Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast ReplicaRacer

Malossi VL6 MMB vs. Ori MMB

Recommended Posts

Gast ReplicaRacer

Hi

Ich hab jetzt den Vergleich zwischen dem ori Derbi Gpr MMB und dem Malossi VL6 MMB gemacht, und ich muss sagen, dass Ergebnis ist erschreckend.

Das man so was überhaupt als Tuning-MMb verkaufen darf, ist eine Zumutung!

Wie ihr auf den Bildern sehen könnt (und ausgerechnet habe ichs auch schon :D ), ist der Querschnitt des originalen MMBs größer und er ist innen bei den Verstrebungen auch viel Strömungsgünstiger als der von Malossi. Ich glaube von Abrunden hat man bei Malossi noch nie was gehört!

Das einzig postive bei Malossi sind die Carbonplättchen und die dünne Grundplatte die einen kürzeren Ansaugweg ermöglicht. Aber meiner Meinung nach ist das lange noch kein Grund so was für 33€ zu verkaufen, denn die originalen Membranplättchen sind sicher auch nicht viel schwerer und daher nicht viel träger.

Also alle User die original schon den 6-Klappen-MMB haben, sollen sich die 33€ sparen und für das Geld was Sinnvolles kaufen. Der einzige MMB der wirklich was bringen würde ist der Tassinari, alles andere ist umsonst!

Hier die Bilder:

http://img151.imageshack.us/my.php?image=mmb1kleinox1.jpg

http://img151.imageshack.us/img151/3417/mmb2kleinhm1.jpg

http://img151.imageshack.us/img151/421/mmb3kleinxu4.jpg

bearbeitet von ReplicaRacer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Bericht werde das jetzt an meine Freunde weiterleiten die wollten den VL6 kaufen ^^

Naja der Conti CRX MMB ist sicher auch nicht schlecht :D -->KLICK

greez

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danke für den Bericht werde das jetzt an meine Freunde weiterleiten die wollten den VL6 kaufen ^^

Naja der Conti CRX MMB ist sicher auch nicht schlecht :thumbsup: -->KLICK

greez

Gehört in die Testberichte :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ReplicaRacer

Ich hab den Vl6 mit meinem 2ten Motor mitbekommen, sonst hätte ich mir den sowieso nie gekauft.

@Malossi: Du musst aber noch zwischen Derbi und Minarelli unterscheiden! Kann sein, dass er bei Minarelli schon was bringt, aber ich weiß nicht welche Größen ein originaler Minarelli MMB hat.

@Racer: Und hat dir der Wechsel der Membranplättchen was gebracht?

Ist bei allen Derbis ein 6-Klappen-MMB verbaut oder nur bei den Gprs?

bearbeitet von ReplicaRacer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

den hab ich damals direkt mit dem 21er gaser gewechselt. deswegen kann ich das so nicht sagen. sind 35er plättchen. aber ich hatte schon vom vorbesitzer carbonmembrane drauf. sind die ori so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ReplicaRacer

Hm ich glaub Carbonplättchen sind original nicht verbaut, aber so Fieberglas oder so was ähnliches.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kenn zwar keinen unterschied aber ich kenn mich bei so kleinigkeiten ned so aus...

ergebnis freut mich da ich sowieso finde diese kleinen spielereien sind eh ziemlich unsinnig... genauso wie boostbottle, renn cdi und und und^^

und wenn ich mehr sprit in den motor kriegen will, pack ich einfach nen noch größerern gaser drauf^^ aber ned jetzt herummaulen von wegen vorverdichtung, gasschwingungen und so komplizierte sachen^^ hubraum zählt ;)

mfg mecki

obs bei mina anders aussieht würd mich allerdings schon auch interessieren :)

bearbeitet von Mecki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ReplicaRacer

Also mich interessiert dieses Feintuning mehr als das blöde Stecktuning. Einen Pro Race kann sich jeder kaufen und dann 120 fahren, obwohl die ganzen Tuningteile nicht zusammen passen.

Für mich ist es eine Herausforderung, aus dem vorhandenem Material die letzte Leistung heraus zu kitzeln ohne Geld zu investieren. Dabei lernt man dann auch wirklich was.

Gut man muss schon sagen, dass ich Tuning aus Leidenschaft mache und nicht einfach um 1000€ ein Setup kaufe, einbaue und dann fahre ohne zuverstehen wie alles funktioniert. Ich kann die Leute schon verstehen die das so machen, die wollen halt einfach ein schnelles Moped haben und fertig.

Da mich aber Technik interessiert stehe ich eben mehr auf Feintuning und kann dann auch damit leben, wenn ich stundenlang an was rumbastle und es dann im Endeffekt fast nichts bringt (zB habe ich meinen Hebo MMB geflowed und geportet, gebracht hats nichts aber es waren trotzdem einige Stunden Arbeit), aber eine Erkenntnis die einem niemand wegnehmen kann hat man trotzdem gewonnen.

Aber jetzt wieder b2T. Wenn du genau hinschaust müsste man schon erkennen können, dass der Malossi-MMB kleiner ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorteil ist bei Mina wesentlich größer als bei Derbi. Also pauschal kann man das nicht sagen.

Und das das Anpassen vom Übergang zwischen ASS und MBB nichts bringt stimmt mit Sicherheit nicht. Das belegen recht viele Diagramme.

Ohne einen P4 Ausdruck oder sei es auch nur ein Tovami bringt das ganze rumgemache doch garnichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja aber ohne geldinvestieren... ich hab jetzt von leuten geredet die was investieren für eher unnötige dinge :rolleyes: gegen selbst probieren hab ich nichts, und ja da hast du recht ist eine tolle erfahrung, jetzt weißt du das es nix bringt und kannst dein wissen anderen übergeben!

hat vlt jemand einen ori-ass von am6 parat? wäre auch noch cool den reinzustellen

mfg mecki

bearbeitet von Mecki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ist der Originale.

Ob es was gebracht hat kann ich dir leider nicht sagen. Hab es niemals getestet. ^^

Aber da der Steg in der Mitte des Blocks weichen musste, wird mit Sicherheit eine Leistungssteigerung erfolgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

noch dazu kommt das beim originalen eine gummiartige beschichtung oben ist die eine prellwirkung nach dem schliessen der plättchen verringert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also mein testbericht dazu :

AM6: ich kann es bestätigen !! bei 50ccm bis 80ccm sport bis midrace mit vergaser bis max 21 hat er BISSCHEN was an gasannahme gebracht mehr ned

und bei nem high end setup spürt man garkeinen unterschied mehr und die malossi plättchen sind mir bei 15000 nach 3-4 mal hochdrehn schon gebrochen und zwar ganz !! obwohl die anschlagbleche weiter zusammen sind als die ori

bei derbi hat er gegenüber der 6klappenmembran mehr bracht da hat mans sogar unter dem fahren gespürt die 6 klappenmembran von derbi ist schlechter als die vom AM6 habs bei mir getestet und war gleich merkbar schlechter

also die normalen tuningmembranen sind ihr geld ned wert darum kommt jetzt die TASSINARI :D bzw die Top perf. ^^

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also mein testbericht dazu :

AM6: ich kann es bestätigen !! bei 50ccm bis 80ccm sport bis midrace mit vergaser bis max 21 hat er BISSCHEN was an gasannahme gebracht mehr ned

und bei nem high end setup spürt man garkeinen unterschied mehr und die malossi plättchen sind mir bei 15000 nach 3-4 mal hochdrehn schon gebrochen und zwar ganz !! obwohl die anschlagbleche weiter zusammen sind als die ori

Kann ich so nicht bestätigen. Dann hattest wohl schlechte Carbonplättchen.

Und ich hab meinen VL6 mit Drehzahlen sicherlich nicht geschont.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ReplicaRacer
bei derbi hat er gegenüber der 6klappenmembran mehr bracht da hat mans sogar unter dem fahren gespürt die 6 klappenmembran von derbi ist schlechter als die vom AM6 habs bei mir getestet und war gleich merkbar schlechter

mfg

Also das glaube ich nicht, dass der Malossi besser wie die Derbi Membran ist.

Ich habe jetzt wieder den ori MMB eingebaut und muss sagen, dass die Gpr jetzt besser ausdreht und auch bei Steigungen noch 95 läuft. Auf der Geraden dreht sie dann wenn mein sich reinlegt bis auf 105 km/h wenn es keinen Gegenwind gibt.

Vorher waren bei der selben Steigung mit dem Malossi MMB nur 90 möglich.

Temperatur ist aber jedes mal gleich gewesen, also nicht dass einer meint dass sie halt ein wenig magerer gelaufen ist und deshalb besser gedreht hat.

Aber ich muss auch sagen, dass die Gasannahme mit dem Malossi Block besser war, aber das liegt vermutlich an den leichteren Carbonplättchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die plättchen bestimmen auch ob drehzahl oder drehmoment angesagt ist

je nach auslegung des motors sind eben die einen oder anderen plättchen besser

das kann locker 10 km/h ausmachen oder eben auch biss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ReplicaRacer

Also ich muss wegen dem MMB noch mal aufklären. Mittlerweile habe ich auch schon den Vergleich zwischen der Ori Minarelli Membran und der Malossi Membran gemacht.

Fazit ist, dass der Malossi Block kleiner ist als der Derbi MMB, aber gleich groß wie der Minarelli MMB ist.

Daher würde ich sagen, dass der Malossi bei Minarelli Motoren schon eine Leistungssteigerung bringt, da er ja mit Carbonplättchen ausgerüstet ist und strömungsgünstiger gestaltet ist.

Also ich glaube schon, dass er beim AM6 eine Leistungssteigerung bringt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du GLAUBST !!

zwischen glauben und testen ist ein großer unterschied

teste mal alle drei auf entdrosselt und dann nochmal auf high end du wirst dich erschrecken !!

die derbi membran wird am schlechtesten abschließen und die ori und die malossi die malossi ist auf ori bis wenig tuning besser die ori ist auf midrace bis high end besser

ich habe getestet !

auf derbi den vergleich ori derbi membran und malossi

und am am6 die ori am6 membran und die malossi

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ReplicaRacer

Ja toll aber ich habe nicht lust bei allen möglichen Mops von meinen Freunden die Membran einzubauen...

Warum soll denn bitte der Derbi-MMB so schlecht sein? Also bei mir kennt man zwischen Malossi und Derbimembran schon einen Unterschied, aber zugunsten der Originalen Membran.

Redest du eigentlich vom alten 3-Klappen oder neuen 6-Klappen MMB? Der 6-Klappen MMB hat MEHR Querschnittsfläche wie der Malossi und letztendlich ist die Querschnittsfläche des MMBs und die Stärke das was die Leistung bestimmt.

bearbeitet von ReplicaRacer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja ich rede vom 6 klappen block :thumbsup:

ja ich kann nur sagen die malossi ist besser als die ori 6 klappen

aber was du glaubst bleibt dir überlassen

musst mir ja nicht glauben :unsure:

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ReplicaRacer
ja ich rede vom 6 klappen block :thumbsup:

ja ich kann nur sagen die malossi ist besser als die ori 6 klappen

aber was du glaubst bleibt dir überlassen

musst mir ja nicht glauben :unsure:

mfg

Ich hab ja nicht gesagt, dass ich dir nicht glaube, aber ich habe selber den Test gemacht und darum habe ich auch wieder auf die Originale gewechselt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen