Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
RXfreak

Ori Membran extrem getunt...

Recommended Posts

Hi

Ich hab schon vor ewig langer Zeit mal ein Topic auf gemacht aber jetzt hab ich was komplett neues gemacht und wollts euch mal vorstellen.

Gemacht hab ich:

Ori Membran mit 0,45mm poliniMembran bestückt und extrem mit Kaltmetall geflowt.

Passenden ASS (exakt auf den MBB angepasst) gefertigt,mit Kanal für unterdruck.

seht euch mal den extra kurzen Ansaugweg an^^ist meiner Meinung nach schon beachtlich

Hier sind pix:

17052006be9.th.jpg

17052006001uj5.th.jpg

17052006002ob2.th.jpg

17052006003uo3.th.jpg

17052006004kf0.th.jpg

Also ich bin schon gespannt,am samstag wird eingebaut und abgestimmt ;)

Was sagt ihr?

greetz

bearbeitet von RXfreak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach mal bessere Bilder. ;)

So erkennt man ja am MBB kaum etwas...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Respect muss ich sagen ;) Kommt dann sofort in den Expertenbereich, der sich nicht mehr lange auf sich warten lässt. Bin immer wieder erstaunt was wir hier für Leute haben...Unbedingt einen Testbericht davon machen. Durch solche "Aktionen" profitiert das gesamte Forum und ich hoffe das ihr uns erhalten bleibt.

MFG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi, denke du solltest noch einen fahrbericht reinstellen, kann auch an zyli mit großem auslass anschaun und denk mir, man muss der geil gehen, wissen tut mans aber erst wenn man fährt, also schwing dich raus^^

wieso machst du das eigentlich mit kaltmetall? wäre soetwas wie harz nicht besser zu bearbeiten?

mfg mecki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ReplicaRacer

Sieht schon gut aus das ganze, aber viel wird dir das nicht bringen.

Ich habe meinen Hebo MMB+ASS damals wie ich das 70cc Setup noch hatte, geflowt, geportet und den Übergang zwischen MMB und ASS perfekt gemacht, damit es da zu keinen Verwirbelungen kommt. Im MMB drinnen habe ich alle Kanten mit abgerundet und die Ecken mit Kaltmetall ausgegossen und den ganzen MMB+ASS dann poliert. Aber wirklich was spürbares hat es nicht gebracht.

Aber bei dir liegt die Resodrehzahl auch in höheren Drehzahlbereichen, bei mir warens ja doch max nur 12000 U/min im 6ten Gang und da herrschen doch noch nicht so hohe Gasgeschwindigkeiten. Aber dein Setup ist ja auf weit höhere Drehzahlen abgestimmt, daher wird man schon was spüren.

Warum hast du eigentlich den originalen MMB getuned? Du hast doch auch einen VForce oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja ist halt ne handy cam...

ich wollte die Vforce nicht durchbohren um den Vergaser auszuprobieren,darum.

ich find den vergaser so geil!! ich ich hab da über 4cm gespart.der alte ass war so lange wie jetz das komplette ansaugsystem.

ich geh jetzt gleich raus und bau ein^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jawoll super :)

und test gscheid!!

und dann berichten ned vergessen!

überhaupt wär amal a video von deinem moped geil!

mfg mecki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenns funktioniert, dann muss ich es auch so bauen!

hab für mein 50er Setup nen 19.8mm Tillotson Vergaser gekauft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab jetzt ne testfahrt gemacht und leider funkt es noch immer nicht.manchmal macht er gewaltig schub und dann wieder böhhhh.

kann sein dass ich beim eibau den kanal verlegt hab und es deshalb nicht richtg funkt

werds jetz mal mit ner elektrischen benzinpumpe versuchen. den ich hab gelesen dass der unter-überdruckanschluss nur für die membranpumpe im vergaser ist und es auch mit ner elektrische funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab jetzt wieder meinen 28er mikuni raufgemacht und gleich einen neuen Mega kurzen assgemacht.den mikuni hab ich auf schraub anschluss umgebaut,so hab ich mir ca.3cm ansaugweg gespart.der ass hat ne biegung um optimalen flow zu gewährleisten,so wie die ansaugsysteme von DN

erst bin ich ne probe runde gefahren und ich war SEHR erstaunt.das mop lief jetzt viel zu mager und starb ohne choke nur ab.das deutet(hoff ich mal^^),auf falschluft oder ne satte leistungssteigerung hin.

der vergaser hatt jetzt hinter dem Federbein platz,wär ne aprilia RX fährt weiß was ich mein ;)

vll.werd ich mich heut noch ans abstimmen machen,aber so wies aussieht ist das wetter nicht dazu geeignet(regen!)

nächste woche wirds dann nen testbericht geben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gute arbeit ;)

ich schätz mal auf leistungssteigerung x)

regnets echt bei euch? bei mir scheint die sonne :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hinter dem Federbein? Kannst du davon mal ein Pic machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du könntest den Vergaser auch abwinkeln, sodass du nicht direkt mit der Luftfilterseite auf das Federbein "zielst" dann hättest du auch mehr Platz für einen Luftfilter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wer braucht nen Luffi^^

bei mir kommt da ein feines drahtgitter mit einem strumpf drüber und fertig.ich wollt das ganze so grade wie möglich ohne irgendwelche winkel auf den einlasskanal machen,halt mit dem bestmöglichen flow und da gehts nicht anders :)

auspuff hab ich da nen GIA oben.an dem kann ich immer am besten erkennen ob mein tuning was gebracht hat^^

bearbeitet von RXfreak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schaut ned schlecht aus...

Hab nicht gedacht, dass der Ansaugweg so kurz wird.

Aber sag mal, was is das für eine Feder um den Vergaser?

Sag nicht die drückt den Vergaser in den Stutzen, dass er drinn bleibt^^

mfg X.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

doch du hast es erraten^^

ich hab den mikuni ja auch schraubanschluss umgebaut und da hab ich ne 2mm stahlplatte draufgepresst.die hält zwar eh sehr gut aber mit den vibrationen könnt die vll.runterrutschen :crazy: nur als sicherung.

dort wo normal der gummi für den ass draufkommt hab ich 1,5cm abgeschnitten darum hat das platz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

verdammt!!!

ihr werdet es nicht glauben! Ich hab die düse jetzt um 22 nummern aufgerieben und sie ist noch immer zu klein^^

jetzt hab ich ne 170(!) düse drinnen.

8 nummern orso werd ich wahrsch noch raufgehen müssen aber da muss ich mich schritt für schritt ran tasten.

ich hab nur den ass verändert und halt den vergaser wie oben beschrieben :thumbup:

juhu morgen bekomme ich das paket von animotos mit dem kompletten metrakit 8transfer setup für meinen Freund.

den puffi probier ich gleich aus und dann mach ich mich ans porten^^

bearbeitet von RXfreak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bin ja im Vergleich zu dir RXFreak ein ziemliches NOob, aber es kommt mir doch vor als wäre dein M.Block nich so das ideale. 170 zu klein? Bei welcher Gasergröße? Das kanns ja fast nicht sein. Ich glaub die zieht Falschluft oder sonst was. Weil wenn du wirkliich so groß bedüen müsstest müsste die ja 30 ps haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen