Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
dutchman

OKO vs. PWK

Recommended Posts

OkO ist nicht so fein verarbeitet! ( keinen polierten Ansaugtrichter und so feine kanäle wie der stage 6 pwk)...

aber wenn ich mir einen neuen kaufen würde wäre es auf jeden fall ein oko , da man den ansaugtricher selber noch nachbearbeiten kann, und dann die leistungsausbeute gleich gut ist wie beim stage 6 pwk

mfg

Gurki

bearbeitet von Gurki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Änder mal die Überschrift von dem Thema hier. :D

OKO ist ganz i.O.

Kann man mit den normalen Stage6 PWK's vergleichen.

Wer Qualität möchte sollte auf KOSO Vergaser oder echte Keihin PWK's ausweichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oko denke ich sind verdammt gute vergaser, so ziemlich jeder franzose der ein pro race setup hat, hat nen oko, sogar die mops von dam-sport verbaun selbst okos... also die teile sind sehr gut, Kaufen hehe

mfg mecki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab jetzt ne Rieju RR Baujahr 2000 um 200€ bekommen.

Mein Wunschsetup

-TK Racing upper (gebraucht)

-Airsal Racing oder Barikit 74cc

-Motorforce evo KW

-Membran und Ansaugstutzen Hebo

und eben nen 24 Vergaser. Also das Setup sollte relativ billig sein, und ich setzte hier vorallem auf Preis/Leistung. Deshalb wollte ich mich umhören ob der 49€ OKO für meine Rieju gut genug ist.

mfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kommst nicht weg vom 2takt hm...? ^^

naja, wie schon gesagt wurde wird OKO gerne in frankreich auch auf pro race setups und so gefahrn, also den kannst schon nehmen.

greeZ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oko ist fahrbar!

Aber im vergleich haben die echten exakt 1 PS mehr gebracht denke das ich am 8.12 ein Diagramm vom Vergleich auflisten kann!

1PS? bei gleichem Durchmesser? Kannst du mir erklären wie das funktionieren soll? Ich übereiss das nicht^^

Eigentlich kanns ja nur unterschied von der Oberfläche hergeben, der rest ist ja eh kopiert oder?

Also ich hab jetzt ne Rieju RR Baujahr 2000 um 200€ bekommen.

Mein Wunschsetup

-TK Racing upper (gebraucht)

-Airsal Racing oder Barikit 74cc

-Motorforce evo KW

-Membran und Ansaugstutzen Hebo

und eben nen 24 Vergaser. Also das Setup sollte relativ billig sein, und ich setzte hier vorallem auf Preis/Leistung. Deshalb wollte ich mich umhören ob der 49€ OKO für meine Rieju gut genug ist.

mfG

würd eher sagen:

-tk racing upper

-airsal 80 von animotos (155)

-carenzi oder doppler kw von easyparts

-membran wennst willst von malossi (hebo sollen mies verarbeitet sein), ansaugstutzen von barikit

-gaser ganz klar oko, was besseres um den preis wirst ned kriegen, und high-end ist des setup ja eh ned, wenn ich du wär, würd i ma sowieso an 21er kaufen, der is groß genug, pro race setups mit 24er gehen auch 145 nach autotacho :)

aber gleich wird wieder irgendjemand reinschaun und dir sagen ein 28er würde allerdings das letzte herausholen^^

mfg mecki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja da hast scho recht, mir egal, nimm den 24er :)

da fällt mir ein... ein 28er oder ein 30er kosten auch ned mehr ;)

mfg mecki

bearbeitet von Mecki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen