Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
SM'7

Verdichtung erhöhen und Auspuff Steuerzeit erhöhen

Recommended Posts

Wenn man die Verdichtung erhöht wird im Brennraum mehr Druck erzeugt und

das Drehmoment wird heftiger und verschiebt sich weiter nach oben ..

habe gelesen das man auf dem Zylinder zwischen Zylinder und Zylinderkop was abfräsen kann.

stimmt das und hat das wer von euch ?

und wie kann ich den Auspuff meinen Setup anpassen?

Hab einen Gianelli und einen Barikit 80cc mit modularem Brennraum . auch schon geportet (Auslass)

und fahre zurzeit mit dem SCR RL meines Freundes.

und wenn das mit dem Auspuff nicht klappt dann werde ich mit sowieso einen neuen kaufen.

kann wer helfen?

DANKEEE ..

bearbeitet von BloodDerbi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Verdichtung durch das Abschleifen vom Zylinderkopf würde ich nicht machen!

Der SCR RL passt eh schon gut dazu aber besser wäre ein TK 70/80 von DN :)

greez

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

UND wenn du da schon was schleifen willst, nimm unbedingt eine 100%glatte Oberfläche (wie eine Glasplatte) und nimm gleichmäßig und flächendeckend Material ab, dann kann nichts mehr schief laufen :)

Müsstest den Barikit auf 195° Auslasszeit bringen dass er 100% harmoniert..

bearbeitet von klausi129

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selbst die Methode ist noch eine recht grobe Anwendung.

Kannst oben abfräsen oder abdrehen.

Damit liegt der Zylinderkopf dann wirklich plan auf dem Zylinder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aha ok ..

und wie muss ich den Zylinder porten?

Was muss ich da genau machen?

und hat jemand Pics von seinem geportetem Zylinder,

weil ich kann mir das in der Anleitung nicht vorstellen

danke & mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
der auslass muss so weit nach oben erweitert werden das er 195° einer vollen kw umdrehung (360°) geöfnet ist.. grob gesagt

sorry, meinte wie muss ich den Kolben porten?

ob mir das jemand zeigen könnte meinte ich.

den Zylinder habe ich schon längst geportet. sorry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

den kolben würd ich nicht bearbeiten. beim barikit würd ich min auf 200°auslass gehen um den passenden vorauslass zu erreichen :)

weil die 138° überströmer müssen ausgenutzt werden^^

2mm nach oben(200°) wäre optimal. dann hättest 31°vorauslass

und beim barikit würd ich nicht in die breite gehen eher 2 zusätzliche fenster reinfräsen(so wie X-racer)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab ich schon gemacht .. :)

was passiert wenn man die Überströmer zu groß macht?

und ich habe von meinem Freund einen Airsal Sport bekommen?

wie soll ich ihn porten?

danke leute!

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und beim barikit würd ich nicht in die breite gehen eher 2 zusätzliche fenster reinfräsen(so wie X-racer)

warum eigentlich nicht in die breite?

gibts da schon bilder davon?

mfg mecki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab auch noch eine Frage:

Wenn man die Drehzahl erhöht, wieso sinkt das Drehmoment

und wenn man das Derhmoment erhöhe+t, wieso sinkt die Drehzal?

hoffe ihr könnt mir helfen!

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da wird nur immer was verwechselt, es wird immer zwischen drehzahl und drehmoment unterschieden, mit drehmoment ist immer die kraft im unteren drehzahlbereich gemeint

also wenn du die drehzahl erhöhst, dann sinkt die kraft untenrum!

mfg mecki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
da wird nur immer was verwechselt, es wird immer zwischen drehzahl und drehmoment unterschieden, mit drehmoment ist immer die kraft im unteren drehzahlbereich gemeint

also wenn du die drehzahl erhöhst, dann sinkt die kraft untenrum!

mfg mecki

und wieso ?

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
da wird nur immer was verwechselt, es wird immer zwischen drehzahl und drehmoment unterschieden, mit drehmoment ist immer die kraft im unteren drehzahlbereich gemeint

Na da gibt's anscheinend noch einiges an Erklärungsbedarf, denn hier wird so einiges wild - und auch falsch - durcheinander geworfen.

Siehe auch hier oder hier!

Zwischen Leistung, Drehmoment und Drehzahl gibt es einen Zusammenhang:

Die Leistung ist proportional zu Drehmoment und Drehzahl.

Drehmoment ist definiert als Kraft x Hebelarm, d.h. die Kraft mit der der Kolben auf die Kurbelwelle drückt mal dem Hebelarm der Kurbelwelle.

Das Drehmoment gibt der Motor an der Kurbelwelle ab und in Verbindung mit der Drehzahl kann die Leistung errechnet werden.

also wenn du die drehzahl erhöhst, dann sinkt die kraft untenrum!

mfg mecki

Klar, bei höherer Drehzahl bist Du auch nicht mehr im unteren Bereich, oder??? :(

Grüßle

Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Klar, bei höherer Drehzahl bist Du auch nicht mehr im unteren Bereich, oder??? :(

Grüßle

Jörg

jop stimmt eigentlich wenn mans ganz genau nimmt^^

ich meinte damit, das wenn man den auslass nach oben fräßt, verringert sich die kraft im unteren drehzahlbereich.

mfg mecki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen