Dellorto 6mm Düse in den originalen Vergaser.

Zusätzlich riegelt die CDI ab ca. 10200 rmp ab. Abhilfe schafft die Top Performance CDI oder die MK Pro Race CDI.

Die CDI befindet sich hinter dem Öltank. Um an sie heran zu kommen müsst ihr die Sitzbank und den linken Tankspoiler entfernen.

Das ist die CDI:

bild0008uxxg6.jpg

Nun wird die CDI abgesteckt. An Ihr hängt auch die Zündspule und das Zündkerzenkabel + Zündkerzenstecker.

Das entfernt ihr alles. Nun wird die ungedrosselte CDI angesteckt und der Kündkerzenstecker wieder an das neue Zündkerzenkabel angeschraubt.

Kann leider keine Fotos mehr sehen. Hat die vielleicht noch wer?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab meine auspuff Drossel rausgenommen und vergessen auch den zweiten Dichtungsring ein zu bauen, im Prinzip is es egal aber macht der zweite von da Lautstärke her auch was ? (:

bearbeitet von Nadi6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Da ich jetzt mein Moped teilentdrosseln will habe ich den Krümmer entfernt und bin auf diese Drossel gestossen.

Wie bringe ich diese am besten raus damit das Moped 65 geht?

post-20931-0-31514900-1377008168_thumb.j

bearbeitet von Freshi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seas

i hab a frage ba meim moped(motorhispahnia mh 10)is die zündung und di cdi elektrisch gedrosselt griag i des irgentwie ausa oda muss i ma zündung und cdi neu kaufn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Leute,

Ich hab da mal eine Frage:

Und zwar wurde bei meiner neuen Derbi X-Treme 50 die Krümmerdrossel vom Händler etwas ausgebohrt.

Sie läuft jetzt so ca. 60 km/h. Nun möchte ich die Vergaserdrossel auch noch entfernen und natürlich neu bedüsen um etwas mehr Biss zu bekommen.

Nur hab ich jetzt in einem anderen Forum gelesen, dass das Herausnehmen der Vergaserdrossel bei Ori Zylinder nichts außer höheren Spritverbrauch bringt.

Stimmt das so??

Bedanke mich schon mal im Voraus für Antworten :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Leute,

Ich hab da mal eine Frage:

Und zwar wurde bei meiner neuen Derbi X-Treme 50 die Krümmerdrossel vom Händler etwas ausgebohrt.

Sie läuft jetzt so ca. 60 km/h. Nun möchte ich die Vergaserdrossel auch noch entfernen und natürlich neu bedüsen um etwas mehr Biss zu bekommen.

Nur hab ich jetzt in einem anderen Forum gelesen, dass das Herausnehmen der Vergaserdrossel bei Ori Zylinder nichts außer höheren Spritverbrauch bringt.

Stimmt das so??

Bedanke mich schon mal im Voraus für Antworten :D

Nein, das Moped wird (sofern richtig bedüst wird) besser gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe den Italkit 74ccm auf ori Aupuff (entdrosselt) und ori Vergaser.

Soll ich die Vergaserdrossel jetzt rausnehmen oder nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hersteller : Peugeot

Modell: XR6

Baujahr : 2007

Ich habe bislang nur eine Drossel (verjüngung) in der Auspuffanlage gefunden. Diese befindet sich am Anfang des Auspuffs. lediglich mit 2 kleinen Schweisspunkten befestift, die man sehr leicht mit einem Schraubenzieher und Hammer durchtrennen kann.

Moped fährt so ca. 70 -75 km/h

Weitere Drosseln werden noch gesucht ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aprilia RS 50 (reihe 99-05)

BJ 99

motor AM6

drosseln sitzen im auspuff, in der membrane, und ein recht kleiner vergaser (9 bzw 14mm)

fotos habe ich nur vom auspuff aber besser als nichts

post-24099-0-72041900-1433632217_thumb.j

post-24099-0-12912600-1433632236_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

hab mir diesen Monat noch ne KSR Moto TR 50 X gekauft und den Krümmer entdrosselt.Wo sind beim 2015 Modell die übrigen Drosseln und welche HD und Zündkerze empfehlt Ihr.

Danke Euch im voraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hersteller: Aprilia

Modell: SR 50 R

Baujahr : 2012

Ich habe mir eine gebrauchte Aprilia SR 50 R geholt. Der Vorbesitzer hat gesagt er hat sie in der Fachwerkstatt teilentdrosseln lassen. Jetzt läuft sie 60 km/h. Soweit so gut. Jetzt wollte ich noch den Distanzring entfernen und schauen wie schnelle sie dann läuft. Ich setz mich also hin, schraub die Vario auf und finde aber keinen normalen Distanzring. Stattdessen ist mir ein kleiner schwarzer Ring entgegen geflogen, wo ich mir nicht sicher bin ob es der D-Ring ist (aus Plastik und mehr eine Scheibe weil er so dünn ist ). Den hab ich jetzt mal draußen gelassen und das Moped geht nicht wirklich schneller... läufz jetzt vll. 62 km/h oder so. Kann es sein das die Werkstatt den D-Ring entfernt hat? Und was kann ich noch a machen dass sie 70-75 km/h läuft oder einfach an Kraft/Leistung gewinnt? Möchte nicht wirklich neue Teile kaufen falls das möglich ist. Hoffe ihr habt es halbwegs verstanden und danke schonmal für die Antworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hersteller: Rieju

Modell: SMX 50

Baujahr: 2006

Wie kann ich die nur Teilsentdrosseln?

Müsste ich da die Drossel im Krümmer abflexen oderso?

Ist es möglich, dass sie gedrosselt 70 auf der Geraden geht? Oder stimmt der Tacho ned?

Danke ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

# Hersteller: Derbi

# Modell: Senda X-Race, Senda X-Treme, Senda DRD

# Baujahr: ab 2006

Derbi verbaut im Grunde 3 Drosseln.

Zuerst sollte man aber den Auspuff demontieren, dazu öffnet man die 2 Inbusschrauben am Zylinder, die Sechskanschraube an der Rahmenhalterung und die Befestigungsschraube beim Endschalldämpfer.

Die Erste ist die Drossel im Krümmer:

8fifosxt.jpg

Sie sitzt direkt am Flansch nach dem Zylinder.

Man kann sie entweder ausbohren oder mit dem Dremel raus fräsen. Beim Ausbohren sollte man das überstehende Material entweder mit dem Dremel nachschleifen oder ganz fleißige können das mit einer Rundfeile machen. :Dremel:

Am Ende sollte es dann etwa so aussehen:

t2fa2pcu.jpg

Die Zweite ist das Blindrohr:

d7b9zecr.jpg

Dieses kann man mit der Flex abschneiden und mit einem Stück Blech wieder zuschweißen. Wers alerdings ganz schlau machen will, kann nachdem er das Loch zugeschweißt hat, das Blindrohr wieder anschweißen. So wird auch die Polizei auch denken, dass das Blindrohr seine "Funktion" noch erfüllt smile.gif

Und die Letzte ist die Vergaserdrossel.

Sie schränkt die Luftzufuhr des Vergasers ein.

b4k8fsal.jpg

Das goldene Blättchen kann man ganz einfach mit einem flachem Schraubenzieher heraushebeln.

Wenn ihr das Alles gemacht habt, sollte euer Moped jetzt, je nach Überetzung, ca. 70-80 km/h laufen. Natürlich dürft ihr nicht vergessen, den Vergaser neu zu bedüsen.

Nach meinen Erfahrungen passen Düsen im Bereich zwischen 85 und 92 nach kompletter Entdrosselung ganz gut.

In den original 17,5er Vergaser, der bei Derbi seit 2006 verbaut wird, passen 6mm Dell'Orto Düsen.

Viel Spaß

mfg

©2Stroke Tuning!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hersteller: Fantic Motors

Modell:      Caballero Casa Motard 50cc (TX180M)

Baujahr:    2016

Preis:        EUR 3.150,00 exkl. USt. (Händler in Italien)

 

serienmäßige Komponenten:

Marzochi Gabel

Aluschwinge und Umlenkung

Minarelli AM6 mit verbesserter Kurbelwelle, Kolben und Zylinder

Dellorto Vergaser PHBN 16

Ducati Zündung

Big One Sportauspuff mit Kat

Wave Scheiben (260 und 220mm)

Übersetzung: 11:58

HD 48

 

Drossel:

Lochscheibe am Krümmer, 2 Schweißpunkte

Geschwindigkeit gedrosselt: ca. 60 km/h

 

Teilentdrosselt:

Nach Entfernen der Lochscheibe im Krümmer, Umdüsen auf HD 72 und Änderung der Übersetzung auf 12:58

Geschwindigkeit: 70km/h und hervorragende Beschleunigung

 

Kit: "Full Power"

Entfernen der Lochscheibe am Krümmer

Umbau Luftfilterkasten:  4 Ansauglöcher unter dem Luftfilter von ca. 6-8mm auf 18mm Durchmesser aufbohren

Schwimmernadel A30 auf 2. Kerbe verbauen (beim schwarzen Auspuff auf 3. Kerbe)

HD 108

Übersetzung 12:58

(Umbau noch nicht durchgeführt => noch keine Daten lieferbar; Ergänzung folgt)

 

 

bearbeitet von Caballero Casa
Aktualisierung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Motorhispania

RYZ 50 SM P.up

2013

 

Herausnehmbare Drossel am Flansch (Krümmer). Bei mir waren die 3 Flanschschrauben mit den Muttern verschweißt.

 

Einfach mit der Flex abtrennen und Drossel entfernen. Es ist empfehlenswert eine etwa gleich dicke Alu-Platte bzw. Blech anstatt der Drossel rein zu geben, da sich der Flansch sonst nur schwer wieder dicht machen lässt.

 

Wer es etwas lauter mag lässt eine der 3 Schrauben weg 😂😂IMG_20160916_185524.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Ready2Race:

ich habe eine frage wo die drosseln von der peugeot vivacity 50 2006 sind

Da bist Du hier aber falsch! Das Forum ist für Schaltmopeds und nicht für Muschifön ( Scooter). Die Drosseln sind aber fast gleich. Auspuff/Krümmer, Vergaser (Drosselscheibe / Schieberanschlag), am Scooter noch der Variomatik Drosselring und evtl. noch über die CDI (Zündung). Gr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo 

Ich habe eine Generic Supermoto, habe aber gestern keine Drosseln gefunden und wollte deshalb nachfragen, wo sich noch Drosseln befinden. Hier noch ein paar Daten......

Marke: Generic 

Modell: Supermoto Racing

Baujahr: 2014

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden