Der neue "kleine Fragen Thread"


Recommended Posts

Hallo!

 

Ich habe in meiner 2016er Derbi einen Paul DZB eingebaut, und wollte nun ein bisschen fahren um ihn einzustellen aber mein Moped hat null Leistung, und ich komme nicht mal wirklich vom Stand. Ist das normal? Weil so würde mein Moped ja nicht mal die Walze gut zum laufen bringen und das wäre voll auffällig!

 

(Der DZB ist seit zirka 1 Monat eingebaut und ich war letzte Woche eh auf der Walze mit meinem Gianelli, der Polizist schöpfte aber sehr Verdacht da sie einfach null Leistung hatte. Trotzdem bin ich durchgekommen.)

 

MfG 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 3,6k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

DAS IST DOCH KEIN CHAT HIER! Eure sinnlosen Diskussionen wer der coolste ist und wessen wort mehr wiegt interessiert 1. keinen und 2. hilft es keinem weiter. Teure Setups kann jeder bauen de

Hey Lude, du hast vor gerade mal 15 Stunden ein eigenes Thema "Setup" eröffnet und jetzt spammt Ihr hier wie in nem Chat diesen Thread hier voll. Das hört jetzt sofort auf. Dankeschön!  

denke mal, wenne nich in unterhose oder der skinny-jeans von der freundin unterwegs bist, sollte das kein problem sein... 😂

Posted Images

1; Ich bin meinen Orizylinder exakt 488km eingefahren bevor der Sportpott kam

 

Alles über 3-400 KM passt

 

2; Die 74er HD ist höchstwarscheinlich zu mager, hau mal ne 90 rein und schau wie sichs fährt

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ich habe mir heute M6 Schrauben (30mm) gekauft für den Zylinderkopf am Zylinder festschrauben(Barikit GG 74). Ist dass zu lange? Wie viel mm haben die Originalen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Liebe Community,

 

Ich habe eine Derbi Senda X-Treme Bj. 2018 welche noch komplett Ori ist.
 

Deswegen will ich mir einen Voca Warrior Sportauspuff holen.
Meine Frage ist jetzt, welche CDI und Düse brauche ich?

Und auch beim Ritzel weiß ich nicht genau welches.
Ich möchte das sie Bergauf sehr gut zieht, und generell schnell beschleunigt.

 

Wenn ich dann alles montiert habe, wie schnell geht sie dann ungefähr, oder wie viel PS hat sie dann?
Oder brauche ich vielleicht noch andere Teile?


Danke schon mal im Voraus, ich kenn mich noch nicht so gut aus. :)

LG, Max aus Österreich

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zur Montage vom Tecnigas Enox Evo:

wo gehört der O-Ring / Dichtungsring (siehe Anhang) hin? Also kommt der an die Stelle, wo die Auspuffbuchse in den Zylinder gesteckt wird oder der an die Verbindung von Buchse und Krümmer? Verzeiht mir die dumme Frage, ich bin noch ziemlicher Anfänger und im Internet finde ich keine genaue Anleitung.

Ich würde mich sehr über eine Erklärung freuen!

Viele Grüße

Lasse2910
 

Auspuffanlage-Tecnigas-Enox-Evo-Steel-06
bearbeitet von Lasse2910
Bild vergessen
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Lasse2910:

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zur Montage vom Tecnigas Enox Evo:

wo gehört der O-Ring / Dichtungsring (siehe Anhang) hin? Also kommt der an die Stelle, wo die Auspuffbuchse in den Zylinder gesteckt wird oder der an die Verbindung von Buchse und Krümmer? Verzeiht mir die dumme Frage, ich bin noch ziemlicher Anfänger und im Internet finde ich keine genaue Anleitung.

Ich würde mich sehr über eine Erklärung freuen!

Viele Grüße

Lasse2910
 

Auspuffanlage-Tecnigas-Enox-Evo-Steel-06

Der kommt beim Zylinderauslass, innen am Rand rein. Normalerweise hat dein originaler Zylinder soeine schon drinnen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten erstmal. Mein Zylinder hat meine ich nicht so eine Einkerbung. Würde die Dichtung dann nicht zerquetscht werden, wenn ich die Schrauben anzieh oder passt das auch so.

 

Ich hab übrigens eine Gilera SMT Bj. 2003

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fahre mal mit dem Finger durch den Zylinderauslaß, da wirst Du auf jeden Fall mittig entweder die Kerbe oder die Dichtung in der Kerbe spüren. Einquetschen tust Du da nichts, weil die Hülse über die Dichtung gleitet und so abdichtet.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ich habe eine kleine Frage.

Ich hab meinen 74er barikit Grauguss geportet, auf 182° Auslass statt 175 damit der Vorauslass nicht zu hoch wird, und stark in die Breite. Wegen ein paar Problemen mit der Polizei werd ich ihn erstaml auf Oriauspuff fahren, wie fährt sich das? Geht mir ums einfahren, also 500-700km eventuell auch darunter werd ich ihn auf Oriauspuff fahren, dann kommt der Radical wieder drauf.

Auslassbreite 62%, um einiges höher als Original.

Aulass ist schon um einiges größer als Original.

Kann man das auf Originalauspuff gut fahren?

Wird die Leistung ca mit einem 70ger Airsal vergleichbar sein? Oriauspuff/Radical

Grüße

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb SUMO50:

Fahre mal mit dem Finger durch den Zylinderauslaß, da wirst Du auf jeden Fall mittig entweder die Kerbe oder die Dichtung in der Kerbe spüren. Einquetschen tust Du da nichts, weil die Hülse über die Dichtung gleitet und so abdichtet.

Er hat eine gilera smt 50 2003 und die haben soweit ich weiß einen ebs motor drinnen.

Und ebs motoren haben keine kerbe für eine dichtung weil sie einen schraubflansch haben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.4.2021 um 12:42 schrieb Max77:

Hey Liebe Community,

 

Ich habe eine Derbi Senda X-Treme Bj. 2018 welche noch komplett Ori ist.
 

Deswegen will ich mir einen Voca Warrior Sportauspuff holen.
Meine Frage ist jetzt, welche CDI und Düse brauche ich?

Und auch beim Ritzel weiß ich nicht genau welches.
Ich möchte das sie Bergauf sehr gut zieht, und generell schnell beschleunigt.

 

Wenn ich dann alles montiert habe, wie schnell geht sie dann ungefähr, oder wie viel PS hat sie dann?
Oder brauche ich vielleicht noch andere Teile?


Danke schon mal im Voraus, ich kenn mich noch nicht so gut aus. :)

LG, Max aus Österreich

Radical Racing CDI (12000rpm). 92-100, je nach Moped sogar noch größer (jedes Moped ist anders!). original bei den €4 Mopeds ist 11:59. Ich würde auf ein 12er Ritzel erhöhen um eine bessere Beschleunigung zu haben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Niklasv:

Radical Racing CDI (12000rpm). 92-100, je nach Moped sogar noch größer (jedes Moped ist anders!). original bei den €4 Mopeds ist 11:59. Ich würde auf ein 12er Ritzel erhöhen um eine bessere Beschleunigung zu haben.

größeres Ritzel = mehr Endgeschwindigkeit und schlechtere Beschleunigung.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 weeks later...

Hey ich bin neu hier, have aber schon recht viel gegoogelt und mich auch hier im Forum umgesehen, bin jedoch immer noch ratlos.

Ich habe eine Sym Orbit 2 ts 50 2T,  baujahr 2015 oder 2016 und möchte eine neue CDI einbauen. Ich finde allerdings nur 4 Takter CDIs, für das gleiche Modell und frage mich jetzt ob ich einfach so eine reinschmeissen kann.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur aus Interesse: Bin letztens nach neuer Abstimmung eine Runde gefahren, alles ganz normal, Motor läuft prima. Hatte dann 96 auf der Uhr, neuer Topspeed. Wollts dann zu Hause von der MAX. Anzeige abfotographieren, steht dort 219 kmh max speed. Hat leiwand ausgschaut, bin aber überhaupt kein Fan von "Tachotuning", find sowas eher lächerlich. Hab den Top Speed dann zurückgesetzt, Tacho läuft ganz normal. Was hats da gehabt? Stimmt da was mit dem Magnetgeber nicht?

LG

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo 2-Takt Freunde!

ich hab schonwieder mal ein Problem..

Ich hoffe, es kann mir wer helfen.

Mein derzeitiges Setup ist:

80cc Airsal sport

Radical

17,5mm PHVA Ori vergaser. @100HD 30 ND nadelclip in der obersten Stellung.

9er kerze

 

Sie verfettet untennrum extrem, aber obenrumm magert sie ab.

Ich hab schon alles Probiert,

am anfang mit 90er HD bin ich ca 400km gefahren ohne probleme, Zk schneeweiß dafür ist sie untenrum gut gegangen.

Dann hab ich 95 probiert, sie ist untenrum schon extrem verfette, hab die Nadel tiefer gehangen. Dann hats funktioniert. Obenrumm immer noch zu Mager, jetzt hab ich eine 100er HD drinnen, verfettet untenrumm immer noch extrem aber ZK ist immer noch schneeweiß obwohl wenn ich den choke ziehe geht sie sofort aus. Untenrum sowie wenn ich bei 105km/h den choke ziehe.

Hab schon sämtliche Zündkerzen durch, alle sind sofort hellgelb bzw de äußere Elektrode weißlich-Grau.

Ich kann die Nadelnicht mehr tiefer hängen. Ich werde jetzt die 95 HD wieder reingeben, da läufts untenrum wieder besser aber obenrum garantiert noch magerer...

 

Liegts am Wärmewert? Ich bestell mir jetzt 10er kerzen...

Ich fahre übrigens mit Ölpumpe+gemisch(1:80+Ö-PU) aber auch wenn ich nur mit Ölpumpe fahre ändert sich nichts. Also das stottern kommt von der Abstimmung. Kühlwasser säuft sie (hoffentlich) auch nicht.

 

Kann mir wer helfen? Ich bin mit meinem Latein langsam am ende und werd mir evt. einen 21er zulegen, aber es ist halt so schön alltagstauglich mitn 17,5er weil ich 130km mit 7L komme (Dann stehe ich)

 

Edit: Könnte auch am ZZP liegen, spiel mich mit der CDI noch ein wenig. Ich hab den ZZP mal etwas zurückgesetzt, jetzt läuft sie eindeutig besser und macht nicht so schirche geräusche obenrum.

Geräusche könnten aber auch von der taferlhalterung kommen, aber mit der 88er Düse (Viel zmager) waren sie auch da.

bearbeitet von Strikerfiredfan
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Lädt...