Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
GTi

Probleme mit Gasseil

Recommended Posts

dere

also es hat am Sonntag begonnen, wies geschneit hat bin ich halt bissl gfahren und dann hab ich nur mehr Probleme mitn Gas ghabt..is immer hängen blieben usw. Dann is soweit gangen das ich den sche** halt auseinandergschraubt hab und dann hab ich gsehen das das gasseil uasghängt war..ja hab ichs halt wieder einghängt schraub den Deckel zu und zack da Deckel is wieder runtergangen die Schrauben waren aber noch drinn. heut hab ich ma das teil neu kauft will das machen, und zack immer hängt sich das Seil aus IMMER wenn ich in Griff auf kein Gass stell.. das heisst das Seil geht nimma zrück oder so..ich hab ka.. ich zuck eh aus ich muss unbedingt weg und jetzt geht der sche** noch immer nicht..so ein fuck..

Also, wie mach ic hs besser?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also dieses teil hättest da sicheer nit neu lkaufen müssen da waren sicher nur die mutter die im plastik drin sind das die schrauben halten herausgefallen!Und ich hatte eben das gleiche problem bei mir war im gaser die feder die es zurückzieht kaput!Und warum es ausheng da kann ich dir leider auch nicht helfen!Mfg Fabi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne, ich hab den Inbusschrauben so fest zugedreht das er durch das obere Teil durchgangen is. Als hätt ich oben ein größeres Loch reinbohrt der schrauben is dann ja durchgefallen..

Jetzt kann ich wieder den Vergaser aufschrauben?.. so ein rotz

wie kann überhaupt die verfi*kte feder hinig werden?

bearbeitet von Barikit 80cc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bowdenzug ölen, die kammer mit dem gasseil oben einfetten und richtig zusammenbauen, dann kanns keine probs geben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habs mir in der Nacht bei einem Freund mal genauer angesehen. Also, vom Vergaser gehts noch gscheit und federt auch noch zurück, dann ab der Trennung vom Öl und Gasseil bleibts hängen. Wieso? Es war dann schon so spät (12-5 Uhr weil was anderes auch noch machen musste) und dann hab ich einfach draufgepfurzt, Oben einfach zamgebaut schlafen gegangen und zu nem KFZ Mechaniker Freund geschoben. (der hat selbst ne Werkstatt, also ne richtige) und ich brauch gar nix zahlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vielleicht weil der gaszug nicht genug geölt ist, somit klebt sich das seil an die hülle und schiebt die mit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hast Recht, das is es zu 80%..mir aber schnuppe ist z.Z nicht mein Problem xD

Aber warum plötzlich? Das war erst seitdem ich bei Minusgraden gefahren bin.. ausserdem hatte ich zu dem zeitpunkt nichtmal Frostschutz im Kühler..wie geil^^ o.O

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gut, ich hol jetzt das moped ab weil der komische braucht ja schon ne woche lang und schaffts nicht. es reicht mir xD

also mit wd40 paar mal die Hülle also eigentlich is des a kabelkanal einsprühen?..hoffentlich wirds was..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

brauchst wohl einen neuen Gaszug, kenn dieses originale Teil, das ist voll der Schrott

am besten ist wenn du den Gaszug zum ölen komplett ausbaust, senkrecht runterhängen lasst oben Öl rein und dann die ganze zeit bewegn bis dann am anderen Ende das Öl raustropft, dann müsste es wieder einwandtfrei funken!

ansonsten wie schon gesagt neues Gaszüglein kaufen!

mfg

Johnny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

haha^^

das komplette gasseil ist kaputt, eine Litze ist gerissen und hat sich in die Hülle gebohrt deswegen gehts nicht mehr weiter.

Muss morgen ein neues kaufen..

Und dann gibts endlich Pics und Vids von meinem fast (noch) Ori Möpi.. =)

bearbeitet von Barikit 80cc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen