Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
GTi

Sicherung kaputt?

Recommended Posts

Hey ;)

Hab grad schöne Probleme mit meiner Elektrik^^

Wenn Zündung nur auf On gestellt ist und Licht also abgedreht is und ich drück Hinterbremse, leuchtet aufeinmal das licht^^ Meine Lichthupe geht nichtmehr, mein DZM geht plötzlich nicht mehr... Lichtmaske wurde von einem Elektriker angeschlossen... Öllamperl und Leerlauflamperl leuchtet nur manchmal.

Was mich aber am meisten interessiert is warum der DZM nicht geht, das geht mich nämlich bissel an ;)

Kann das die Sicherung sein? Die is immerhin schon so fast 6 Jahre alt

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hey ;)

Hab grad schöne Probleme mit meiner Elektrik^^

Wenn Zündung nur auf On gestellt ist und Licht also abgedreht is und ich drück Hinterbremse, leuchtet aufeinmal das licht^^ Meine Lichthupe geht nichtmehr, mein DZM geht plötzlich nicht mehr... Lichtmaske wurde von einem Elektriker angeschlossen... Öllamperl und Leerlauflamperl leuchtet nur manchmal.

Was mich aber am meisten interessiert is warum der DZM nicht geht, das geht mich nämlich bissel an ;)

Kann das die Sicherung sein? Die is immerhin schon so fast 6 Jahre alt

MfG

wenn du nur wissen willst ob es die sicherrung ist nimm ein stück kupferdraht und überbrücke kurz die sicherung (also schließe damit den stromkreis)wenn geht sicherung kaufen gehen oder guck dir einfach die sicherrung an ob der faden noch zusammen ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja wenn das licht leuchtet wennst auf die hinterbremsen steigst, dann müssen sich die zwei wohl irgendwo berühren, also die leitungen, sicherung... schau sie dir einfach mal an, aber die kann eigentlich nix dafür dass das alles spinnt, normalerweise müsst da nix mehr gehen

aber das wirst du ja wahrscheinlich eh selbst auch wissen^^ wollt nur mal etwas dazu schreiben was ich glaub was da sein könnt

schau dir am besten mal den kabelbaum an obs da eh nix hat! bei meiner mx is mir aufgefallen, das beim linken gabelholm einige kabel vorbeigehen, und an denen ziemlich gescheuert wird, schau vlt dort mal nach ;)

mfg mecki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naja wenn das licht leuchtet wennst auf die hinterbremsen steigst, dann müssen sich die zwei wohl irgendwo berühren, also die leitungen, sicherung... schau sie dir einfach mal an, aber die kann eigentlich nix dafür dass das alles spinnt, normalerweise müsst da nix mehr gehen

aber das wirst du ja wahrscheinlich eh selbst auch wissen^^ wollt nur mal etwas dazu schreiben was ich glaub was da sein könnt

schau dir am besten mal den kabelbaum an obs da eh nix hat! bei meiner mx is mir aufgefallen, das beim linken gabelholm einige kabel vorbeigehen, und an denen ziemlich gescheuert wird, schau vlt dort mal nach ;)

mfg mecki

ich habe z.B ein wackelkontackt wenn ich den Zündschlüssel ganz nach rechts drehe ,manchmal spinnt der blinker wenn zu viele hügel da sind oder wenn ich im stand bischen rumwackel am zündschloss,also mit dem schlüssel dann geht se auch mal aus

bei der fahrt passiert aber nicht!!

habe auch noch ne frage warum/wofür gibt es eigentlich zwei Schlüsselstellungen ?

und kann es sein das die Batterie nur lädt wenn mann ganz nach rechts dreht???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nein, es gibt lenkradsperre - off also kein strom^^ - on strom für zündung, rücklicht, bremsen, hupe - on mit licht, dann is auch für das licht ein strom da, also bei der ersten on stellung fahrst halt ohne licht

batterie sollte eigentlich immer geladen werden sobald das moped läuft

mfg mecki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nein, es gibt lenkradsperre - off also kein strom^^ - on strom für zündung, rücklicht, bremsen, hupe - on mit licht, dann is auch für das licht ein strom da, also bei der ersten on stellung fahrst halt ohne licht

batterie sollte eigentlich immer geladen werden sobald das moped läuft

mfg mecki

ja ,aber selbst bei on kann ich das licht an und aus machen ,nur bei der letzten stellung leuchtet das licht dauerhaft!!!egal ob ich es an oder aus schalte!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Stiefvater (der besagte Elektriker den ich sowas aber nicht gern frage) sagte mir gerade das das wahrscheinlich ist eil ich grad keine Blinker und Rücklicht etc. oben hab. Also das mitn Licht wenn ich Hinterbremse drücke wegen Massekurzschluss..

Aber das mitn DZM versteh ich immernoch nicht..

Möglichkeiten:

1.) ZK? der DZM ist ja induktiv oder und nimmt von der ZK die Dings ab hab aber schon 2 veerschiedene probiert. und was noh? Die tachowelle glaub ich oder? Er geht aber manchmal eh so auf 1k Umdrehungen rauf, sackt dann aber gleich wieder ab..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

welchen drehzahlmesser hastn du? so ein stage6 teil?

ansonsten mal eine entstörte zündkerze probieren, und mal schauen obs vlt bei irgendwelchen stromkabel anliegt, vlt is das auch wegen dem massekurzschluss, dass da irgendwie strom am rahmen is^^

mfg mecki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab noch den alten Originalen (suieht aus wie deiner nur geht er weiter ausser du hast schon den Digitacho)

Aber voll das kanns sein, nachdem ich nämlich Rücklicht und Blinker runtergeben hab gehts gar nichtmehr..hmm..muss aber warten bis die Blinker kommen hab grad eh probs mitn geld...wäääh

Ne entsörte hab ich natürlich drinnen :)

Aber das kanns ja nicht sein das dann aufeinmal gar nichts mehr geht^^..

bearbeitet von Barikit 80cc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also wenn du den gleichen dzm hast wie ich (hab auch noch die analogen, sind eh gscheiter find i) dann kann das nix mit der elektronik zu tun ham, schau mal ob die welle abgenudelt ist, und dann um motor gibts anscheinend auch so ein antriebsrad von der drehzahlmesserwelle, das ist ansceinend auch manchmal kaputt, dreh einfach mal die welle oben raus und schau ob sich di gscheid dreht, dann steckst sie wieder rein drehst gscheid fest, jo dann kannst noch am motor schauen obs da auch gut aussieht

bei mir is die nadel immer ba 6000upm hängen geblieben, dann bin ich draufgekommen, der kopf, wo die nadel angeklebt ist, hat unten am gehäuse gestreift, da kannst auch noch schaun obs da eh schön frei rennt

mfg mecki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doch, der DZM nimmt die DZ ja vom Zündkabel ab. Und der geht erst seitdem ich Blinker und Rücklicht runtergegeben habe. Aber wirklich erst seitdem. Weil vorher hatte ich noch alles oben. Werd mal schauen wenn die Teile kommen, kann zur Zeit eh nicht fahren weil ich Probleme mitn Gas hab..schice Schneefahrerei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hä? du hast doch den analogen... der nimmt das signal vom motor und ned vom zündkabel, da is ja eine welle die in den dzm geht, oder ist da bei dir ein kabel? bei mir is da so eine art schlauch und dann is so eine metallkappe mit der das raufgeschraubt ist, wenn man die runter dreht und dann etwas anzieht, sieht man die welle

mfg mecki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aha, und warum zeigt er dann ne falsche Drehzahl an bei einer nicht entstörten Zündkerze?.. des muss was damit zu tun haben..aber ich hab grad sowieso andere Probleme.. "Probleme mit Gasseil"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tjo also dann musst du einen anderen dzm haben wie ich, meiner ist zumindest "mechanisch" also mit welle, dem stört es auch nicht ob eine entstörte, unentstörte, auto zk oder gar keine zk drin ist^^ der bewegt sich auch wenn der zündschlüssel nicht umgedreht ist!

mfg mecki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen